Blinkergehäuse kaputt

Blinkergehäuse kaputt

Beitragvon Shianna » 11.06.2018, 16:07

Hallo CB Liebhaber,

längere Zeit war ich hier nicht mehr aktiv. Solange meine Kleine läuft ist ja auch alles bestens :D

Nun benötige ich doch einen Rat von euch. Forum habe ich auch schon durchforscht und der Thread "Blinker Reparatur" hat mir schon etwas geholfen.

Also, mein hinteres linkes Blinkergehäuse ist kaputt, der Schotterhang war im Weg ;)
Blinklicht geht aber noch.
Mein Honda Händler wollte nun über 63 Euro für einen Blinker, ohne Einbau versteht sich :shock:
Im Internet bekommt man die zwischen 17 und 25 Euro.

Jetzt meine Frage:
Worauf muss ich achten, wenn ich übers Internet kaufe? Habe Honda CB 500 PC 32 eingegeben und die sehen auch so aus wie meine.
Meine Kleine ist Erstzulassung 1998, Baujahr 1997

Kann ich den dann Problemlos selbst wechseln?

Vielen Dank an euch im voraus und lieben Gruß an alle CB-Freunde
Shianna

P.S. Kann mir evt jemand sagen wo ich am besten einen kaufe? Ebay oder Amozon oder.....
Zuletzt geändert von Shianna am 11.06.2018, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Shianna
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Blinkergehäuse kaputt

Beitragvon dirt » 11.06.2018, 16:16

Hi Shianna,

Frag mal:
Es hat doch bestimmt noch einer einen Blinker rumliegen - oder :kratz: ???
dirt
cb-500.de User
 
 

Re: Blinkergehäuse kaputt

Beitragvon Wormser » 11.06.2018, 16:53

Im Zweifel ist das egal.Ich persönlich kaufe lieber bei Amazon.
Wormser
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Blinkergehäuse kaputt

Beitragvon The Rob » 11.06.2018, 17:55

Originalblinker gibt es gebraucht hinterhergeschmissen. Also hier im Forum oder auf Seiten kaufen, wo es Gebrauchtteile gibt.
Neu beim Händler? Du hast es selbst gesagt, zu viele Euro.
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Blinkergehäuse kaputt

Beitragvon Froschuwe » 11.06.2018, 19:26

Ich hatte meine "Orginalen" 2015 bei einem Ebay Händler gekauft. Preis war gut. Leider habe ich keine Rechnung mehr. Bei meinen "Alten" war der Gummi vom Abstandsstück sehr porös und hart geworden. Da hat auch kein Silikon mehr gehofen. Wechseln ist kein Hexenwerk. Das kannst Du selbst tun. Dauert 10 Minuten.
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Blinkergehäuse kaputt

Beitragvon gmbo » 11.06.2018, 20:51

solange der Blinker für die PC32 ist sollten die passen.
Der von der PC26 hat nur 10mm Gewinde und ist eckiger.
http://www.cb500-wiki.de/doku.php?id=elektrik:blinker
Wie schon erwähnt wurde es sollten einige gebrauchte originale Blinker zu bekommen sein.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Blinkergehäuse kaputt

Beitragvon Zaziki » 12.06.2018, 14:03

Frag doch mal Takeshi

Takeshi » 04.06.2018, 20:45 hat geschrieben:Die Blinker müssen weichen (einfach ein bisschen zu groß)
Zaziki
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Blinkergehäuse kaputt

Beitragvon Shianna » 12.06.2018, 19:12

Vielen Dank an alle :ddaumen:

@gmbo
genau der Rechte auf dem Foto ist es, der CEV Blinker für die PC 32

Ich schau mal, was ich vorerst mit einem Industriekleber machen kann.

Euch allen immer eine gute Fahrt ... :kommen:
Shianna
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Elektrik, Elektronik, Scheinwerfer, Blinker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron