Heck optisch kürzen

Heck optisch kürzen

Beitragvon drsoed » 28.05.2018, 10:25

Hallo,

ich bin Carina, 30 aus Nürnberg und habe mir kürzlich eine CB500 zugelegt. Ich bin eigentlich optisch ein Fan von Cafe Racern und Scramblern (wie so viele), aber wollte mit etwas solidem wieder anfangen und habe außerdem kurze Beinchen und möchte nicht unbedingt eine 250kg Honda von 1970 rumkutschieren, auf der ich mich nicht sicher fühle. Deshalb die CB500 erstmal.

nun zur Sache: Ich habe bereits hier im Forum schon ein wenig gestöbert, aber einige Links und Bilder sind wohl schon etwas in die Jahre gekommen und führen etwas ins Leere. Optisch würde ich gern meine Honda ein kleines bisschen aufhübschen. Kein Komplettumbau, nur ein paar ästhetische Dinge... zum Beispiel das Heck. Man findet ausgezeichnete Umbauten von der CB500 im Internet, aber ich würde behaupten dass 99% davon mit einer Heckkürzung einhergehen. Machbar mit TÜV aber dennoch schwierig. Davon möchte ich erstmal die Finger lassen, da es wohl in Bayern und ohne Fachmann auch nicht garantiert ist, dass der zuständige Prüfer gerade gut drauf ist und für diesen einen Fall eine Einzelabnahme genehmigt.

Habt ihr vielleicht Beispiel von einer optischen Heckkürzung an der CB500? Heißt, kein großes geschweiße, geflexe, sondern eher eben nur eine Kürzung im Rahmen der Legalität (LOL... im Rahmen). Werde die Tage mal die Originalverkleidung abmachen und mir selbst ein Bild machen was möglich ist. Toll wär so was wie im Anhang, aber denke mal da ist auch wieder mehr passiert (wenn nicht sogar Photoshop). Dass es ohne Kürzung jemals so aussehen wird, ist unrealistisch, das weiß ich, aber der Look wäre auf jeden Fall was, selbst wenn das Heck durch den Originalrahmen länger ist.

Also was kann man alles am Heck? Würde mich sehr über Beispiele und Anregungen freuen.

PS.: mit dem Auspuff bin ich auch nicht zufrieden, aber ich habe bisher im Internet auch nur CB500 Auspuffanlagen gefunden, die mindestens genauso lang sind. Gibts dazu evtl. auch ein paar Tipps? (irgendwas, was nicht so ultralang nach hinten ragt)

Tüdelü,

Carina
Dateianhänge
b38c02874ee055bc9086a703707a856c.jpg
beispiel
drsoed
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon MightyChris » 28.05.2018, 10:45

Da bleibt dir nun ein kompletter Heckumbau inkl. Schweißarbeiten und einzelabnahme.
Dateianhänge
IMG_20180521_071938.jpg
MightyChris
cb-500.de User
 
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon Lemmhead » 28.05.2018, 23:19

Moin also wenn du mit dem Tüv vorher redest und dem Prüfer erklärst was du vor hast sehe ich da keine Schwierigkeit, wenn es nicht passt sagt der Prüfer das und findet andere Wege. So ist es bei mir!

Als Auspuff empfehle den Cobra C4 350mm lang, den habe ich auch dran.
hier ein kurzes Video von meinem Auspuff vor dem Umbau.

https://www.youtube.com/watch?v=coXzNUBcGOg
Lemmhead
cb-500.de User
 
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon drsoed » 29.05.2018, 07:47

Hi,

Ok, das klingt ja schon mal logisch. Aber wie ist denn das nun mit der Tatsache, dass es vom "Fachmann" geschweißt und gekürzt werden muss? Also ich persönlich kann ganz gut mit einer Flex umgehen und mein Freund ist Industriemechaniker und guter Schweißer, aber ich meine gelesen zu haben, dass der TÜV das ganz genau nimmt von wem das gemacht wurde. Ansonsten werde ich wohl doch mal beim TÜV direkt mir jemanden schnappen, der das parallel überwacht beim Umbau.

Ansonsten gibts keine Tipps oder bekannten Umbauten ohne Kürzen?

Danke schon mal!

PS.: den C4 finde ich auf der Webseite nicht wenn ich das Modell eingebe, aber den Cobra C5 Slip-on Road... sollte ähnlich sein, richtig?
drsoed
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon Lemmhead » 29.05.2018, 15:29

Moin,

guck mal auf den folgenden Link. Das sind die Endtöpfe für die CB 500 zur Zeit. Ja der C5 ist ähnlich

https://www.cobraexhaust.de/CB-500-N-S_7

:up:
Lemmhead
cb-500.de User
 
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon MightyChris » 29.05.2018, 21:15

Ich habe alles selbst gemacht und nur Hilfe beim schweißen. Habe dem TÜVer gesagt was ich gerne machen möchte und wie ich es umsetzen würde. Dem hat er zugestimmt.
MightyChris
cb-500.de User
 
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon lemmi » 18.06.2018, 21:57

Hallo Carina,

wie schon mal vorab geschrieben beim Tüv Ing. das Vorhaben besprechen, der später die Arbeiten auch abnimmt.
Der wird dir auch sagen, wo genau du den Heckrahmen abtrennen darfst, das ist in der Regel 2cm hinter der Federbeinaufnahme.
Das darfst du selbst abtrennen, bzw, dein Freund. Das Heck kann man selber anfertigen, so wie iches gemacht habe.
Meines ist so konstruiert, dass mannes auf die stehengebliebenen Heckstücke aufschiebt und das ganze schraubbar macht.
Musst mal unter Umbauten" Umbau caferacer startet jetz" schauen.
Gruß Lemmi
2907
lemmi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon Lemmhead » 19.06.2018, 10:51

Moin Lemmi, sach mal ist der Sitz denn auch bequem bzw. kannst du längere Touren damit fahren?
Lemmhead
cb-500.de User
 
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon lemmi » 22.06.2018, 20:24

Nö bequem ist der nicht, aber man gewöhnt sich drann.
Nach 300 Km macht sich das bemerkbar, kleine Pause und weiterfahren.
:rock:
lemmi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon Lemmhead » 01.07.2018, 13:40

ok das für mein zartes Hinterteil dann doch zu doll, ich hab mir vom Sattler ne Bank anfertigen lassen. Der Tank ist noch beim Lackieren.Elektrik muß noch jemacht werden und andere Sachen mal gucken wann ich fertig bin. :rock:

Bild
Bild
Bild
Bild
Lemmhead
cb-500.de User
 
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon Johnboyschneider » 06.04.2019, 16:08

Nur für den Fall, dass die Heckumbaufrage noch aktuell ist. Ich bin gerade dabei, das Heck zu verändern. Dabei kürze ich nicht den Rahmen, sondern habe einen Teil der Verkleidung abgeflext. Aktuell bin ich dabei, mit Bauschaum und Epoxydharz sowie Glasfasermatten dem Ganzen wieder Kontur zu geben. Wenn das klappt wie ich es mir vorstelle, stelle ich mal Bilder ein. Das macht das Heck zwar nicht wirklich kürzer, aber ich glaube in sich gefälliger und etwas weniger japanisch.Und natürlich ist das reine Geschmackssache ;-)
Johnboyschneider
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon Johnboyschneider » 14.05.2019, 12:36

So, ich habe große Töne gespuckt, nun muss ich auch liefern. Habe also mein Heck optisch gekürzt, ohne am Rahmen herum zu flexen oder dergleichen. Habe meine erste Glasfaser- und Epoxydharzarbeit versucht. Hier das Ergebnis.
Dateianhänge
bensonmam heck seite vorher nachher.jpg
bensonmam heck hinten vorher nachher.jpg
Johnboyschneider
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon Wormser » 14.05.2019, 17:33

Entschuldigung,das ist ja potthässlich.
Hoffentlich darf ich ehrlich sein?

Posting automatisch zusammengeführt: 14.05.2019, 17:33

Ich will niemand beleidigen aber der Mensch der das Honda-Heck entworfen hat,der hat Design studiert.Dein Heck ist anders aber nicht besser.
Zuletzt geändert von Wormser am 14.05.2019, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.
Wormser
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon krautteich » 14.05.2019, 17:43

Da kann ich Wormser nur beipflichten: Aus einem schönen Schwan hast Du ein
häßliches Entchen gemacht.
Zuletzt geändert von krautteich am 14.05.2019, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
krautteich
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon Takeshi » 14.05.2019, 18:24

Huch, da ist der meiner Meinung nach schönste Mopped-Arsch der Welt kaputt operiert.

Die Form passt nicht zum Rest der CB. Die CB ist urjapanisch vom Design und der Funktion her. Allein der ins Heck integrierte Reflektor. Beispielhaft schön. Nix so ein bammelndes Ding unterm Nummernschild, sondern 1A eingepasst.
Dieser Reflektor fehlt bei dir übrigens. Der ist TÜV-relevant und die Rennleitung will ihn auch sehen.

Wichtig ist, dass es dir gefällt.
Takeshi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon Froschuwe » 14.05.2019, 19:02

krautteich » 14.05.2019, 17:43 hat geschrieben:Da kann ich Wormser nur beipflichten: Aus einem schönen Schwan hast Du ein
häßlches Entchen gemacht.


Mit dem Moped würde ich mich nur nachts auf der Strasse sehen lassen und beim parken sehr schnell eine Decke über das Heck legen.......
Zuletzt geändert von Froschuwe am 14.05.2019, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon tank » 14.05.2019, 20:47

Nun macht ihn mal nicht so fertig...
Wichtig ist doch, dass es ihm gefaellt, ist ja seine Kiste:)
Und ich finds toll, dass er sich da selbst ran getraut hat und nicht nur irgendne Werkstatt hat werkeln lassen. Praktisch ist natuerlich bei dem Umbau, dass du am Rahmen nix geaendert hast.
Mein Geschmack sind CafeRacer eh nicht so wirklich... Aber ich finds ganz gut geworden fuer selbst gemacht.
tank
cb-500.de User
 
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon RPM5000 » 14.05.2019, 21:19

Johnboyschneider » 06.04.2019, 16:08 hat geschrieben:.Und natürlich ist das reine Geschmackssache ;-)

Genau so ist es.
Wäre nicht mein Ding,aber Geschmack liegt im Auge des Betrachters.
Von mir: :respekt:, dass du dich rangetraut hast.
Viel Spaß mit dem neuen Design.
RPM5000
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon Takeshi » 14.05.2019, 21:22

Hier wird niemand fertig gemacht. Umbauten sind immer persönlich und absolut vom eigenen Geschmack geprägt.

Wer Bilder ins Forum stellt, möchte Rückmeldung bekommen oder muss zumindest mit dem Risiko leben, Feedback zu erhalten.

Ein super Umbau ist hier zu sehen:

https://www.cb-500.de/viewtopic.php?f=1 ... er#p257024
Takeshi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Heck optisch kürzen

Beitragvon The Rob » 15.05.2019, 13:42

Nicht mein Fall, aber es sieht zumindest solide gearbeitet aus. Mein Versuch, mal am Heck was zu ändern, resultierte in einem zersägten Heck und der Erkenntnis: Ich kann das nicht.
Also Hut ab, vor dem was du da geschaffen hast.
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Nächste

Zurück zu Verkleidungen, Anbauteile und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast