Zubehörlenker verbohren

Zubehörlenker verbohren

Beitragvon mischinka » 17.07.2018, 08:41

Hallo zusammen,

das ich gestern ein Lenkerendgewicht für meinen Alulenker verloren habe möchte ich zum Anlass nehmen, nochmal eine Verständnisfrage zum Verbohren von Lenkern zu stellen. Viele von euch fahren ja Zubehörlenker, was man so liest : )

Im Wiki steht, links 120mm und rechts 135mm, je 5mm, direkt nach unten (also entsprechend der Neigung nach vorne/hinten, die man gerne möchte).

Siehe unten ein paar Aufnahmen der Lenkergewichte, des Griffs und des abgebauten Stahllenkers L05, mit Maßband.

Spätestens auf der linken Seite scheint doch irgendwas nicht zu passen (Siehe Bild A). Wenn der Gummigriff komplett aufgeschoben ist, überragt er ja die Bohrung. Oder der Griff steht außen über den Lenker.
Bei der rechten Seite (Bild B) hätte das doch auch zur Folge, dass der Gummigriff übersteht. Wenn ich nun das Lenkerendgewicht anschraube, würde ich den Gasmechanismus doch festklemmen, oder?

Kurzum, es scheint mir, dass die Gummigriffe zu breit sind, um zwischen Lenkerende/Endgewicht und Armatur zu passen.
Wo ist mein Denkfehler?


A - Linke Seite, auf 120mm gebohrt; Griff rechts ist am Anschlag Lenkerende:
Bild

B - Rechte Seite, auf 135mm gebohrt; Griff rechts wieder am Anschlag Lenkerende:
Bild

C - Hier sieht man nochmal die Bohrungen für die Innengewichte, ca. 10mm vom Ende, auf beiden Seiten:
Bild

D - …Eine abgebrochene Nase des Klemmblechs
Bild

Ich hab jetzt nochmal den LSL L01 bekommen und möchte mir wirklich sicher sein, wie man es richtig macht und es auch verstanden haben.

Danke für die Hilfe im Voraus!
mischinka
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Zubehörlenker verbohren

Beitragvon mischinka » 19.07.2018, 10:03

Liebes Forum,

ist das eine blöde Frage?

Hier noch ein Bild vom eingebauten Zustand, wo ich schon 10mm nach innen gegangen bin mit dem Bohren. Die Kunststoffhülle steht über den Lenker und wird durch das Endgewicht eingeklemmt.
Bild

Zu Hiiiiilfe! (Bitte um kurze Antwort um mich aufzuklären)
mischinka
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Zubehörlenker verbohren

Beitragvon The Rob » 19.07.2018, 11:37

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber die Original Lenkerendgewichte sitzen tief drin. Bei denen ist die außen sichtbare Kante (die einen Abstand zum Gummi hat) nicht die Befestigung. Da ist nochmal ein cm mehr dran, der in das Gummi reinragt und etwas weniger als Lenkerdurchmesser hat.
Hast du wirklich Originalgewichte?
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Zubehörlenker verbohren

Beitragvon mischinka » 19.07.2018, 12:11

Aah. Danke für die Antwort!
Ob das die orginalen Gewichte sind kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Aber ich gehe davon aus, siehe Markierung MY5 Innengewicht.
Aber das würde Sinn ergeben. Oben in Bidl C sieht man rechts das Außengewicht.
Das probiere/messe ich heute Nachmittag gleich mal aus. :up:
Zuletzt geändert von mischinka am 19.07.2018, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.
mischinka
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Verkleidungen, Anbauteile und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste