Welches Öl (Hersteller)?

Re: Welches Öl (Hersteller)?

Beitragvon TW » 07.02.2018, 08:37

Hallo,

alles halb so wild!
Genauso wie Micha es beschrieben hat, handhabe ich dies auch und sicher auch andere im Forum.
Bei günstigen Gebindeangeboten (4 Liter - waren da nicht mal sogar 5 Liter drin) mit der Jaso-Kennzeichnung - egal welche Viskosität - greife ich zu, mische diese auch um Gebinde auch zeitnah restlos aufzubrauchen.

Gruß
TW

Ich kippe mir auch nicht Bier - sei es Alt, Kölsch oder Pils - von fragwürdiger Provenienz ein, achte nur hier auch auf den Preis, verkneife mir aber hier das Mischen..! :P
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Welches Öl (Hersteller)?

Beitragvon Stjopa » 07.02.2018, 10:02

Gut.
Dann braucht's ja keine Klassenkeile.
Stjopa
Stammuser
 
 

Re: Welches Öl (Hersteller)?

Beitragvon Speed0 » 20.02.2018, 08:48

Momentan (bis 25.02.) hat Polo das Racing Dynamic ViscOil 4T im Angebot, 4 Liter für 14,99 Euro. :up:
Speed0
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Welches Öl (Hersteller)?

Beitragvon chaosracer » 20.02.2018, 12:12

In meinem Otto arbeiten entweder Motul oder Castrol.

...andere Öle habe ihm aber auch geschmeckt ;)
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Welches Öl (Hersteller)?

Beitragvon Flyingbrick » 20.02.2018, 12:13

Guter Preis für das Polo-Öl. Wie gesagt, das stammt von der renommierten Firma Fuchs.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Welches Öl (Hersteller)?

Beitragvon chaosracer » 20.02.2018, 12:16

...deren Öle meist Spitzentestwerte erzielen.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Motor, Getriebe, Ritzel & Kettensatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast