Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Hier könnt ihr Spammen. (Beiträge werden nicht mitgezählt.)

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Presi » 17.11.2017, 18:47

Verkäufer quatschen einem nach meiner Erfahrung teils total falsche Rahmengrößen auf, ich habe mir das jedenfalls selbst angelesen und ausprobiert.
Ich kenne ja die Geometriedaten meines MTB und auch manch anderer Fahrräder, die ich schon Probe gefahren bin, weiß was ich will und brauche.

Da ich extremer Langbeiner bin und auf eher kurze Rahmengrößen stehe, ist der kritische Punkt die Länge der Sattelstütze, speziell bei so schraegen Oberrohren wie beim Merida.
Aber das war hier kein Problem, bei den noch slopigeren Rahmen von Giant mit nur 352er D-Stuetze, die du nirgends ersetzt bekommst, ist Probe sitzen Pflicht. Ich war bei nem Gianthaendler, haette da gern auch mehr ausgegeben fuer ein cooleres Rad, aber der hatte nix in XL (L passt mir da nicht).

Das Merida hat ein sehr langes Steuerrohr, ueber 200mm. Dazu 17Grad - Vorbau und Lenkerrise, deshalb liegt der Lenker für mich Langbeiner nicht so arg niedrig, egtl. liegt er sehr hoch fuer ein Urban-Bike. Mit 25mm - Spacern nach oben versetzt kann man den einfach noch tiefer bekommen oder Standard-Vorbau.
Gut ist die Kroepfung der Sattelstuetze und dass jede Rahmengroeße bei diesem Bike eigene Steuerrohr- und Sattelrohrwinkel sowie teils Kurbellaengen hat.
Ich haette gern ein Commuter 3.0 von Canyon gekauft, super leicht, aber da war auch XL mit nur 170er Kurbel, dazu alle Rahmengroeßen mit gleichen Winkeln: Was fuer ein Kaese!
Steiler Sattelrohrwinkel (darueber kann man gut An-und Gegenkathete ausrechnen, die Hypotenuse (Sattelhoehe als Verbindung Satteloberkante bis Tretlagerachse) kenne ich ja bei mir) und keine Kroepfung der Stuetze: Da brauche ich gar nicht drauf zu sitzen, ich wusste, dass mir rund 30-40mm nach hinten fehlen. Will ja Druck aufs Pedal bekommen. Der Lenker wiederum sollte nicht zu weit weg sein, aber Platz fuer die Beine bieten.

Kurzum: Die Geo des Merida sind fuer mich jedenfalls wirklich gut fuer die City und auch mal ne Tagestour.

Falls Ralf noch mitliest, schreibt er bestimmt mal. Nur soviel: Das eine hat er ja schon seit Sommer und ein weiteres jetzt im November gekauft. Absoluter Hammer.
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon moppedrentner » 20.11.2017, 13:07

Ja, ja, ich weiß, dass Euch das interessieren wird als wäre in China ein Sack Reis umgefallen. Ich hatte mich ja hier ausgelassen, dass es nicht möglich war, einen Heckscheibenwischermotor für meinen kleinen Toyota Corolla aufzutreiben. Da kam die Nachricht von Flyingbrick (danke Dir, Michael!). dass er einen gefunden habe. Im Netz angeboten wurde ein Motor für den Liftback, sogar mit Bild. Geliefert wurde einer für dem Compact...
Da der nicht passt, geht die Suche nun weiter. Inzwischen habe ich die Suche auch auf Süddeutschland und die Alpenrepublik ausgedehnt.
Wenns hilft, ist es ja gut. Wenn nicht, so ist mir jetzt nach diesem Post seelisch leichter, ich rege mich nicht mehr auf, i c h d o c h n i c h t !

Gruß vom
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Flyingbrick » 20.11.2017, 13:20

Menno, Hans, das ist ja blöd.
Hast Du vielleicht dieses Problem?
http://www.hit-karlsruhe.de/aol2mime/toyota_corolla.htm
(etwas nach unten scrollen)

Vielleicht hilft es ja...
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon moppedrentner » 20.11.2017, 20:00

Danke, Micha, für den Tip.Hab mir das angesehen. Heute mittag habe ich über einen Händler in München einen Wischermotor bestellt, der hat die gleiche Nummer wie auf dem Bild in Deinem Text. Schon per PayPal bezahlt (95,- €), wird hoffentlich diesmal gut gehen!
Wenns hinten wieder wischt bei meinem Laubfrosch, trinke ich eines, aber nicht alkoholfrei, auf Dein Wohl!

Gruß vom
Hans

P.S.: Beim Toyotisten am Ort kostet das Gerät 390,- plus Steuer...
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon ralf » 21.11.2017, 07:13

Hallo ihr lieben. Nach denn ich im Sommer auf das MTB fahren Lust bekommen habe wollte ich erstmal ein gutes Einsteiger Bike haben um zusehen ob ich da wirklich so gefallen daran finde. Da habe ich mir ein Centurion hardtrail gekauft (kleine deutsche Fahrradmarke im MTB Bereich aber bekannt)
https://www.rabe-bike.de/shop/centurion ... -2016.html

Sehr leichtes schönes Rad. Bin damit im leichten Gelände unterwegs und habe auch ein wenig angefangen zu spielen (springen...)
In denn 3 Sommermonaten bin ich über 1000 Kilometer mit gefahren und das Fieber hat mich gepackt.möchte gerne nächste Jahr an paar Wettkämpfen mit machen (nicht professionell).habe jetzt auch mit Froschi schon ein ersten Wettkampf gemacht, im Team waren wir 36er von 75 Startplätzen geworden. Für denn Anfang nicht schlecht.
Nachdem mich jetzt das Fieber ein wenig gepackt hat mußte natürlich noch ein fully her. Nach langer Suche bin ich dann über diese Rad gestolpert im Internet :-)
http://www.biker-boarder.de/shopware/Sp ... 0_108.html
Ein wahnsinnig tolle Maschine.
Ich bin ein kleiner Specialized Fan im Fahrrad Bereich so wie ich Honda Fan im Motorrad Bereich bin.
Bin mit denn Rad jetzt in der Kälte zirka 200 Kilometer gefahren. Gekauft natürlich gebraucht im sehr guten Zustand.
Bin sehr zufrieden und freue mich schon sehr auf denn Frühling obwohl ich dank guter Kleidung immer noch meine kleinen runden drehe
Hier in Leipzig gibt es viele MTB Strecken und ich entdecke immer noch neue Ecken, nur die richtigen Berge fehlen hier.
Mit Froschi zusammen habn wir uns jetzt noch im Herbst einen Rollentrainer zugelegt für die dunklen kalten Winter Monate wo man am Rechner Strecken mit Berg Simulation und so weiter Nachfahren kann.
https://tacx.com/product/genius-smart/
Es gibt die Möglichkeit Strecken wie bei einen Computer Spiel nachzufahren von der Grafik her oder Echtgrafik Strecken die von anderen abgefahren wurden alles mit realistischer Bergsimulation das heißt Berg an bremst es je nach steigung und Berg ab rollt er mit oder wird sogar leicht schneller. Man kann auch selber gpx Daten mit Höhenprofil rein laden oder direkt von Google nutzen.
Haben es im Keller aufgebaut mit gemütlicher Beleuchtung und man kommt ganz schön ins schwitzen.

Anfang März haben wir jetzt 8 Tage Rad Urlaub gebucht auf Mallorca in port de Sóller, das liegt mitten in denn Bergen in einer kleinen Bucht am Meer und es gibt in denn Ort einen guten MTB Verleih und schöne Möglichkeiten sich da in der Region auszutoben. Was zu der Zeit auch super ist das Orangen und Zitronen noch auf denn Bäumen sind und die Kirsche schon blüht. Wir waren da schon Mal vor paar Jahren zu der Zeit und es war traumhaft während hier in Deutschland noch der Frühling mit denn Winter kämpft.
Liebe Grüße Ralf
Zuletzt geändert von ralf am 21.11.2017, 22:44, insgesamt 3-mal geändert.
ralf
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon moppedrentner » 21.11.2017, 21:17

...so, nun hab ich den Dreck schon wieder...
Geld für Wischermotor sofort per PayPal überwiesen, Empfangsbestätigung bekommen, auf den Motor gewartet.
Heute morgen neue Nachricht: Motor leider bereits verkauft, Geld wird zurücküberwiesen...
Muss ich mir denn nun tatsächlich noch ein neues Auto kaufen?

Der grübelnde Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon dirt » 23.11.2017, 16:55

Eine Suzuki Bandit 1200 :)

Bild
dirt
cb-500.de User
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon moppedrentner » 24.11.2017, 00:35

Tolle Farbe!
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Hondareiter » 24.11.2017, 05:50

moppedrentner » 21.11.2017, 21:17 hat geschrieben:...so, nun hab ich den Dreck schon wieder...
Geld für Wischermotor sofort per PayPal überwiesen, Empfangsbestätigung bekommen, auf den Motor gewartet.
Heute morgen neue Nachricht: Motor leider bereits verkauft, Geld wird zurücküberwiesen...
Muss ich mir denn nun tatsächlich noch ein neues Auto kaufen?

Der grübelnde Hans

Hallo Hans
Bau den Wischermotor aus kleb das Loch in Klappe zu für kurze Zeit
und lass den Motor neu überholen,Wickeln Kohlen usw.
Hondareiter
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Flyingbrick » 24.11.2017, 06:32

In dem Link steht, was am Wischermotor kaputt geht und wie man das beheben kann.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon moppedrentner » 24.11.2017, 08:07

Leider hat der Schlosser den Motor schon entsorgt...

Schönes Wochenende Euch allen!
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon dirt » 24.11.2017, 16:53

@ moppedrentner Danke :winke0002:
dirt
cb-500.de User
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Biggi » 24.11.2017, 18:11

@Ralf:
uihhh, das liest sich ja sehr ambitioniert! :up:
Find ich cool, dass ihr zwei ein neues Hobby gefunden habt und dem gemeinsam mit viel so Freude nachgeht. Macht ja auch wirklich Spaß, wenn das Radl gut ist.

Für März auf Malle wünsch ich euch viel Freude. Ein Paradies für Radsportler, das Tramuntana Gebirge. :up:
Und landschaftlich eh ein Traum...
Liebe Grüße auch an Froschi! :winke0002:
Biggi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon chaosracer » 26.11.2017, 14:54

moppedrentner » 24.11.2017, 08:07 hat geschrieben:Leider hat der Schlosser den Motor schon entsorgt...

Schönes Wochenende Euch allen!
Hans


Gibts bei euch denn keinen Schrottplatz (Autoverwertung)?
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon moppedrentner » 27.11.2017, 20:54

Reiner, gibt es, erfolglos. Mittlerweile Autoverwerter deutschlandweit kontaktiert, erfolglos. Suche erweitert auf A und NL, erfolglos...

Gute Zeit in Preußen!

Gruß vom
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon ralfpinzer » 29.11.2017, 15:33

[quote="dirt » 23.11.2017, 16:55"]Eine Suzuki Bandit 1200 :)

Tolles Moped! Im Motor und vor allem im Fahrwerk steckt viel Optimierungspotenzial!
ralfpinzer
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Hondareiter » 01.12.2017, 07:23

Hallo Hans
Sende mir über PN oder Mail deinen genauen Fahrzeugtyp hier bei uns ist ein Autoverwerter
Speziell für Japaner ich frage nach vielleicht haben wir Glück
Hondareiter
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Grim Reaper » 05.12.2017, 18:36

Bei der Zusammenstellung des Best-of-Forumkalenders ist mir aufgefallen dass ich dringend eine andere Kamera brauche um hin und wieder (nicht nur vom Motorrad) ein paar bessere Fotos schießen zu können - meine Taschenknipse hat nunmal deutliche Grenzen (von Handybildern will ich gar nicht erst anfangen [obwohl ich auf dieses Handybild ja schon ein bisschen stolz bin]).

Es sollte eine DSLR werden; irgendwie habe ich mich bei den ersten Recherchen aus dem Bauch heraus für Nikon entschieden (Anordnung der Knöpfe, Menü, Design). Mein Bruder beschäftigt sich schon länger mit Fotografie; praktischerweise hat er auch eine Nikon-Ausrüstung sodass ich verschiedene Objektive und anderes Zubehör bei ihm testen kann. :mrgreen: Um mich etwas näher mit der Fotografie zu beschäftigen habe ich mich zunächst für ein Brot-und-Butter-System entschieden. Falls es mit mir und der Fotografie nichts werden sollte, habe ich die 140,- EUR zumindest nicht vollends in den Sand gesetzt und habe eine ordentliche Kamera für den nächsten Urlaub. Falls ich doch Blut lecken sollte, wird es ohnehin auf eine deutlich bessere (teurere) Kamera hinauslaufen - warten wir's mal ab.

Letztendlich ist es eine D 3100 geworden - 6 Jahre aber keine 15.000 Auslösungen alt; darauf steckt das Standard-Objektiv AF-S DX 18-55mm 1:3,5-5,6 G VR. Alles funktioniert tadellos, nur ein paar normale Gebrauchsspuren lassen auf den Vorbesitzer schließen. OVP inkl. Zubehör war natürlich dabei, einzig die Abdeckung vom Blitzschuh fehlt (hat zufällig jemand noch eine Überzählige in der Ecke liegen)?

Ich bin mal gespannt wann mein Bruder mir sein neues 1.400 EUR-Objektiv zum testen leihen wird und ob es sein Geld auch wert ist... :D
Zuletzt geändert von Grim Reaper am 05.12.2017, 19:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grim Reaper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon tank » 05.12.2017, 18:48

Neuer Helm.. Nolan N87
tank
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon dirt » 05.12.2017, 21:19

ralfpinzer » 29.11.2017, 15:33 hat geschrieben:
dirt » 23.11.2017, 16:55 hat geschrieben:Eine Suzuki Bandit 1200 :)

Tolles Moped! Im Motor und vor allem im Fahrwerk steckt viel Optimierungspotenzial!


Schaun wir mal was ich da noch so optimiere. Momentan bin ich mit der Leistung des Motors erstmal voll zufrieden.
Obwohl, ein Vater-Kit 8)
Auch das Fahrwerk kann mehr als ich. Ich denke ich werde die Dicke in 2018 einfach erstmal genießen.

Eines musste aber sein:

Bild

Der originale war auch schon nicht mehr drann (zum Glück) aber eine Shark Conic musste einfach mal sein.
dirt
cb-500.de User
 
 

VorherigeNächste

Zurück zu Spamthreads

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron