CB500S laute Windgräusche

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon The Rob » 13.07.2020, 12:17

Ich gehe auch davon aus, dass sich die Aussage von MRA auf eine verbaute Scheibe bezieht. Die trotzdem (gegen Gutschein) zurückzunehmen, erachte ich sogar als guten Service.
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Paul » 13.07.2020, 20:40

Reihenzweier » 13.07.2020, 07:36 hat geschrieben:Hallo Paul,
bin jetzt da gesetzestechnisch kein Experte, vermute aber, dass es mit dem "Einbau" des Produktes zusammenhängt.
Ich hatte ja gehofft, dass die dort so ne Art Ausleihscheibe anbieten, um die Wirkung dann zu erfahren und anschließend bzgl. des Kaufes zu entscheiden.
Gibt's aber nicht. Vermute, die Kaufquote wäre dann zu gering. Was nicht unbedingt an der Qualität liegt, sondern an den unterschiedlichen Fahrerstaturen. Die MRA ist ja nicht verstellbar.

Auch ich bin kein Experte in dieser Richtung, eher interessierter Betroffener :-) Für mich gehört der Anbau der Scheibe zur "Prüfung und Inaugenscheinnahme", den diese Regelung ja ausdrücklich ermöglichen soll. Wenn nach der Rücksendung des (unbeschädigten) Artikels Gebrauchspuren vorhanden sind kann der Händler einen entsprechenden Preisabzug vornehmen. Aber in jedem Falle gibt's Geld und keine Gutschrift.

Wie auch immer. Wenn Du eine befriedigende Lösung gefunden hast (für die Scheibe, nicht für den Umtausch) würde mich die hier sehr interessieren.
Zuletzt geändert von Paul am 13.07.2020, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Paul
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon The Rob » 14.07.2020, 12:22

Paul » 13.07.2020, 20:40 hat geschrieben:
Reihenzweier » 13.07.2020, 07:36 hat geschrieben:Hallo Paul,
bin jetzt da gesetzestechnisch kein Experte, vermute aber, dass es mit dem "Einbau" des Produktes zusammenhängt.
Ich hatte ja gehofft, dass die dort so ne Art Ausleihscheibe anbieten, um die Wirkung dann zu erfahren und anschließend bzgl. des Kaufes zu entscheiden.
Gibt's aber nicht. Vermute, die Kaufquote wäre dann zu gering. Was nicht unbedingt an der Qualität liegt, sondern an den unterschiedlichen Fahrerstaturen. Die MRA ist ja nicht verstellbar.

Auch ich bin kein Experte in dieser Richtung, eher interessierter Betroffener :-) Für mich gehört der Anbau der Scheibe zur "Prüfung und Inaugenscheinnahme", den diese Regelung ja ausdrücklich ermöglichen soll. Wenn nach der Rücksendung des (unbeschädigten) Artikels Gebrauchspuren vorhanden sind kann der Händler einen entsprechenden Preisabzug vornehmen. Aber in jedem Falle gibt's Geld und keine Gutschrift.

Wie auch immer. Wenn Du eine befriedigende Lösung gefunden hast (für die Scheibe, nicht für den Umtausch) würde mich die hier sehr interessieren.

Das Gesetz, was die online-Rückgaben gestattet sieht dabei explizit vor, dass es um die gleiche Betrachtung geht, wie auch im Geschäft möglich. Das heisst Auspacken ist gestattet, Einbau (allgemein) nicht. Oder nimmst du dein Motorrad mit in den Laden, und baust die Scheibe einfach mal ein?
Wenn du es schaffst, die Scheibe so ein- und auszubauen, dass man den Ein- und Ausbau nicht sehen kann, dann könntest du theoretisch behaupten, sie nur ausgepackt zu haben. Sinn der Sache ist das aber eigentlich nicht.

Wenn der Händler die Rücknahme aber kategorisch ausschließt, läuft tatsächlich einiges schief.
Denn wie bereits gesagt, Rückgabe nach normaler Begutachtung ist vorgeschrieben.
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Bensi » 18.07.2020, 13:59

Hallo Paul,

ich fahre einen CB500S mit volverkleidung. Und auch ich habe viel mehr Windgeräusche als bei früheren Motoren.
Ich habe mir bei Ali eine Windschutzscheibe bestellt, die ich an der Original-Windschutzscheibe befestigen kann. Ich hoffe, dass dies nach der Feinabstimmung, das Windgeräusch etwas reduziert (Wenn es überhaupt passt)

Es ist diese scheibe:
Bild

Bild

Bild


https://nl.aliexpress.com/item/32947854 ... 4c4dAoBoJS
Zuletzt geändert von Bensi am 18.07.2020, 13:59, insgesamt 2-mal geändert.
Bensi
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon thump » 18.07.2020, 15:10

Ich habe Positives gelesen, diese Art von Mini-Scheibe soll sehr effektiv sein. Scheinbar kann man sie nach oben oder nach unten einbauen.
Dann widerum ist die MRA Tourenscheibe etwas bauchiger und ca 10 cm hoeher, also fast wie die normale CB Scheibe mit dieser Minischeibe, demnach duerfte der Unterschied nicht allzu gross sein.

Posting automatisch zusammengeführt: 18.07.2020, 15:10

Jetzt verstehe ich erst - die MRA Scheibe mit Minischeibe, das koennte die Loesung sein! :)
Zuletzt geändert von thump am 18.07.2020, 15:10, insgesamt 1-mal geändert.
thump
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Bensi » 18.07.2020, 17:30

thump » 18.07.2020, 15:10 hat geschrieben:Dann widerum ist die MRA Tourenscheibe etwas bauchiger und ca 10 cm hoeher,



Deshalb hoffe ich, dass es auf die Original-Windschutzscheibe passt, aber für nur €15 kann ich so etwas noch probieren
Zuletzt geändert von Bensi am 18.07.2020, 17:30, insgesamt 2-mal geändert.
Bensi
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Reihenzweier » 18.07.2020, 18:52

Bensi, dann gib mal Rückmeldung, wie das mit der Minizusatzscheibe aussieht. Sieht ja so aus, dass man die einstellen kann. Vielleicht macht die ja wirklich signifikant was aus.
Zuletzt geändert von Reihenzweier am 18.07.2020, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
Reihenzweier
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Bensi » 18.07.2020, 20:48

Reihenzweier » 18.07.2020, 18:52 hat geschrieben:Bensi, dann gib mal Rückmeldung, wie das mit der Minizusatzscheibe aussieht. Sieht ja so aus, dass man die einstellen kann. Vielleicht macht die ja wirklich signifikant was aus.

OK, werde Rückmeldung geben. Aber das wird eine weile dauern. Ich habe die Scheibe heute besteld. Und das dauert ja mehrere wochen bei Ali.
Zuletzt geändert von Bensi am 18.07.2020, 20:48, insgesamt 2-mal geändert.
Bensi
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Reihenzweier » 18.07.2020, 22:07

Macht nüscht, wenn's länger dauert. Wir fahren unsere CB's doch noch länger. Sollte das was bringen, würde ich die Aufsatzscheibe auch bestellen. Dann könnten wir ja die Originalschreiben weiter drauf lassen. Wollte im Gegensatz zu meiner Nackigen an der S nämlich eigentlich nichts umbauen, soll Original bleiben.
Reihenzweier
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon MagdaCB500S » 31.07.2020, 17:35

Bensi » 18.07.2020, 20:48 hat geschrieben:
Reihenzweier » 18.07.2020, 18:52 hat geschrieben:Bensi, dann gib mal Rückmeldung, wie das mit der Minizusatzscheibe aussieht. Sieht ja so aus, dass man die einstellen kann. Vielleicht macht die ja wirklich signifikant was aus.

OK, werde Rückmeldung geben. Aber das wird eine weile dauern. Ich habe die Scheibe heute besteld. Und das dauert ja mehrere wochen bei Ali.



Hey Bensi, deine Bewertung würde mich auch sehr interessieren, also vergiss nicht sich zu der Minischeibe zu äußern ;)

Gruß
Magda
MagdaCB500S
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Bensi » 01.08.2020, 16:17

Ich werde Sie natürlich auf dem Laufenden halten. Ich erwarte, die Minizusatzscheibe innerhalb weniger Tage zu erhalten.
Zuletzt geändert von Bensi am 01.08.2020, 16:17, insgesamt 2-mal geändert.
Bensi
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Bensi » 04.08.2020, 16:13

Heute wird die Windschutzscheibe geliefert, ziemlich schnell für Aliexpress-Standards.
Ich werde es heute Nachmittag zusammenbauen und dann, wenn es überhaupt passt, versuchen die richtige Einstellung zu finden (hoch / niedrig / Neigung). Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis die richtige Einstellung gefunden ist.

Ich werde Sie dann über die Ergebnisse auf dem Laufenden halten.

EDIT:
Es ist geliefert. Und montiert.
Es sieht ziemlich gut aus, nur die Klemmen, die die Position fixieren müssen, scheinen nicht sehr stark / robust zu sein. Aber wir werden sehen. Heute Abend erst fahren und dann sehen, was es macht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Bensi am 04.08.2020, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bensi
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Reihenzweier » 04.08.2020, 21:56

Die Bilder sehen ganz gut aus.
Bin jetzt selbst richtig gespannt über den Eindruck bzw. das Ergebnis :up:
Reihenzweier
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Bensi » 04.08.2020, 23:32

Reihenzweier » 04.08.2020, 21:56 hat geschrieben:Die Bilder sehen ganz gut aus.
Bin jetzt selbst richtig gespannt über den Eindruck bzw. das Ergebnis :up:


Ich fuhr die Windschutzscheibe in 4 verschiedenen Positionen. Ich werde sie hier zeigen und beschreiben.

Die erste:
Das erste sind die Arme so nah wie möglich an der ursprünglichen Windschutzscheibe und die kleine Windschutzscheibe leicht nach hinten geneigt.
Ergebnis:
leichte Verbesserung, aber immer noch nicht genug
Bild

der Zweite:
Hier werden die Arme 1 Klick weiter von der ursprünglichen Windschutzscheibe entfernt und die kleine Windschutzscheibe wird etwas näher an die ursprüngliche Windschutzscheibe gedreht
Ergebnis:
leichte Verbesserung gegenüber dem ersten
Bild

der dritte:
Bei unveränderten Armen drehte sich die kleine Windschutzscheibe so nah wie möglich an die ursprüngliche Windschutzscheibe
Ergebnis:
Das ist schon viel besser, jetzt noch "normales" Windgeräusch im Helm. Nicht mehr das Klappern und die schlechten Turbulenzen.
Bild

Die vierte:
Hier habe ich die kleine Windschutzscheibe hoch über die ursprüngliche Windschutzscheibe gestellt, keine hohe Erwartung, aber ich versuche zu sehen, was der Unterschied ist.
Ergebnis:
Wooow, was für ein Geräusch im Helm, das ist sicher nicht gut.
Bild


Für mich ist die dritte Position die beste und die kleine Windschutzscheibe liefert das beste Ergebnis. Ich bin mit allen vier Positionen 80 und 100 - 120 km / h gefahren.
Die Einstellung dieser Windschutzscheibe hängt natürlich auch stark von beispielsweise Ihrer Körpergröße ab. Es wird also eine Frage der Suche nach der richtigen Position für alle sein.
Aber ich bin sehr zufrieden mit dieser kleinen Windschutzscheibe.

Und die Klemmen sind bei all diesen Tests und Geschwindigkeiten in Ordnung geblieben. Kann nur hoffen, dass es so bleibt. Wir werden sehen.
Zuletzt geändert von Bensi am 04.08.2020, 23:32, insgesamt 1-mal geändert.
Bensi
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Reihenzweier » 05.08.2020, 09:15

Danke Bensi für diese ausführliche Beschreibung!
Ich werde mir auch so einen Aufsatz bestellen, mir scheint, dass finanzieller Aufwand und Nutzen hier am besten passen. Und: man hat immer noch die Möglichkeit, die Original-Scheibe dranzulassen :up:
Reihenzweier
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Paul » 05.08.2020, 21:32

Vielen Dank auch von mir. Ich werde die auch testen.
Ich fahre am Wochenende nach Freiburg - einmal den Westen der Republik hoch. Könnte aber eng werden mit dem Shield.
Oh! AliExpress. Dann wird's wohl erstmal nichts damit. Gibt's die vielleicht auch hier?

Frage noch: Gibt es einen Grund, warum Du die kleinere der beiden gewählt hast? Platz an den Seiten wäre ja noch.
Zuletzt geändert von Paul am 05.08.2020, 21:32, insgesamt 2-mal geändert.
Paul
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon Bensi » 05.08.2020, 22:39

Hallo Paul,
Die große Version würde sich außerhalb der ursprünglichen Windschutzscheibe befinden mit einer Außengröße von 370 mm.
Und aufgrund der geringen Krümmung hätte es viel zu viel Platz zwischen den beiden Fenstern an der Außenseite der ursprünglichen Windschutzscheibe.

Die Klemmen der großen Version wären auch einfach zu weit an der Außenseite der ursprünglichen Windschutzscheibe

Bild
Bensi
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: CB500S laute Windgräusche

Beitragvon MagdaCB500S » 06.08.2020, 22:04

@Bensi. Danke für die Bilder und die Erfahrüngsberichte :ddaumen:
MagdaCB500S
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Verkleidungen, Anbauteile und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: WobbleGod und 2 Gäste