Scorpion Exo 1200 Air

Scorpion Exo 1200 Air

Beitragvon Tron » 13.02.2018, 19:42

Hallo zusammen,

hat einer von euch den Scorpion Exo 1200 Air und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?

Gruß
Ufuk
Tron
Administrator
Administrator
 
Benutzeravatar
 

Re: Scorpion Exo 1200 Air

Beitragvon gmbo » 14.02.2018, 06:39

Ich fahre nur den exo 510 und bin damit sehr zufrieden.
Der passt mir sehr gut, läßt sich zusätzlich mit Luft einfach zusätzlich fester Pumpen, ist meiner Meinung nach sehr leise.
Der 1200 er ist ne Klasse besser , hatte aber den 3 fachen Preis und keinen Ratschenverschluß, den ich persönlich bevorzuge.
Pinlock ist bei beiden dabei möchte ich nicht mehr missen.
Wenn ich heute einen bräuchte würde ich warscheinlich auch den 1200er nehmen, aber ich würde die entgültige Wahl immer nach dem Test im Laden fällen.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Scorpion Exo 1200 Air

Beitragvon egleh » 14.02.2018, 16:37

:kratz: Was für ein Unding, 200€ für ne Schale und dann DoppelDring wie anno dazumal
egleh
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Scorpion Exo 1200 Air

Beitragvon RPM5000 » 14.02.2018, 17:29

egleh » 14.02.2018, 16:37 hat geschrieben::kratz: Was für ein Unding, 200€ für ne Schale und dann DoppelDring wie anno dazumal

Was ist gegen Doppel-D zu sagen?
RPM5000
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Scorpion Exo 1200 Air

Beitragvon Grim Reaper » 14.02.2018, 18:50

Es ist umständlicher zu schließen. Sicher, bei geübter Hand nur ein bis zwei Handgriffe mehr, aber ich bevorzuge auch einen Ratschenverschluss. Festmachen würde ich meine Kaufentscheidung aber nicht an so einem Detail.

Petra fährt einen Mazda 5. Den würde ich mir nicht kaufen, aus verschiedenen Gründen. Hauptsächlich aber, weil die Armlehne nicht verstellbar ist und zu kurz, als dass ich beim Ablegen des Armes noch das Lenkrad festhalten könnte. Auch das ist erstmal nur ein Detail, allerdings eines, das mir bei jedem einzelnen Kilometer auf die Nerven geht. An einen Doppel-D-Ring kann man sich dagegen gewöhnen.
Grim Reaper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Scorpion Exo 1200 Air

Beitragvon Froschuwe » 14.02.2018, 19:47

Ich war 2017 zum Erst-Helfer-Kurs beim Roten Kreuz. Dabei wurde uns auch beigebracht, wie man Erste Hilfe an einem gestürtzten Motorradfahrer ausübt. Das Abnehmen des Helmes wurde praktisch mehrfach geübt. Ich muß sagen, die Öffnung des Ratschenverschluß war einfach, auch für Leute die noch nie einen Motorradhelm geöffnet haben. Bei dem Doppel-D-Ring Verschluß bin ich mir da eher nicht so sicher.......... Sollte vieleicht auch bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden. Darum bin ich gegen den Doppel-D-Ring Verschluß.
Zuletzt geändert von Froschuwe am 14.02.2018, 19:47, insgesamt 2-mal geändert.
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Scorpion Exo 1200 Air

Beitragvon RPM5000 » 14.02.2018, 19:57

Der Doppel-D sieht auf den ersten Blick komplizierter aus als Ratsche. Wenn man ihn sich genauer ansieht:
Im Verschlussband ist ein Stopper eingebaut. Wenn man nun an der Schnur am Doppel-D zieht bis der Verschluss an den Stopper gerutscht ist, dann ist der
Kinnriemen genau so lange, dass er an den Kinnschutz gelegt werden kann. Man umfasst nun den Kinnschutz gemeinsam mit dem Riemen und zieht den Helm ab.
Aufsetzten ist genau umgekehrt. Da muss man nichts mehr einfädeln. Aufsetzten, festziehen und der Helm sitzt sicher und straff.
Nicht umsonst kommt man mit einem Ratschenverschluß nicht auf die Renne.
Nicht falsch verstehen, ich fahre selber Ratsche, und das System ist nicht schlecht. Bin davor aber jahrelang Doppel-D gefahren und hätte den Verschluß auch wieder genommen, wenn
er beim Wunschhelm angeboten würde. Ich habe mich an der Formulierung: Doppel-D wie anno dazumal gestört.
Ein sichereres System gibt es nicht und wird nicht umsonst in allen Rennserien vorgeschrieben.
RPM5000
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Scorpion Exo 1200 Air

Beitragvon Froschuwe » 14.02.2018, 20:06

Ich bin von absoluten Laien bei der Erst Hilfe am Straßenrand ausgegangen und nicht von Profis. Auf der Renne sind ausgebildete Sanitäter, die wissen wie der Helm abgeht.
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Scorpion Exo 1200 Air

Beitragvon Tron » 15.02.2018, 21:37

Gerade der Doppel D Verschluß macht den Helm für mich so Interessant.
Ich hab Helme mit Ratschenverschluß ausprobiert, hab aber bei den Dinger ein Gefühl von Unwohlsein.
Tron
Administrator
Administrator
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Bekleidung ( von Kopf bis Fuss )

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron