Navihalterung an oberer Schraube des Scheinwerfers möglich?

Benzingespräche rund um das Motorrad und das Motorradfahren. Bitte keine technischen Probleme hier posten.

Navihalterung an oberer Schraube des Scheinwerfers möglich?

Beitragvon Drea1968 » 31.03.2021, 20:22

Hallo!

Ich habe mir heute beim Louis für das Zümo 396 eine Halterung von SW-Tech geholt.
Da ich eine „Windschutzscheibe“ oberhalb des Scheinwerfer habe, wollte ich nun die Halterung oberhalb des Tachos/Drehzahlmessers an der oberen Schraube des Scheinwerfers mithilfe einer passenden Unterlegscheibe anschrauben. Dies habe ich schon getan. Mein Mann meint, dass es vermutlich nicht hält und auch wegen der Vibrationen ungünstig wäre.
Am Lenker wollte ich es nicht befestigen, da es mir den Blick auf die Kontrollleuchten verwehrt und auch zu tief sitzt ( Man muss den Blick zu weit von der Straße „werfen“. Auch die Befestigung an der Spiegelhalterung sagt mir nicht so zu. Bzgl. der Verkabelung bin ich mir auch noch nicht ganz sicher. Mir ist das mit dem Anzapfen am Scheinwerfer oder der Zündung zu hoch ( da traue ich mich nicht dran). Mein Mann hat leider im Moment auch keine Lust, an meinem Motorrad zu „schrauben“... :|
Freue mich über Eure Antworten.

Liebe Grüße

Andrea
Drea1968
cb-500.de User
 
 

Re: Navihalterung an oberer Schraube des Scheinwerfers mögli

Beitragvon Grim Reaper » 31.03.2021, 20:40

Vielleicht hilft Dir das hier weiter: Hier haben über die Jahre verschiedene Leute verschiedene Systeme selbst gebaut um ein Navi über dem Tacho zu platzieren.
Grim Reaper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Navihalterung an oberer Schraube des Scheinwerfers mögli

Beitragvon Drea1968 » 11.04.2021, 18:27

Hallo in die Runde!

Vielen herzlichen Dank für die Antwort mit dem Link!
Habe es mir angesehen und feststellen dürfen, dass bereits zwei andere User die Navihalterung auch oben am Scheinwerfer befestigt haben. Habe es inzwischen auch in die Tat umgesetzt. Auch die Kabelverlegung nach hinten unter die Sitzbank zur Batterie war erfolgreich. Habe am "Minuskabel" einen kleinen Schalter zwischengeschaltet. Auch die kürzlich bestellte Bordsteckdose habe ich installiert. Diese hat einen eingebauten Schalter, so kann sie mir nicht die Batterie leersaugen. Der Anschluss über die Zündung ist mir zu kompliziert, da fehlen mir die technischen Kenntnisse.

Wünsche Euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche.

Liebe Grüße

Andrea
Drea1968
cb-500.de User
 
 


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron