Welches Blinkrelais für LED-Blinker?

Welches Blinkrelais für LED-Blinker?

Beitragvon Fortinbras » 12.09.2021, 23:46

Moin zusammen,

in einem Anfall geistiger Umnachtung und der Tatsache geschuldet, dass sich meine Originalblinker in Wohlgefallen auflösen, habe ich mir LED-Blinker aus dem Zubehörhandel gekauft.

Welches Blinkrelais sollte ich mir nun dazukaufen? Das Teure von Kellermann (Teilenummer 10032036) oder das vierpolige Honda-Relais von Louis (Teilenummer 10032407) oder reicht der zweipolige Blinkgeber (Teilenummer 10032271) um die Blinkfrequenz auf Normalmaß zu regeln?


Viele Grüße
Fortinbras
Fortinbras
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Welches Blinkrelais für LED-Blinker?

Beitragvon gmbo » 13.09.2021, 08:43

Das 4polige Honda-Relais von Louis (Teilenummer 10032407) kenne ich nicht und Louis liefert keine Doku vorab, weiß also nicht wofür 4Pol genutzt wird.
Der geringste Verdrahtungsaufwand bei LED Blinkern ist der Shunt, also Pro Seite ein Widerstand der bei 12V ca. 36W in Wärme umsetzt. Das wären 2 Leistungswiderstandstände ~ 4Ohm 40W
https://www.conrad.de/de/p/widap-160074-draht-widerstand-4-7-im-gehaeuse-50-w-1-1-st-1525172.html oder 4 Stück Leistungswiderstand 8.2 Ohm Einbaufertig mit Kabeln Art. No. 10032063 .
Das spart zwar keinen Strom, ist aber egal, da alle überschüssige Energie durch den Regler in Wärme umgesetzt wird, da die erzeugte Leistung der Lichtmaschine immer die selbe bleibt.

Das Kellermann Relais hat den Vorteil dass die Widerstände entfallen können, dafür aber das Relais getauscht und eine etwas aufwendigere Verdrahtung nötig ist.
https://www.cb500-wiki.de/doku.php?id=elektrik:blinker#zubehoer
Hier ist neben dem Kellermannrelais auch die Variante mit dem einfachen Universalrelais beschrieben, welches bei der CB500 eine Verdrahtungsänderung der Blinkanzeige benötigt, da es sonst zum Warnblinkefekt kommt.

Es ist egal ob der 2-polige Blinkgeber (Teilenummer 10032271) (hier entfällt nur die Masse) oder der 3-polige Blinkgeber (Teilenummer 10032273) genutzt wird. Es wird auf jeden Fall eine Diodenbeschaltung wie im Wiki beschrieben oder ein Umbau der Blinkeranzeige benötigt wie bei der CB500S mit 2 Anzeigeleuchten.
Zuletzt geändert von gmbo am 13.09.2021, 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Welches Blinkrelais für LED-Blinker?

Beitragvon Fortinbras » 13.09.2021, 14:50

Danke, Gisbert. Dann schaue ich mal nach Widerständen.

--> https://www.pollin.de/p/hochlast-widers ... 7-o-220897
Fortinbras
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Welches Blinkrelais für LED-Blinker?

Beitragvon gmbo » 13.09.2021, 20:02

Ja die passen.
Schaltung für die Verlängerungskabel ist auf der Wikiseite.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Elektrik, Elektronik, Scheinwerfer, Blinker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron