Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Hier könnt ihr Spammen. (Beiträge werden nicht mitgezählt.)

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon MagdaCB500S » 16.04.2020, 12:54

U lala, da habe ich zuletz hier nachdem durchgelesenem 451- Seiten- langem Buch "Bieguni" von Olga Tokarczuk trübe Stimmung verbreitet :huch: :krank:
Das Buch ist klasse geschrieben, aber so schwer und düster mit der ganzen "Toten-Philosophie", passte ideal zu Corona-Zeit :up:, kein Wunder, dass ich selbst danach so einen Text geschrieben habe :huch: :krank: Dazu rutscht mit großen Schritten auf mich zu den nächsten Todestag von einer mir sehr nah stehenden Person...
Doch als bekennender Sanguniker mit ewig bleibendem innerlichen freulichen Kind aber auch mit cholerischen Gefühlsaüsbruchen und eine Vorliebe zum Handeln und Organisieren kann ich die kleine Prise von dem künstlerich begabten doch total anders-denkendem Melancholiker in mir hier nicht eifach so stehen lassen als eine Vogelscheuche für alle :D

Da ich gerade wieder angefangen habe Gittare zu spielen (versuche ich mir seit einiger Zeit selbst bei zu bringen...)und beschäftige mich mit Pfadfinderlieder, das kommende Lied passt viel besser zu Forum, verbindet miteinander und verbreitet bessere Strahlungen :weed:

Also für euch:

"Flinke Hände flinke Füße" (übrigens ich spiele lieber H7 anstatt B7 hört sich irgendwie besser an für mich)


Em B7 Em

Kriecht aus eurem Schneckenhaus; zieht die alten Kleider aus.

Em B7 Em

Wir wollen fair und ehrlich sein; setzen uns're Kräfte ein.



G D B

Kommt, laßt uns den Anfang machen. Wir probieren neue Sachen.

Em B7 Em Em D B7

Wir brauchen Mut und Phantasie, sonst ändern wir die Erde nie!



Em G Am D G B7

Flinke Hände, flinke Füße, wache Augen, weites Herz,

C G Em B7 Em

Freundschaft, die zusammenhält, so verändern wir die Welt.

Em G Am D G B7

Flinke Hände, flinke Füße, wache Augen, weites Herz,

C G Em B7 Em

Freundschaft, die zusammenhält, so verändern wir die Welt.




Em B7 Em

Steht nicht abseits schließt den Kreis, jeder neue Freunde weiß.

Em B7 Em

Wir brauchen Menschen, die mit uns gehn, die Welt mit ihrem Herzen sehn.



G D B

Kommt, laßt uns den Anfang machen. Wir probieren neue Sachen.

Em B7 Em Em D B7

Wir brauchen Mut und Phantasie, sonst ändern wir die Erde nie!




Em G Am D G B7

Flinke Hände, flinke Füße, wache Augen, weites Herz,

C G Em B7 Em

Freundschaft, die zusammenhält, so verändern wir die Welt.

Em G Am D G B7

Flinke Hände, flinke Füße, wache Augen, weites Herz,

C G Em B7 Em

Freundschaft, die zusammenhält, so verändern wir die Welt.




Em B7 Em

Seht die Welt mit wachen Augen, laßt die Sprüche, die nichts taugen.

Em B7 Em

Wir glauben an den guten Geist, der den rechten Pfad uns weist.





[Pre-chorus]

G D B

Kommt, laßt uns den Anfang machen. Wir probieren neue Sachen.

Em B7 Em Em D B7

Wir brauchen Mut und Phantasie, sonst ändern wir die Erde nie!


Em G Am D G B7

Flinke Hände, flinke Füße, wache Augen, weites Herz,

C G Em B7 Em

Freundschaft, die zusammenhält, so verändern wir die Welt.

Em G Am D G B7

Flinke Hände, flinke Füße, wache Augen, weites Herz,

C G Em B7 Em

Freundschaft, die zusammenhält, so verändern wir die Welt.



Em B7 Em

Singt die Lieder, tanzt, seid heiter, sagt es allen Menschen weiter:

Em B7 Em

Wir haben Hoffnung, die uns trägt, die Brücken zu den Menschen schlägt.





[Pre-chorus]

G D B

Kommt, laßt uns den Anfang machen. Wir probieren neue Sachen.

Em B7 Em Em D B7

Wir brauchen Mut und Phantasie, sonst ändern wir die Erde nie!
MagdaCB500S
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Chickenmarkus » 19.04.2020, 19:07

Kniet nieder vor dem Professional Scrum Master - eurem dienenden Führer. :krank:

Irgendwie habe ich ein neues Hobby entdeckt: das Sammeln von Zertifizierungen! Die einsamen Wochenenden durch Corona sind daran nicht ganz unschuldig. :roll:
Angefangen hat es im Wesentlichen mit einer vorübergehend kostenlosen Fitnesstrainer C-Lizenz. Das Arbeitsamt hat je ein Zertifikat über die Grundlagen der BWL und, sobald die Kontaktbeschränkungen wieder Prüfungen erlauben, als Qualitätsbeauftragter finanziert. Im Rahmen der gleichen Weiterbildung kam jüngst PSMI & PSPOI von scrum.org hinzu, dessen Prüfung ich allerdings selber bezahlen musste.

Wird Zeit, dass ich meine Zeit wieder auf Arbeit oder wenigsten auf dem Motorrad vergeuden kann statt produktiv zu sein. :wallb:
Zuletzt geändert von Chickenmarkus am 19.04.2020, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon MagdaCB500S » 20.04.2020, 11:41

Pulitzer-Preis für dich Scrum Master für Junk entfernung im Spam-Thread :ddaumen: :D
MagdaCB500S
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Chickenmarkus » 06.05.2020, 20:37

Es gibt einen neuen Blitzer auf meinen Strecken: Dreiste Masche: So tricksen Biker diesen Blitzer aus
Mir war er sogar so neu, dass ich vollkommen unbemerkt reingefahren bin. :roll:
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 


Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Stjopa » 09.05.2020, 11:23

Was für ein Urlaub das wohl wird mit all den Regeln, die es dann immer noch gibt?
Da bleibe ich lieber Zuhause im Garten.
Stjopa
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon chaosracer » 09.05.2020, 14:16

Gerade bin ich in Leipzig und hier merke ich, außer in Geschäften und der Innenstadt, wenig von den Regeln. Leute sitzen zuhauf in den Parks, kiffen und trinken und pfeifen auf den Abstand. Die Pfeifen werden natürlich herum gereicht...
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon krautteich » 09.05.2020, 16:23

Auf unserer Öffnungsliste stehen u.a. Tanzlustbarkeiten, ein Wort, das ich bis dato
gar nicht kannte, und Prostitutionseinrichtungen. Die letzteren stelle ich mir mit 1,5 m
Mindestabstand und Mund-Nasenschutz recht lustig vor.
krautteich
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon chaosracer » 09.05.2020, 16:34

Was ist denn eine Öffnungsliste?
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon krautteich » 09.05.2020, 16:48

Vielleicht wäre Lockerungsliste treffender gewesen.
Guckst Du hier:
https://thib24.de/18128/thueringen-weit ... schlossen/
krautteich
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon chaosracer » 10.05.2020, 00:01

Danke, Udo
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon chaosracer » 12.05.2020, 16:15

Derzeit ist in der Mediathek des ARD ein offenbar interessanter Film zu sehen: "Toter Winkel" nennt der Regisseur das Werk.

Hier ein Artikel aus der Zeit dazu

Link zum Film

Ich werde mir das heute Abend mal anschauen. In meinem Umfeld gibt es viele Gründe dafür.

Edit: gerade für René wäre solch ein Film sicher lehrreich - wir suchen doch alle danach, uns zu entwickeln, oder?!
Zuletzt geändert von chaosracer am 12.05.2020, 18:36, insgesamt 3-mal geändert.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon TW » 12.05.2020, 17:06

Hallo,

es lohnt sich wirklich diesen Film anzuschauen, zu sehen wie weit Vaterliebe trotz all dieser Verstrickungen geht und auch nicht!

Gruß
TW
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon MagdaCB500S » 14.05.2020, 12:52

Gerade ist mir etwas passiert, da muss ich es einfach weiter geben...
Ich war mit meinem Sohn mit dem Fahrrad unterwegs. Er hatte einen wichtigen Termin, ich habe auf ihn gewartet. Inzwischen habe ich um die Ecke eine Apotheke gesehen und fiehl mir ein, dass ich eine Elmex-Geel für mein Kind noch brauche. Also ohne nachzudenken, dass es jetzt beim Einkaufen Maskenpflicht eingeführt worden ist, bin rein gekommen. Keiner sagte mir etwas. Ich war alleine in der Apotheke. Dann fragte ich sofort nach dieser besondere "Zahnpasta". Ich kam natürlich inzwischen auch viel näher an die Verkäuferin (die übrigens selbst keine Maske trug). Dann brachte mir die gute Frau was ich bräuchte und fragte: "haben Sie eine Maske?" Ein bisschen desorientiert, sagte ich nein, ich möchte nur Elmex.
Dann kam die Antwort: "ja aber zuerst müssen Sie die Maske kaufen und sie aufsetzten, dann bekommen Sie die Elmex".
Hm??? Ich frage mich wo ist dann die Logik??? Dann war mir natürlich alles klar mit dem Masken-Pflicht und dem ganzen Zirkus... Ich habe mich bedankt und verliß die Apotheke ohne Maske und leider ohne Elmex. Na ja, ist nicht so schlimm. Nicht überall arbeiten einprogrammierte Maschinen...
Immer hin Masken-Pflicht in NRW wird nicht mal wirklich mit Bußgeldstraffen verfolgt...
https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/c ... 39451.html

Und übrigens den "Toten Winkeln" fand ich gut. Leider beobachtet man und erlebt immer wieder den Hass, die Wut, die Beleidigungen, die Verachtung oder den Spott auf die Andere nur weil die "anders" sind. Ob es um die Nationalität geht, Farbe der Haut, Religion, Style oder Denkweise der man nicht folgen kann, spielt keine Rolle.

Gruß
Magda
MagdaCB500S
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon The Rob » 14.05.2020, 13:33

Der Grund, dass du den Laden zumindest ohne Maske betreten, aber dann die Zahnpasta nicht kaufen konntest, ist einfach:
Wenn du keine Maske hast, kannst du nicht einkaufen. Aber wo kaufst du dann eine Maske?
Deswegen ist der Kauf einer Maske auch ohne Maske erlaubt. Sobald du die dann hast, darfst du auch normal einkaufen.
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon MagdaCB500S » 15.05.2020, 10:01

Danke "The Rob" für die Erklärung ;) Ich weiß, dass eine Philosophie kann man nicht logisch betrachten, sonst verliert man den Verstand :D
Und inzwischen bin ich überzeugt, dass wir eine "Covid-19 Philosophie" entwickelt haben :roll: :kratz: ... Da hat schon jemand vor drei Wochen ordentlich die Thesen oder "Fakten" doch gut zusammen gestellt :mrgreen:

"Klarstellung der Corona Regeln
1. Im Prinzip dürfen Sie das Haus nicht verlassen, aber wenn Sie es möchten, dann dürfen Sie es schon.
2. Masken sind nutzlos, aber Sie sollten unbedingt eine tragen, denn sie kann Leben retten.
3. Alle Läden sind geschlossen, außer die, die geöffnet sind.
4. Dieses Virus ist tödlich, aber dennoch nicht allzu beängstigend, außer dass es eventuell zu einer globalen Katastrophe führt
5. Jeder muss ZUHAUSE bleiben, aber es ist wichtig auch RAUSZUGEHEN, besonders bei Sonnenschein, aber es ist besser, nicht rauszugehen, außer natürlich für Sport, aber eigentlich NEIN ...
6. Es gibt keinen Mangel an Lebensmitteln im Supermarkt, aber es gibt viele Dinge, die fehlen und andere sind zur Zeit nicht da.
7. Das Virus hat keine Auswirkungen auf Kinder, außer auf diejenigen, auf die es sich auswirkt..
8. Tiere sind nicht betroffen, aber es gibt immer noch eine Katze, die im Februar in Belgien positiv getestet wurde, als sonst noch niemand getestet wurde, plus ein paar Tiger hier und da und selten Hunde, eigentlich keine Hunde, aber manchmal doch auch schon ...Jegliche Oberflächen, ausser das Fell ihres Haustieres, können die Krankheit natürlich übertragen.
9. Sie werden viele Symptome haben, wenn Sie krank sind, aber Sie können auch ohne Symptome krank werden, Symptome haben, ohne krank zu sein, oder ansteckend sein, ohne Symptome zu haben, sowie visa versa.
10. Das Virus bleibt auf verschiedenen Oberflächen zwei Stunden lang aktiv, nein vier, nein sechs, nein, habe ich Stunden gesagt, vielleicht Tage? Aber es braucht eine feuchte Umgebung. Aber eigentlich nicht unbedingt.Das Virus bleibt eigentlich nicht in der Luft, aber öfter mal schon. Vor allem in einem geschlossenen Raum..Es handelt sich hier grundsätzlich nicht um Schmierviren aber eine Schmierinfektion wäre möglich.
11. Wir sollten so lange eingesperrt bleiben, bis das Virus verschwindet, aber es wird nur verschwinden, wenn wir eine kollektive Immunität erreichen, also wenn es zirkuliert..Dafür dürfen wir nicht zuviel eingesperrt sein, deswegen bleiben sie besser die meiste Zeit über Zuhause.
12. Sollten Sie erkrankt gewesen sein, werden Sie möglicherweise später wieder erkranken, dazwischen sind Sie immun." :weed:

Gruß
Magda :pf:
Zuletzt geändert von MagdaCB500S am 15.05.2020, 10:01, insgesamt 1-mal geändert.
MagdaCB500S
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon tahelia » 16.05.2020, 12:45

Super Zusammenfassung, Magda, du musst nach Berlin, uns allen helfen!
tahelia
cb-500.de User
 
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon TW » 17.05.2020, 20:17

Hallo,

gerade komme ich von einer kleinen spontanen Motorradtour zurück.
In Simonskall (Hürtgenwald) die Gastronomie getestet (Cappuccino und Apfelkuchen) - und mich des Lebens erfreut.

Gruß
TW
Zuletzt geändert von TW am 17.05.2020, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon MagdaCB500S » 18.05.2020, 09:53

tahelia » 16.05.2020, 12:45 hat geschrieben:Super Zusammenfassung, Magda, du musst nach Berlin, uns allen helfen!


Hey Tahelia, für die Welt Rettung sind eher die Greta Thunberg (indirekt aber hat sie doch geschafft Welt-Lockdown und Entspannungszeit für die Umwelt) oder der Tim Bendzko zuständig https://www.youtube.com/watch?v=4BAKb2p450Q ;) Aber ich bin wie er es so schön ausgedrückt hat: "keine Maschine" und die "Covid 19 Philosophie" einfach so ,mit stoischem (deutschem) Frieden anzunehmen ist für mich hin und wieder sehr schwierig. Dafür fließt viel zu heißes Blut in meinen Ader :mrgreen:
Zum Glück, kann ich meinem Verstand etwas Entspannung gönnen bei den Mathe-Hausaufgaben mit meinen Kids :D . Reine Mathematik, Daten lesen, Mittelwert, Median suchen, Relative Häufigkeit bestimmen, in Prozente, Dezimahlzahlen umwandeln, Winkeln berechnen, Kreisdiagramme aufzeichnen danach schnell eine Runde Motorradfahren und schon weg sind die irrationale Schatten meines jetziges Leben :jippie:
Also lieber Tahelia, verzeihe mir, dass ich nicht nach Berlin komme, und schon ganz besonders nicht unter "muß"-Zwangs-Bedienungen :twisted: , um uns allen zu helfen ;) Politik und Macht hat mich nie gereizt und es bleibt weiter so... Aber mach Dir keine Gedanken, ich kann trotzdem noch hier und da auf die "draußen Welt" positiv wirken, nun das wissen nur die jenigen, die mich gut kennen :D

Gruß
Magda
MagdaCB500S
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Grünman » 18.05.2020, 19:45

Heute war großer Wartungstag an meiner neuen alten Fireblade. Tank abgebaut und zum Entrosten geschickt, Tachowelle getauscht, Lämpchen im Tacho durch LEDs ersetzt (waren karpott), Kraftstofffilter getauscht (da war ordentlich Rost drin!), Kettenspannung eingestellt (110 statt 108 Glieder und ich wundere mich, warum der Indikator trotz neuem Kettensatz jenseits von gut und böse ist).

Und ich habe einen alten Bekannten getroffen: Auch die alte Fireblade hat einen Zusatzluftfilter. Ein Viertel davon war sogar noch drinnen.
Grünman
cb-500.de User
 
 

VorherigeNächste

Zurück zu Spamthreads

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast