Takkoni Auspuff, Legal?

Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon feelit91 » 14.06.2018, 20:41

Hallo zusammen,

darf ich diesen Auspuff an meiner Cb500 97 bj benutzen?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -306-15243

Wenn ja, brauche ich iwelche gutachten?

LG
feelit91
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon sommerkonstanz » 14.06.2018, 20:47

Würde den NICHT kaufen ,so wie es auf den Bildern aussieht fehlt der DB eater... ohne den erlischt die Betreibserlaubnis ....farhen ohne Versicherung etc....
kauf dir den :
https://www.mivv-auspuff.de/storm/50596 ... al-ab-1994

:up:

Habe ich auch gekauft ....
sommerkonstanz
cb-500.de User
 
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon feelit91 » 14.06.2018, 20:53

Der Verkäufer sagte mir, der DB Eater ist dabei.
Allerdings würde ich nicht gerne mehr als 100 + hinlegen...

Posting automatisch zusammengeführt: 14.06.2018, 20:53

würde der denn legal sein?
Und brauche ich nicht ein rohr richtung krümmer?
Zuletzt geändert von feelit91 am 14.06.2018, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
feelit91
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon Froschuwe » 14.06.2018, 21:28

Der ist legal. Er hat eine EG ABE. Ist auf dem Endtopf als Plakette angebracht. Aber Dir fehlt das Verbindungsrohr (kurzes Stück) zum orginalen Auspuffrohr. Das kostet extra. So einen Auspuff unter 200,00 Euro ist nicht. Da ist der von Sommerkonstanz eine Alternative. Alles hat seinen Preis...............
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon feelit91 » 14.06.2018, 22:19

Wo lässt sich denn das Verbindungsstück finden?
Ist das immer das gleiche für alle zugelassenen Modelle?
Lg
feelit91
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon Grim Reaper » 14.06.2018, 22:44

Nein, Du brauchst das CB-spezifische Verbinungsstück. Für jedes Motorrad-Modell gibt es ein jeweils genau passend geformtes Zwischenrohr.

Mit etwas Glück findest Du ein passendes bei ebay oder ggf. neu in irgendnem Shop. Hier brauchst Du etwas Geduld und eine Suchmaschine...
Grim Reaper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon Takeshi » 15.06.2018, 15:13

Ich habe Zweifel an der Legalität des Takkoni aus der genannten Anzeige. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich durch meinen damals durchschauen konnte. Der DB-Eater war bei mir original und leicht gekrümmt. Ein Hindurchsehen war also nicht möglich. Dieser hier scheint mir bearbeitet zu sein.
Ich kann mich täuschen, aber irgendwie sieht der Takkoni geflext aus... da, wo das Zwischenstück angeschraubt wird. Mein neuer Takkoni kommt heute vielleicht mit der Post, gerne schaue ich nach und mach auch mal ein Bild. Gekauft im ebay-Shop von MGH-Bikes Bielefeld. 290,- Euro rund, dafür ist alles dabei und alles neu.

Posting automatisch zusammengeführt: 15.06.2018, 15:11

So, ich habe meinen neuen Takkoni ausgepackt und mal ein Foto gemacht, wie es auch in der Beschreibung in der Anzeige zu sehen ist.
Wie einwandfrei zu erkennen ist, man kann bei meinem DB-Eater nicht durchsehen und der ist original. Der aus der Anzeige ist bearbeitet (geöffnet, gekürzt, was auch immer). Bei einem veränderten DB-EAter ist es so, als wäre keiner vorhanden und die Betriebserlaubnis erlischt.
Eine Krümmung des DB-Eaters gab es nicht, habe ich falsch erinnert.
Ich würde den Takkoni aus der Anzeige nicht kaufen, du bräuchtest einen neuen DB-Eater, der mit ca. 60,- Euro zu Buche schlägt und kaufst das Risiko weiterer Manipulationen mit.


20180615_125009 (Medium).jpg
Zuletzt geändert von Takeshi am 15.06.2018, 15:13, insgesamt 4-mal geändert.
Takeshi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon feelit91 » 15.06.2018, 20:57

Hallo Jens, Dank dir.
Verkaufste deinen Auspuff? :P
feelit91
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon Takeshi » 16.06.2018, 12:14

Zum doppelten Preis immer... :P Aber bei genannter Firma lässt er sich zum regulären Preis kaufen. Musst du wohl sparen. Oder einen Monat nichts essen... ;)
Takeshi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon Chickenmarkus » 18.06.2018, 11:24

Dieser Takkoni passt definitiv nicht. Das ist ein Slip-On, daher liegt auch kein Verbindungsrohr bei.

Und selbst wenn es ein Takkoni mit Steckverbindung wäre, hatte ich bei meinem ähnlichen Vorhaben "LeoVince ganz billig" damals bezüglich Verbindungsrohr keinen Erfolg:
Chickenmarkus » 14.08.2010, 11:00 hat geschrieben:Ich hatte damals ähnliches mit'm LeoVince vor. Hersteller selbst hat mich an offiziellen Händler verwiesen und der hat's mir dann verweigert, weil halt immer passende Anzahl im Set.

Ich wünsch dir aber mehr Glück. Lass es uns wissen, wenn man die doch einzeln herbekommt. ;)

Chickenmarkus » 17.07.2014, 08:29 hat geschrieben:Zumindest beim LeoVince unterscheidet sich nur das Verbindungsrohr sowie der dB-Eater-Typ. Letzteres kann man für etwa 30€ einzeln kaufen. Alles andere war damals nicht als Ersatzteil aufzutreiben.
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon Biker98 » 11.07.2018, 14:50

sommerkonstanz » 14.06.2018, 20:47 hat geschrieben:Würde den NICHT kaufen ,so wie es auf den Bildern aussieht fehlt der DB eater... ohne den erlischt die Betreibserlaubnis ....farhen ohne Versicherung etc....
kauf dir den :
https://www.mivv-auspuff.de/storm/50596 ... al-ab-1994

:up:

Habe ich auch gekauft ....


wie zufrieden bist du denn mit dem Mivv? Klanglich im Vergleich zum Originalen, Leistungsverlust spürbar?
Hab gesehen man brauch zusätzlich für 80€ noch einen Nachrüst Kat, hast du den auch dran? Und wie schaut es mit einem Verbindungsrohr aus? War beim kauf eines dabei oder hast du dir da auch eins zusätzlich kaufen müssen?
Biker98
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon sommerkonstanz » 11.07.2018, 15:20

Bin bis jetzt super Zufrieden, Sound ist auch besser wie mit dem Original , nicht zu laut aber geil.
Habe auch kein Leistung Verlust bzw. Steigerung bemerkt .
KAT was ist das?????? :fuckoff:
KAT brauchst du keinen...eine CB PC 26 + PC 32 hat und hatte noch nie einen... :D
Ist alles dabei ,auch das Rohr...
sommerkonstanz
cb-500.de User
 
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon Biker98 » 11.07.2018, 17:58

Bist du dir sicher mit dem Kat?
Auf der mivv Seite steht bei mir bei dem Auspuff dass ich den zubehör kat benötige da der serienmäßige entfällt
Und wie schaut es mit einem verbindungsrohr aus?
Biker98
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon Grim Reaper » 11.07.2018, 18:08

Biker98 » 11.07.2018, 17:58 hat geschrieben:Auf der mivv Seite steht bei mir bei dem Auspuff dass ich den zubehör kat benötige da der serienmäßige entfällt

Damit meint die Firma MIVV, dass der Auspuff von denen sereinmäßig keinen Kat hat und Du den ggf. mitbestellen musst. Da die CB aber werksseitig noch nie einen Kat hatte, musst Du ihn auch nicht nachrüsten.
Grim Reaper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon Biker98 » 11.07.2018, 18:44

Ah okay danke euch, wieder was gelernt :)
Biker98
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Takkoni Auspuff, Legal?

Beitragvon Grim Reaper » 13.07.2018, 05:44

Nachtrag: Eine ähnliche Diskussion gibt es gerade im Monster-Forum. Offensichtlich darf man auch einen Endtopf ohne Kat verbauen, selbst wenn das Motorrad werksseitig mal einen Kat hatte. Klick!
Grim Reaper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Auspuffanlagen und Krümmer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste