Weiße Armaturenbeschriftung löst sich

Weiße Armaturenbeschriftung löst sich

Beitragvon Wretch » 28.03.2017, 18:37

Hallo liebe Forumsgemeinde!

Da meine CB500 leider unter der Laterne parken muss und so Wind und Wetter ausgesetzt ist, sieht man deutlich wie der Zahn der Zeit an ihr nagt.
Besonders deutlich sieht man es daran, dass sich die weiße Beschriftung auf den Armaturen (Licht, Blinker, Choke, etc.) ablöst.

Gibt es eine Methode diese zu erneuern?

Persönlich würde mir einfallen die Schriftzüge mit weißem Lack nachzumalen, doch dafür habe ich sicherlich nicht die künstlerischen Fähigkeiten. Gibt es vielleicht Sticker, die man dann überlackieren kann oder andere Möglichkeiten die Schriftzüge zu erneuern?

Liebe Grüße
Harald
Wretch
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Weiße Armaturenbeschriftung löst sich

Beitragvon Flyingbrick » 28.03.2017, 21:12

Normalerweise hilft es nur, die Armaturen zu tauschen. Ausbessern kann man das nichts. Man bekommt die Teile noch gut gebarucht (auf den Jahrgang achten!).
Wenn das Motorrad aber rund um die Uhr draußen parkt, dann lass es, wie es ist, und merk Dir die Schalterfunktionen. Das wird immer wieder verwittern, soplange Du nicht ein Mindestmaß an Wetterschutz und Pflege garantieren kannst.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Weiße Armaturenbeschriftung löst sich

Beitragvon Wretch » 09.04.2017, 18:15

Oje, das habe ich befürchtet.

Viele Dank für die Antwort!
Wretch
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 


Zurück zu Lack, Wartung, Polster & Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron