Hashiru-Auspuff dreht sich

Hashiru-Auspuff dreht sich

Beitragvon Chris3012 » 07.06.2019, 18:33

Hallo,

habe mir einen Hashiru-Auspuff und einen Edelstahlkrümmer geholt, lies sich anfangs gut montieren. Jedoch ist die Schelle wohl zu gross, wenn man sie ganz zusammendreht, hat das Mittelstück (Übergang zum Krümmer) immer noch Spiel und das Mittelteil kann sich drehen. Fatalerweise dreht sich dann auch der angeschweißte Haken weg, der den Hauptständer von der Kette fernhalten soll.

Ich habe im ersten Schritt jetzt erstmal eine neue kleinere Schelle besorgt.

Alternativ habe ich mir überlegt am Übergang Auspuff zu Mittelrohr noch eine Schelle anzubringen, dazu müßte man wohl den Übergang vom Endtopf viermal "anritzen", damit die Schelle das Rohr zusammendrücken kann. Alternativ eine kleine Blechschraube bohren, damit sich das Mittelstück nicht mehr drehen kann.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ? Wie ich rausfinden konnte, sind fast alle noch erhältlichen Dämpfer ähnlich aufgebaut.

Wäre schade, wenn ich den Hauptständer abbauen müsste.

Vielen Dank für Eure Tips und Ratschläge
Chris3012
cb-500.de User
 
 

Re: Hashiru-Auspuff dreht sich

Beitragvon Froschuwe » 07.06.2019, 19:21

Ich habe Takkoni. Auf jeden Fall gehört zwischen Krümmerrohr und Endtopf eine Dichtung rein. Habe ich extra bestellt. Dann wird auch die Schelle fest. Ansonsten wird er an der Stelle auch nicht dicht. Dann dreht sich auch nichts mehr.
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Hashiru-Auspuff dreht sich

Beitragvon chaosracer » 08.06.2019, 01:58

Uwe hat wohl das Problem gut beschrieben. Ich habe Leo-Vince und auch hier gibts eine Dichtung.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Hashiru-Auspuff dreht sich

Beitragvon Takeshi » 08.06.2019, 14:46

So ist es, ohne diese Dichtung wird es nichts. Ist auch am originalen Endschalldämpfer vorhanden.
Takeshi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Hashiru-Auspuff dreht sich

Beitragvon opa93 » 17.06.2019, 14:21

Falls es sich trotz vorhandener Dichtung dreht, wie es bei mir der Fall war, dann hilft Auspuff-Montagepaste. Gibts in Baumärkten.
opa93
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Hashiru-Auspuff dreht sich

Beitragvon Chris3012 » 18.06.2019, 13:08

Vielen, vielen dank für Eure Tipppsss !!!!
Chris3012
cb-500.de User
 
 

Re: Hashiru-Auspuff dreht sich

Beitragvon WobbleGod » 18.06.2019, 16:38

chaosracer » 08.06.2019, 01:58 hat geschrieben:Uwe hat wohl das Problem gut beschrieben. Ich habe Leo-Vince und auch hier gibts eine Dichtung.


Da würde ich mich gerne einhaken. Ich hab auch den Leovince Evo 2 und bei mir passt keine Dichtung dazwischen, ist quasi eine Passung. Oder gibt es eine extra dünne Dichtung?
WobbleGod
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Hashiru-Auspuff dreht sich

Beitragvon gubi » 22.06.2019, 17:22

Hallöchen

Der Hashiru aus 2006 ist ohne Dichtung montiert, da
würde auch keine dazwischen passen.
Hab heute extra danach geschaut.

2872 3212
Zuletzt geändert von gubi am 22.06.2019, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
gubi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Hashiru-Auspuff dreht sich

Beitragvon Chris3012 » 09.08.2019, 12:55

so.....ne andere schelle gekauft und etwas Auspuff-Montage-Past drauf...nun hält er !!!

nochmal vielen Dank für Eure Tipppsssssss
Chris3012
cb-500.de User
 
 


Zurück zu Auspuffanlagen und Krümmer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast