Luftfilterkasten ausbau/einbau

Allgemeine technische Probleme mit der CB, die in keine der anderen Kategorien passen.

Luftfilterkasten ausbau/einbau

Beitragvon druxx » 08.05.2007, 09:01

Morgähn, nachdem meine Schrauben beim Luftfilterkasten durchdrehen, montier ich den gleich mal ab.
Hat das hier schon mal wer gemacht und hat Tipss für mich auf was ich da achten muss und vorallem wie lang der Spaß ca. dauert?

Lg druxx
druxx
Stammuser
 
 

Beitragvon Lorenz » 08.05.2007, 09:23

Bild

ne durchdrehende Schraube am Deckel des Luftfilterkastens habe ich bereits hinter mir. Wegen Hilfe habe ich mich an das alte Spam-Forum gewandt - und festgestellt, dass ich nicht alleine war mit dem Problem. Wir haben dann ausführlich die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten durchdiskutiert und von unseren Erfahrungen berichtet.

http://www.cb500.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=2350&highlight=luftfilter

Lorenz
Lorenz
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Beitragvon druxx » 08.05.2007, 22:48

Hm also ich denk ich werds riskieren und mir nen neuen gebrauchten zulegen, die Schrauben dort soweit wie es geht gleich sichern und hoffen das es hält und das sie nachher wieder funzt =)
druxx
Stammuser
 
 

Beitragvon trishbob_82 » 08.05.2007, 23:18

Ich habe den Lufi-Kasten auch schon einmal gewechselt. Du musst halt den Vergaser ausbauen, dafür natürlich die Schläuche lösen etc. Wenn mich nicht alles täuscht lässt sich der Lufikasten etwas nach hinten schieben nach dem lösen der Ansaugstutzen so das du den Versager besser raus bekommst.
An und für sich ist das aber gut zu schaffen.

Bei der Montage drauf achten das die Ansaugstutzen allesamt wieder dicht sind.

Stefan
trishbob_82
 
 

Re: Luftfilterkasten ausbau/einbau

Beitragvon Oldschool » 23.03.2018, 20:27

Guten Abend,
ich wollte heute mal nach dem Luftfilter sehen und hatte auch das Problem mit
einer durchdrehenden Schraube.
Der Link aus dem vorherigen Post funktioniert leider nicht mehr.
Hat vielleicht jemand den ultimativen Tipp für mich ?!
Würde ungern alles ausbauen.
Danke euch schon mal,
Grüße Guido
Oldschool
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Luftfilterkasten ausbau/einbau

Beitragvon Flyingbrick » 23.03.2018, 20:39

Hallo Guido,
es meinte mal jemand, man könne die Schraube so heiß machen, dass der umgebende Kunststoff schmilzt.
Letztlich ist es wie beim Duell: Du kannst Dir die Waffe aussuchen, Dein Gegner ist in jedem Fall hinterher tot. Bei geschätzt zwanzig Kästen, deren Vorbesitzer schön kräftig waren, konnte ich jeden einzelnen wegwerfen. Da hilft nur ein Gebrauchtteil.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Luftfilterkasten ausbau/einbau

Beitragvon Oldschool » 23.03.2018, 21:01

Hallo Micha,
habe gerade den Bohrmaschinentrick im Wiki gefunden,
mal sehen...
Danke dir

Guido

Wenn aber doch jemand einen neueren, erbrobten Tipp hat,
den nehme ich gerne ( bevor es die von Micha genannten Toten gibt ) :up:
Zuletzt geändert von Oldschool am 23.03.2018, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.
Oldschool
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Luftfilterkasten ausbau/einbau

Beitragvon Oldschool » 17.07.2018, 14:14

Habe den Tipp aus dem Wiki ausprobiert,
nach knapp 45 Sekunden war die Schraube samt Schraubhülse rausgedreht, bzw. rausgeschmolzen.
Gehäuse ist heil geblieben , habe die Hülse wieder eingeklebt.
Alles wieder gut.

@ Micha, der Gegner war angeschlagen, wie gewünscht, aber er lebt noch !!
Oldschool
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron