Miniblinker

Miniblinker

Beitragvon Eckfritz1577 » 23.05.2017, 06:43

Hallo CB-Fahrer,
ich habe Miniblinker mit dem dazu passenden Relais verbaut. Scheinbar hat sich ein Fehler eingeschlichen:
Wenn ich blinke, egal ob rechts oder links, blinken alle vier Blinker gleichzeitig.

Wer kann mir helfen?
Eckfritz1577
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Miniblinker

Beitragvon gmbo » 23.05.2017, 07:58

:wiki1:
http://www.cb500-wiki.de/doku.php?id=elektrik:blinker#zubehoer

Schau dir die vorletzte Variante an. Die Warnblinkschaltung entsteht durch die Kontrollleuchte, da diese die rechten und linken Blinker verbindet.
Du benötigst entweder Lastwiderstände, dann hätte das alte Relais auch funktioniert oder einen Umbau der Kontrolleuchte mit 2 Dioden z.B. 1N4007.

Das teurere Kellermannrelais überbrückt den jeweilig nicht benutzten Blinker.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Miniblinker

Beitragvon Eckfritz1577 » 23.05.2017, 08:09

Hallo Gisbert, wenn ich also folgende Leistungswiderstände einbaue und das originale Relais, dürfte das Problem behoben sein?
https://www.amazon.de/Leistungswidersta ... nkfrequenz
Eckfritz1577
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Miniblinker

Beitragvon gmbo » 23.05.2017, 09:15

Für jeden Binker einen davon. Das funktioniert mit dem jetzt verbauten Relais sowie dem Originalen
oder halt 2 Dioden ca. 2€ ein Stück Schrumpfschlauch und ein bisschen Umbauen im Scheinwerfer.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Miniblinker

Beitragvon Stjopa » 23.05.2017, 10:07

gmbo » 23.05.2017, 09:15 hat geschrieben:Für jeden Binker einen davon.

Für jede SEITE, nicht für jeden Blinker, oder?
Die Blinker einer Seite sind doch parallel geschaltet und muss der Lastwiderstand nicht auch parallel dazu?
Stjopa
Stammuser
 
 

Re: Miniblinker

Beitragvon gmbo » 23.05.2017, 10:32

wenn du den lastunabhängigen Blinker drin läßt könnte ein Widerstand pro Seite reichen, Ansonsten brauchst du 2 pro Seite, da jeder originale Blinker mit ca 30 W am Relais hängt. Dann gleicht man jeden Binker mit LED 1-5W und 25W Last aus.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Miniblinker

Beitragvon Eckfritz1577 » 24.07.2017, 08:31

So, jetzt erstmal ein dickes Dankeschön für die Hilfe!!!
Und ich muss gestehen, ich hab mir nicht wirklich helfen können. Lastwiderstände, LED usw....
Ich hab ne noch bessere Lösung gefunden, die schneller funktioniert:
12V Miniblinker von Louise.
Sind sehr helle Halogenblinker mit E-Prüfkennzeichnung im Miniformat. Sehen bombe aus und kosten 7 Euro/Stk.
Dennoch, vielen Dank für die ausführliche Hilfe!!!!!!
Eckfritz1577
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Miniblinker

Beitragvon Bikerfreund » 24.10.2017, 22:39

Ich habe mir auch Halogen Miniblinker gekauf 12V/6W. Hast du da kein lastenunabhäniges Blinkrelai gebraucht ???
Bikerfreund
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Miniblinker

Beitragvon sommerkonstanz » 25.10.2017, 17:32

Die miniblinker von Polo haben 21W /12V,wie die Originale!
Da brauch man keine Lastwiderstände oder sonst was.
Will ich mir auch kaufen ,aber von louis ,die sollen hochwertige r sein.
sommerkonstanz
cb-500.de User
 
 


Zurück zu Elektrik, Elektronik, Scheinwerfer, Blinker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast