Gestern hat es mich erwischt

Benzingespräche rund um das Motorrad und das Motorradfahren. Bitte keine technischen Probleme hier posten.

Re: Gestern hat es mich erwischt

Beitragvon Takeshi » 13.07.2018, 22:14

Danke, Presi.

Seit gut 14 Tagen habe ich eine CB 500 Cup aus 1998 (siehe Foto). Manchmal merke ich das Handgelenk noch etwas, aber das wird ignoriert... ;). In den ersten beiden Tagen nach dem Unfall war mir mal gar nicht nach Motorrad, ich dachte schon: so, das war's!
Aber ab dem dritten Tag war das weg. Ich habe dann (Zeit hatte ich ja) schon angefangen, nach Motorrädern zu schauen.

Und ja, ich hatte viel Glück. Und zu schätzen weiß ich das natürlich auch.

Wenn ich jetzt unterwegs bin und es kommt etwas in den Kreuzungsbereich oder ähnliches, nehme ich sofort Gas weg und beobachte alles sehr genau. Manchmal ist es in dieser "es-kommt-was-von-rechts-Situation" so, dass sich meine Konzentration schlagartig um 300% steigert. Kein wirklicher Schreck, aber ein "Hallo-wach-Moment". Dann ist der Unfall präsenter und der Fahrspaß etwas gedämpft. Hält zwar nicht lange an und wird sicher nicht ewig so sein, aber es ärgert mich, dass mir durch die Unachtsamkeit eines Anderen Einschränkungen entstehen. Das aber geht wohl jedem Unfallgeschädigten so...
Takeshi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JonasJ und 1 Gast