Neues Fahrwerk für die CB

Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Ralph » 27.01.2018, 08:10

Eine Frage an Euch.
Eigentlich hatte ich moch schon entschieden,
vorne sollten es die Wilbers Federn werden und hinten die IKON's.
Das macht nach Kassensturz etwa € 500 aus, ohne Einbau.
Nun bietet mir ein Bekannter einen kompletten Satz, bestehend aus den Wilbers + YSS-Federbeinen (mittlere Variante) an.
Die Teile sind nagelneu und kosten € 250,00.
Was würdet ihr machen ??
Gruß
Ralph
Ralph
cb-500.de User
 
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon The Rob » 27.01.2018, 10:16

Du fragst noch?
Der einzige Grund dass Leute normalerweise keine gebrauchten Fahrwerke verbauen, ist der, dass normalerweise keiner sowas wieder ausbaut.
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon TW » 27.01.2018, 10:21

Hallo,

mit den Teilen von IKON und Wilbers kommst Du zusammen auf ca. 450/470 Euro.
Wenn die YSS-Federbeine wirklich die richtigen sind (siehe Threads hierzu) und dies auch für die Wilbers-Gabelfedern zutrifft, greif zu!

Gruß
TW
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Ralph » 27.01.2018, 10:55

Ich habe die Threads im Forum gelesen.
Sowohl die Federn als auch die Dämpfer würden passen.
Was ich nicht beurteilen kann, sind die Ikon's so viel besser, oder anders.
Viele sind mit YSS zufrieden, viele schwören auf Ikon's.
Ich kenne beide nicht.
Wie gesagt, an meinen Vorgänger-Mopeds wurden Fahrwerke von HH-Racetech verbaut.
Und die waren Spitze !!!
Grüße

Posting automatisch zusammengeführt: 27.01.2018, 10:55

Dateianhänge
image.png
Zuletzt geändert von Ralph am 27.01.2018, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
Ralph
cb-500.de User
 
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon TW » 27.01.2018, 11:42

Hallo,

ich habe meiner gelben CB (Gott hab sie selig) IKON-Federbeine spendiert und auch meiner jetzigen CB.
Meine (Er)fahrungen damit - in Verbindung mit Wilbers-Gabelfedern - fallen positiv aus.

Aber dieses Komplettangebot für 250 Euro bedeutet doch kein Risiko. Wenn Du auf Deinen Touren etwas vermissen solltest, kannst Du sie immer noch weiterreichen (die Federbeine sind ja schnell ein- bzw. ausgebaut).

Gruß
TW
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Chickenmarkus » 27.01.2018, 15:21

Sind die 250€ wirklich so günstig? Wilbers-Gabelfedern gibt es praktisch jeden Oktober für etwa 90€ (oder bin ich zu lange her?) und die YSS waren doch auch irgendwo um die 200€. Macht zusammen 290€ für komplett neu, oder?
Man darf hier nicht den Neupreis von Äpfeln (Wilbers+IKON) mit dem Gebrauchtpreis von Birnen (Wilbers+YSS) vergleichen.

Ansonsten setze ich immer circa zwei Drittel des Neupreises als sinnvollen Gebrauchtpreis an. Wenn man dafür etwas bekommt, ist das genaue Alter häufig egal. Dann kann man es auch ein Jahr probefahren und danach gegebenenfalls ohne Einbußen weiterverkaufen.
Zuletzt geändert von Chickenmarkus am 27.01.2018, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Froschuwe » 27.01.2018, 15:25

Ralph hat doch geschrieben das alles neu ist, nur das sein Bekannter die schon mal in der Hand gehabt hat(Oder zweimal). Habe ich das falsch gelesen ?
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Chickenmarkus » 27.01.2018, 15:56

Ja, "neu" ist es, aber auch so ein toller Schnapper? Kann er es im Zweifelsfall plus/minus Null wieder abstoßen? Wenn nicht, würde ich die 220€ drauflegen und "richtige" IKON nehmen.
Zuletzt geändert von Chickenmarkus am 27.01.2018, 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Ralph » 27.01.2018, 16:03

Also, die Wilbers Federn und Öl sind neu, Original verpackt.
Die YSS ebenso neu mit allen Dokus.
Und dafür will der Verkäufer Kpl. € 250.-
D.h. es fehlt nix außer Einbau.
Meine Frage wäre,
ist der Unterschied zu Ikons € 500.- Wert ??
Ralph
cb-500.de User
 
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon The Rob » 27.01.2018, 16:07

Viele schwören auf Ikon - weil es da lange keine Alternative zu gab. Seit es die deutlich günstigeren YSS gibt, werden eher die gekauft, habe ich das Gefühl.
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Chickenmarkus » 27.01.2018, 16:09

Ralph » 27.01.2018, 16:03 hat geschrieben:Meine Frage wäre,
ist der Unterschied zu Ikons € 500.- Wert ??

Die Frage hatten wir doch erst: viewtopic.php?f=34&t=14591&p=301272#p301272

Da die YSS hier jetzt kein super Schnapper sind, hat sich an den preislichen Verhältnissen doch nichts geändert. Insofern verstehe ich den neuen Thread nicht. :kratz:
Zuletzt geändert von Chickenmarkus am 27.01.2018, 16:09, insgesamt 1-mal geändert.
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon TW » 27.01.2018, 16:24

Hallo,

bei den YSS Federbeine komme ich auf ca. 220 Euro und die Wilbers-Gabelfedern kosten 110 Euro (Forumpreis)= zusammen ca. 330 Euro . Ralph bekommt diese Teile für 250 Euro (die Angaben zu den YSS Federbeinen und Wilbers-Gabelfedern würde ich aber an Ralphs Stelle vor dem Kauf noch abgleichen).
Bis zur Rabattaktion im Oktober 2018 wird Ralph sicher nicht warten wollen um die Wilbers-Gabelfedern noch etwas günstiger zu bekommen.

Die IKON-Federbeine gibt es bei Zietech für 375 Euro. Hinzu kommen noch die 110 Euro für die Wilbers-Gabelfedern = 485 Euro.
Bis jetzt habe ich nur Federbeine von Wilbers und IKON kennengelernt/eingesetzt. Zu den YSS-Federbeinen kann ich nichts sagen, verweise auf die entsprechenden Threads.

Gruß
TW

Ich hoffe ja, dass unserem Forum hinsichtlich der IKON-Federbeine noch ein besserer Preis zugestanden wird (Anfrage läuft ja).
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Ralph » 27.01.2018, 17:06

YSS in ebay für € 177.-
Wilbers im Forum € 110
Wilbers Öl ?? ca. € 15
Zusammen € 302.-
Ralph
cb-500.de User
 
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon TW » 27.01.2018, 18:20

Hallo,

die von Chickemmarkus angegebenen YSS Stereo-Federbeine - RZ362-350TRL-20-X - kosten aber mehr deutlich mehr...!
https://www.ebay.de/itm/YSS-Federbein-S ... 2741926955

Ob jetzt die YSS-Federbeine, die Du von einem Bekannten kaufen kannst, wirklich mit den IKON-Federbeinen vergleichbar sind, wäre zu klären.

Gruß
TW


Wenn wir hier vergleichen, mit Preisen hantieren, sollte stets das Modell genannt werden.

http://www.wilbers.de/pdf_files/modell- ... _926_1.pdf

Ikon-Federbeine - Typ 7610-1534
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon ralfpinzer » 28.01.2018, 00:37

Weder Wilbers + Ikons/YSS sind in Verbindung mit der CB mit einem neueren Moped und einem Fahrwerk vom Hubert (HH) vergleichbar. Aber der CB tut das trotzdem gut!
ralfpinzer
Stammuser
 
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Ralph » 28.01.2018, 14:25

Wenn ich YSS-Federbeine für die CB 750 nehme, dann bekomme ich die harten Federn.
46-20-30 !!
Der Kit lautet auf RE 302-350T 21X
Wie ist das mit den Befestigungsaugen ??
Jemand einen Tipp ??
Ralph
cb-500.de User
 
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon MightyChris » 28.01.2018, 14:40

Gibt es denn nun eigentlich Fahr-Erfahrungen mit dem RE302-350T-20-X satz? Geht um Solobetrieb mit ca. 90-95Kg.
MightyChris
cb-500.de User
 
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Ralph » 28.01.2018, 14:47

Soweit ich verstanden habe hat Zaziki die harten Federn probiert oder gar fest installiert.
Sein Bericht war positiv.
Ralph
cb-500.de User
 
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon MightyChris » 28.01.2018, 16:59

Und mit den Normalen Federn? Zu weich? Meine Original Federbeine sind durch und rostig..
MightyChris
cb-500.de User
 
 

Re: Neues Fahrwerk für die CB

Beitragvon Ralph » 29.01.2018, 08:57

Ich habe es getan.
Ein Satz YSS in normaler Feder-Konfiguration ist an mich unterwegs.
Jetzt probier ich es einfach.
Man wird sehen.
Ralph
cb-500.de User
 
 

Nächste

Zurück zu Fahrwerk, Federbeine, Gabelfeder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron