Halter inkl. Blinkeraufnahme hinten

Halter inkl. Blinkeraufnahme hinten

Beitragvon Chris3012 » 08.10.2019, 07:47

Moin,

beim Versuch, die Kellermann-Blinker hinten anzuschrauben, bin ich leider vorerst gescheitert. Die "Griffleiste", die wohl zur Befestigung von Koffern oder so dient ist, ist auf beiden Seiten leicht nach aussen verbogen, weil wohl Leute beim Aufbocken dort andauernd angefasst haben. Die Lochposition des Kennzeichenträgers (Plastikteil) und der Metallhalterung stimmen nicht mehr überein.

Jetzt gibt es für mich zwei Lösungen:

a) Den Metallbügel (Halterung) an der Lasche, wo er an den Rahmen angeschraubt wird, gerade biegen lassen.

b) Den Bügel abschrauben und die Blinker direkt am Kennzeichenhalter befestigen.


Ist eine Lösung nach Alternative den überhaupt rechtlich zulässig, habt Ihr Bedenken ?

Freue mich auf Eure Tippps
Chris3012
cb-500.de User
 
 

Re: Halter inkl. Blinkeraufnahme hinten

Beitragvon Flyingbrick » 08.10.2019, 09:18

Genau dazu ist (neben der Gepäckbefestigung) der Bügel da, um dort beim Aufbocken andauernd anzufassen. Davon verbiegt auch nichts, eher schon, wenn man das Motorrad umwirft und es auf die Blinker fällt. Dann aber verbiegen auch nur die "Ohren", an denen die Blinker hängen. Deine Griffe selbst sind garantiert nicht verbogen, daran kannst Du das gesamte Motorrad hochheben.

Dein Irrtum ist, zu glauben, dass die Löcher in diesen Ohren und die im Plastikschutzblech fluchten müssten. Die Blinker werden aber nur an den "Ohren" verschraubt und NICHT, indem Du das überflüssige Gewinde durch das Plastik würgst. Das Loch im Schutzblech ist nur dazu da, das Kabel des Blinkers durchzuschieben.

Also, um den anderen Thread zu zitieren: Nicht "das Motorrad macht mich wahnsinnig", das ist, wie es sein soll. Zubehörblinker sind eben montagemäßig immer (!) eine Verschlechterung gegenüber dem Original, das genau für diesen Montageort vorgesehen ist. Das sind Zubehörteile, die angeblich überall passen, sprich, man muss in jedem Fall selbst anpassen, was nicht zusammen gehört. Gewinde ist zu lang? Warum setzt Du nicht Distanzhülsen dazwischen? Zack, Problem gelöst...
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Halter inkl. Blinkeraufnahme hinten

Beitragvon Chris3012 » 08.10.2019, 09:46

ich glaube, wir reden da aneinander vorbei, aus meiner Sicht bockst Du mit dem silbernen Bügel auf, der sich am Ende des Soziussitzes befindet, dieser ist massiv und Du hast aus meiner Sicht da den besten Grip & Winkel und Punch, mein Gedanke.

Der schwarz lackierte Bügel an der Seite macht so beim Anheben schon keinen vertrauenserweckenden Eindruck. Das die Bügel bei mir schief sind erkenn ich leider ganz einfach, insbesondere steht der linke mehr ab, wie der rechte, wenn ich bei den Kellermann Bullets noch die Seitenarme verwende, sieht man ganz deutlich, das beide Seiten schief sind. Bei geraden Bügellaschen und korrektem Sitz schliessen die Ohren auch bündig ab, anders ist es auch sicherlich nicht gedacht.

Die Karre ist auch sicherlich niemals umgefallen, denn es finden sich keine anderen Spuren, ich kenn den früheren Besitzer, der wäre viel zu bequem die Umfallerspuren auszubessern.

Finde jetzt auch nicht, dass ich mit den LED-Blinkern einen Rückschritt mache, könntest mir ja mal erklären warum ?

Die Originalen sind absolut hässlich, die Glühwürmer verabschieden sich ab und an und es besteht aufgrund des Auslegers die Gefahr, irgendwann mal irgendwo hängen zu bleiben.

Top gelöst ist bei den Originalen ist die Steckverbindung, das war es dann aber auch schon..aus meiner Sicht. das Thema mit der Blinkerontrolle und Relais lasse ich ma aussen vor.

Leds kosten je nach Ausführung nen Haufen Geld und viel Mühe beim Einbau das steht auch ausser Frage.



Aber stellt sich ja noch die Frage, ob ich die seitlichen Träger brauche ? Da sind ja auch Noppen drann, für mich sieht das nach Gepäck aus.

Schade, dass das mit den Bildern hier nicht so einfach geht, würde das sonst mal einstellen.
Zuletzt geändert von Chris3012 am 08.10.2019, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.
Chris3012
cb-500.de User
 
 

Re: Halter inkl. Blinkeraufnahme hinten

Beitragvon piko » 08.10.2019, 10:41

Das die Bügel bei mir schief sind erkenn ich leider ganz einfach, insbesondere steht der linke mehr ab, wie der rechte

Diese Asymmetrie* ist "Serie" ... vermutlich um den linken Bügel beim Aufbocken auf den HS besser greifen zu können ... und ja, genau dazu ist dieser Bügel da, und evtl. noch zum "Rangieren" ... für Linkshänder noch einer rechts dazu und an beiden je 2 Zurrösen für's Gepäck ... das Leben kann so praktisch sein ... 8)

* ... iss mit dem einzelnen Topf rechts eh' wurscht
piko
cb-500.de User
 
 

Re: Halter inkl. Blinkeraufnahme hinten

Beitragvon Flyingbrick » 08.10.2019, 12:41

Ich glaube nicht, dass wir aneinander vorbei reden, immerhin bocke ich damit seit 2008 die CBs auf und verzurre sie auch daran auf dem Anhänger.
Ich habe auch schon Leute daran die CB unter die Werkstattdecke hängen sehen. Die verbiegst Du zumindest mit der Hand nicht.
Da Du die CB zum Aufbocken nach oben und nicht hinten ziehst, bieten sich diese Griffe dafür eher an als der Bügel -den nimmt man, weil da die Bewegung nach vorn stattfinden muss, eher zum Abbocken.

Zweiter Nutzen sind die Gepäckpins, an denen man Gummis einhängen kann. Mit Kofferhaltern haben sie dagegen nichts zu tun.

Ich schrieb
Zubehörblinker sind eben montagemäßig immer (!) eine Verschlechterung gegenüber dem Original

und Du redest vom hübschen Blinkerdesign, da liegt der Verständnisfehler. Wenn Du Dir etwas Universelles an die CB basteln möchtest, liegt die Betonung eben auf "basteln". Dann musst Du mit Problemchen wie den zu langen Gewinden Deiner Kellermänner klar kommen, aber da macht Dich wie gesagt nicht "das Motorrad wahnsinnig" -das kann ja nichts dafür.

Übrigens finde ich das ganz witzig, dass Du aus Haltbarkeitsgründen umsteigen willst. Meine 1994er Blinker leuchten immer noch mit der ersten Glühlampe, ebenso wie bei der 1998er Hornet zum Beispiel. Meine Mülltonne ist aber voll mit kaputten Schlimm?Yo!-Blinkern für zwölffünfundneunzig. Kellermann ist schon ganz gut, aber auch nicht billig.

Posting automatisch zusammengeführt: Di 08.Okt, 2019

Das mit den Bildern ist zwar völlig problemlos, aber wie gesagt, ich weiß, wie die Bügel aussehen -echt jetzt...
Zuletzt geändert von Flyingbrick am 08.10.2019, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Verkleidungen, Anbauteile und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast