Cb 500 mit 1,86 Körpergröße

Benzingespräche rund um das Motorrad und das Motorradfahren. Bitte keine technischen Probleme hier posten.

Re: Cb 500 mit 1,86 Körpergröße

Beitragvon TW » 01.10.2019, 22:26

Hallo,

ich würde Dir empfehlen die Maschine aus Beckingen einer Prüfung (Checkliste) zu unterziehen und eine Probefahrt zu machen (dann weist Du ob sie überhaupt für Dich taugt).Vielleicht kann Dich jemand begleiten (4- Augen-Prinzip), der Ahnung von der Materie hat.

Die anderen Maschinen (beide müssen in 3 bzw. 6 Monaten zum TÜV) kannst Du Dir ja dann auch anschauen (Checkliste) und dies gegenüber dem Anbieter aus Beckingen anklingen lassen - vielleicht geht noch etwas.

Wenn Du seit dem 1. August 2019 auf diesem Gebiet in der Ausbildung (Kfz.-Mechatroniker für Motorradtechnik??) bist, hast Du ja auch in einiger Zeit ganz andere Fähigkeiten und Möglichkeiten im/über den Betrieb.

Gruß
TW
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb 500 mit 1,86 Körpergröße

Beitragvon Duftbaum » 01.10.2019, 22:35

Der aus Beckingen hat mir leider nicht zurück geschrieben.
Hab ihm 2x geschrieben ohne Erfolg.

Mache die Lehre im Auto Bereich, aber ich denke da wird es auch parallelen zum Motorrad geben.
Duftbaum
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Cb 500 mit 1,86 Körpergröße

Beitragvon TW » 01.10.2019, 22:43

Hallo,

manche Anbieter halten das nicht so richtig nach.....!?
Ruf doch den Anbieter einfach an - +49 (0)172 6819750

Gruß
TW
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb 500 mit 1,86 Körpergröße

Beitragvon Duftbaum » 01.10.2019, 22:53

Oh mann, eig sollte die jüngere Generation eig mehr den Durchblick haben, aber ich sah nicht das da noch eine tel Nr steht.

Probiere ich morgen in der Mittagspause mal mein Glück vielen dank.

Und die anderen 2 oben fandest du jetzt nicht interessant oder meintest ich sollte erst bei dem in Beckingen schauen ob das mopped etwas für mich ist?
Duftbaum
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Cb 500 mit 1,86 Körpergröße

Beitragvon TW » 01.10.2019, 23:04

Hallo,

ja - so war es gemeint.
Erst klären, ob Du mit der CB 500 überhaupt klar kommst - von der Sitzposition her gesehen.
Mit der Entscheidung eine CB 500 zu kaufen, kannst Du Dir auch ruhig Zeit lassen und Dich in aller Ruhe umschauen!

Gruß
TW
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb 500 mit 1,86 Körpergröße

Beitragvon wollaa » 01.10.2019, 23:05

Bin 1,83 hoch und zur ersten Probefahrt war die Sitzbank traumhaft weich und doch hart genug, jedoch
viel zu niedrig, mein Kniewinkel zu eng.
Die Sitzbank hab ich stark aufgepolster, auf Höhe der Sozia.
Die Winkel derLenkerenden sind optimal, nur mir zu eng. Also breiteren Lenker LSL A02 + Lenkererhöhung montiert.

Bei deiner Körpergröße würden auch andere Maschinen gut passen :
Honda XL 650 - NX 650
Kawa KL650 / Suzu. Freewind 650
Herbst und Frühjahr lassen sich gut Mopeds kaufen, da kaum wer interesse hat !


"ich habe immer alles machen lassen" (heißt: getankt und gebetet ) traurig aber war
wollaa
cb-500.de User
 
 

Re: Cb 500 mit 1,86 Körpergröße

Beitragvon The Rob » 08.10.2019, 10:58

Bei deiner Körpergröße kommt es stark drauf an, ob du lange Beine, oder einen langen Oberkörper hast.
Langer Oberkörper: ggf Lenker erhöhen/tauschen
Lange Beine: Sitzbank aufpolstern, Lenker dann evtl. ebenfalls erhöhen

Ich bin 1,87m und habe extrem lange Beine, dementsprechend passt mir der Lenker perfekt, aber der Kniewinkel ist zu eng.
Früher habe ich das einfach so akzeptiert (und hatte nach längeren Touren immer wunde Kniekehlen), mittlerweile habe ich eine TDM850, die passt mir da deutlich besser.
Vor zwei Wochen habe ich mal wieder ein paar Touren auf einer CB gemacht, da bin ich einfach mit Jeans gefahren und auch nie mehr als 200km, das war dann auch kein Problem.
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb 500 mit 1,86 Körpergröße

Beitragvon Chris3012 » 08.10.2019, 21:34

Bei den Maschinen, die für unter 1.000 € oft angeboten werden, müssen Abstriche gemacht werden, meine hatte auch noch die ersten Reifen drauf, noch genug Profil, aber hoffnungslos ausgehärtet, Gabelöl stank schon, im Grunde wurde nur Bremsflüssigkeit und Öl gewechselt. Batterie bei Probefahrt tot....Vergaser musste durchgepustet werden...einige CB s sind Groschengräber, da sollte man sich gut überlegen, ob man nicht eine neue Einsteigermaschine kauft....das Vergaserproblem wird immer präsent sein und verlangt immer ein waches Auge. Insbesondere die CB wird gern von Pfennigfuchsern und Knauserichen gefahren, da kann schonmal was auf der Strecke bleiben und Do-IT-Yourself ist auch nicht immer gut, verlangt verantwortungsbewußte Hände.

Ich habe die CB langsam nach und nach aufgebaut und bereue die Investition nicht, is für mich aber eher ein Oldie zum hegen und pflegen und Basteln lernen, hab noch ne andere Maschine, da Schraube ich nicht dran rum.

Aber mit etwas Geduld bekommt man für 1.200 bis 1.600 schon was feines, darüber sind ab und an auch kleine Schätze zu finden.

Posting automatisch zusammengeführt: 08.10.2019, 21:34

ach so....bin 1,80, Knie sind schon arg Richtung Hüfte, muss man am besten ausprobieren, bin aber auch schon einen kompletten Tag durchgesaust, ging auch
Zuletzt geändert von Chris3012 am 08.10.2019, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.
Chris3012
cb-500.de User
 
 

Re: Cb 500 mit 1,86 Körpergröße

Beitragvon Cyrell Snear » 09.10.2019, 12:57

Von mir auch noch eine kleine Anmerkung : Eine Lenkererhöhung (2 cm) ist für verhältnismäßig kleines Geld erhältlich und verbessert die Sitzposition bei größeren Zeitgenossen merklich. ;)
Cyrell Snear
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], RPM5000 und 3 Gäste