Oxidation

Oxidation

Beitragvon konrad178 » 24.09.2018, 22:45

Hallo Leute,
Ich hätte eine Frage, kann man die Oxidation(siehe Bild) unterhalb des Motors irgendwie wieder schöner hinbekommen. Am besten relativ einfach :kratz:
Dateianhänge
20150412_110012.jpg
Oxidation
konrad178
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Oxidation

Beitragvon Presi » 24.09.2018, 23:06

Wichtig ist ja am Ende der einigermaßen passende Lack. Tobi hatte das sehr schön hinbekommen:
http://www.cb-500.de/viewtopic.php?f=36&t=9812
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Oxidation

Beitragvon Cyrell Snear » 25.09.2018, 08:52

Also ich habs mit einer Drahtbürste und Aluminium Spray (für hitzebeanspruchte Metalle/innen & außen) von "Toom" ganz gut hinbekommen. Bei meinem Motor waren es die "Kühlrippen" und der Block vorne auf der Ecke. Einmal ordentlich abgebürstet, gut sauber gemacht (Spiritus oder Nitroverünnung) und dann beilackiert.
Cyrell Snear
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Oxidation

Beitragvon Phil89 » 29.09.2018, 11:18

Spiritus enthält Vergällungsmittel... Für den Spiritusbrenner ok. Nitroverdünnung ist zur Oberflächenvorbereitung für Lackierarbeiten ebenfalls nicht rein genug. Am besten ist Aceton zum Entfetten. Alternativ Silikonentferner.
Phil89
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Oxidation

Beitragvon Takeshi » 29.09.2018, 20:57

Aceton greift aber den Klarlack an, sollte man etwas verschütten oder so...

Zum einfachen entfetten geht Nagellackentferner (der ohne Aceton).
Zuletzt geändert von Takeshi am 29.09.2018, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Takeshi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Oxidation

Beitragvon Phil89 » 30.09.2018, 20:55

:mrgreen: Wo genau stellst du denn die Aceton-Dose ab? Auf dem Tank oder doch hinten auf der Sitzbank?

Nicht wie bescheuert mit dem Aceton-Lappen drüberrubbeln, nur kurz abwischen und fertig. Das Fett ist weg und der neue Lack kann kommen.


"Schaaaatz! Ich nehm mir mal den Nagellackentferner jaaa?!"
"Ja ist gut, aber wofür brauchst du den denn?"
"Ja also.... ich brauch den halt jetzt mal! :oops: "
Phil89
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Oxidation

Beitragvon konrad178 » 30.09.2018, 23:32

Danke für eure zahlreichen Antworten!!

Ich hätte einen Lack, der gut vom Farbton passt, welcher auf 800°C hitzebeständig ist, sollte eh passen oder?
Muss man dann noch mit einem Klarlack drüber?
Zuletzt geändert von konrad178 am 30.09.2018, 23:32, insgesamt 1-mal geändert.
konrad178
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Lack, Wartung, Polster & Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast