Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Hier könnt ihr Spammen. (Beiträge werden nicht mitgezählt.)

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon moppedrentner » 05.12.2017, 21:33

Wie laut isse?
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon dirt » 06.12.2017, 19:31

moppedrentner » 05.12.2017, 21:33 hat geschrieben:Wie laut isse?


Schon heftig :up:

Halt so eine Anlage mit E-Prüfzeichen und Zulassung aber wenn sie dich anhalten wird es schon wirklich eng :kratz:
Optik und Finisch sind aber einfach TOP.
dirt
cb-500.de User
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon dirt » 09.01.2018, 20:03

Ich schon wieder :P

Einen SH 125:

Bild

HONDA :up: zum "jeden Tag zur Arbeit fahren".
Die Rennmofa war einfach zu oft kaputt in letzter Zeit :roll: . Keine Lust mehr zum schrauben.
dirt
cb-500.de User
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Froschuwe » 09.01.2018, 20:39

Mein überraschendes Weihnachtsgeschenk, was ich mir selber machen konnte, war eine Garage. Ich hatte das Gück gleich bei mir um die Ecke, eine käuflich zu erwerben. :D
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Punani » 09.01.2018, 21:09

Ein großartiges Geschenk, so eine eigene Garage! :shock: :up:
Punani
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Andreas. » 26.03.2018, 16:07

Endlich Rückkehr zum Kleinbildformat. :P
Andreas.
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Flyingbrick » 26.03.2018, 18:32

Vollformat?
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Andreas. » 27.03.2018, 10:23

Ja genau.
Da jetzt die Preise von gebrauchte Vollformatkameras mit einigermaßen aktueller Technik in einem für mich akzeptablen Bereich sind, hab ich zugeschlagen und mir eine Sony a7 zugelegt.
Ich war da ziemlich unschlüssig obs eine Spiegellose oder Spiegelreflexkamera werden soll (Canon Eos 6d und 5d mk II waren auch in der engeren Wahl).
Aus jetziger Sicht hab ich die richtige Entscheidung getroffen, ich hab etliche alte manuelle Objektive, die ich weiter verwenden möchte und die Fokusierhilfen der Sony sind gut, außerdem könnte ich bei einer Spiegelreflexkamera meine alten Canonobjektive nicht verwenden (bauen zu lange).
Die Sony ist auch deutlich kompakter und leichter.
Einziger wirklicher Nachteil ist, dass Originalobjektive für die a7 spürbar teuer sind als für die Canons (da hätte ich sogar schon ein 50er gehabt).
Andreas.
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Flyingbrick » 27.03.2018, 18:50

Ich finde Sony auch überzeugend, ich habe ja die A77 und, für unterwegs, die kleine A37.
Das SLT-System mit dem schnellen, kontinuierlichen Autofokus finde ich so bei keinem anderen Hersteller und zumindest die teuren Sony-Objektive taugen auch was.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Andreas. » 27.03.2018, 19:27

Ich war da eher den traditionellen Herstellern zugeneigt, in meinem Fall Canon.
Sony hat aber in den letzten Jahren denen einiges vorgelegt.
Und na ja seit der Digitalisierung der Fotografie hat Sony auf dem Markt natürlich auch genauso eine Berechtigung (schließlich sind sie glaub ich, der größte Hersteller der Sensoren).
Momentan werd ich mich einmal auf meine alten Linsen und manuelle Fokussierung beschränken. Aber wahrscheinlich werde ich mir bald das Kitobjektiv (für Urlaub und Schnappschüsse) zulegen, das ist oft schon recht billig zu haben und dürfte ganz gut sein, jedenfalls nicht wirklich schlechter als das wesentlich teurere von Zeiss.
Andreas.
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Flyingbrick » 27.03.2018, 20:23

Bei der Alpha passen selbst uralte Minolta-Objektive der Dynax-Reihe. Ob die dann die optische Qualität haben, sei dahin gestellt, aber uralte Canon-Objektive werden da ähnlich sein. Ich filme übrigens auch mit der 77er.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Andreas. » 28.03.2018, 09:23

Canon hat in den 80ern einen Systemwechsel durchgeführt.
Die früheren Canons haben einen etwas kürzeren Spiegelkasten gehabt und ein anderes Bajonett.
Qualitativ waren die alten Canonobjektive schon gut.
Wobei sie natürlich nicht für Digitalkameras gebaut sind.
Wie gut sie geeignet sind, muss ich halt erst ausprobieren.
Wobei, bei manchen Anwendungen muss ja ein Objektiv nicht 100%ig perfekt sein.
z.B. kann ja ein leicht weichzeichnendes Porträtobjektiv, durchaus gute Fotos hervorbringen.
Na schaun ma mal, aber wahrscheinlich wird eh das Kitobjektiv dazukommen und das Normalobjektiv ist auch noch halbwegs preiswert und anscheinend sehr gut.
Andreas.
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Fortinbras » 02.04.2018, 23:14

Einen neuen Kleiderschrank und eine Handkreissäge.
Fortinbras
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon moppedrentner » 04.04.2018, 19:39

Kleiderschrank ist wohl zu groß???

Gruß vom
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Fortinbras » 05.04.2018, 11:41

In der Tat. Das Teil soll in eine Nische, die 198cm breit ist, deswegen werden jetzt Deckel und Bodenplatte auf beiden Seiten gekürzt, da die über den Korpus hinausragen.
Fortinbras
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon sommerkonstanz » 05.04.2018, 14:20

Eine Tube Liqui Moly LM 47 (Fett) fürs Moped... :ddaumen:
sommerkonstanz
cb-500.de User
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Froschuwe » 18.04.2018, 19:32

Habe mir heute einen Satz Dunlop Arrowmax Streetsmart für 263,00 Euronen montieren lassen. Meine "Alten" hatten DOT von 2009. Nicht abgefahren, aber waren mir einfach zu alt. Dazu noch Bremsflüssigeitswechsel für 10,00 Euronen. :D
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon sommerkonstanz » 19.04.2018, 06:45

Froschuwe » 18.04.2018, 19:32 hat geschrieben:Habe mir heute einen Satz Dunlop Arrowmax Streetsmart für 263,00 Euronen montieren lassen. Meine "Alten" hatten DOT von 2009. Nicht abgefahren, aber waren mir einfach zu alt. Dazu noch Bremsflüssigeitswechsel für 10,00 Euronen. :D

Respekt ! :respekt:
263 € für 2 Reifen inklusive Montage ist schon ne Hausnummer...
habe für meine vor 3 Wochen inklusive Montage 175 € bezahlt...die gleichen Reifen..
sommerkonstanz
cb-500.de User
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon gmbo » 19.04.2018, 07:13

sommerkonstanz » 19.04.2018, 06:45 hat geschrieben:habe für meine vor 3 Wochen inklusive Montage 175 € bezahlt...die gleichen Reifen..

Du hast aber die Reifen dann auch selbst aus und die neuen wieder eingebaut, Montage auf den Felgen ist nicht mit Montage am Motorrad zu verwechseln.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Froschuwe » 19.04.2018, 18:39

sommerkonstanz » 19.04.2018, 06:45 hat geschrieben:
Froschuwe » 18.04.2018, 19:32 hat geschrieben:Habe mir heute einen Satz Dunlop Arrowmax Streetsmart für 263,00 Euronen montieren lassen. Meine "Alten" hatten DOT von 2009. Nicht abgefahren, aber waren mir einfach zu alt. Dazu noch Bremsflüssigeitswechsel für 10,00 Euronen. :D

Respekt ! :respekt:
263 € für 2 Reifen inklusive Montage ist schon ne Hausnummer...
habe für meine vor 3 Wochen inklusive Montage 175 € bezahlt...die gleichen Reifen..


Die Reifen Kosten bei MotorradreifenDirekt im Satz 170,40 Euro. Da hat man die Montage und Auswuchten für 4,60 Euro gemacht. Sehr gute Werkstatt. Habe ich hier leider nicht um die Ecke.
Dafür habe ich mir nicht mal die Hände schmutzig gemacht, sondern nur zugeschaut wie die Mechaniker das alles so gemacht haben. :mrgreen:
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Spamthreads

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste