Ich hab mich noch nicht entschieden.

Benzingespräche rund um das Motorrad und das Motorradfahren. Bitte keine technischen Probleme hier posten.

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Stjopa » 05.04.2012, 10:59

Beides sind schwere, nackte, niedrige Eisenhaufen. So genannte Bleitourer.
Zuletzt geändert von Stjopa am 05.04.2012, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
Stjopa
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Andreas. » 05.04.2012, 11:01

Zugegeben schwer schon, aber Uschi sucht ja irgendwas fettes (wobei ich mich nicht so ganz auskenne was er wirklich sucht). Niedrig? Keine Ahnung ist die wirklich so nieder?
Andreas.
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Stjopa » 05.04.2012, 11:07

Es kommt einem mit der ziemlich ebenen Sitzbank zumindest so vor. Wie jetzt die Sitzhöhe ist, weiß ich garnicht. Aber in einer Gruppe wirkt sie immer wie das gleichzeitig breiteste und flacheste Motorrad.
Stjopa
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Andreas. » 05.04.2012, 11:10

Mhm, dann wohl nichts für Uschi.
Andreas.
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Laure87 » 05.04.2012, 11:57

Okay, nach Uschi's letztem Post bleibt eigentlich nur noch die KTM 990 SMT übrig, die den Wünschen em ehesten entsprechen würde...
Die hat Power, ist nicht zu schwer, sehr handlich und trotzdem einigermaßen bequem auch für größere Leute.
Und ein bisschen Gepäck kannst du auch unterbringen.

Eine GS kann ich dir zwar sehr empfehlen, weil es wirklich ein tolles Bike ist, und du kannst mit der sowohl touren als auch sportlich fahren.
Allerdings wäre es in deinem Fall wohl eher auch eine Kompromissentscheidung, und eine GS mit besagten Umbauten (welche es von Touratech bzw. Wunderlich gibt) schaut meiner Meinung nach einfach nur scheisse aus.

Also kurzum: Schau dir die 990 SMT genauer an, ich glaub die erfüllt deine Wünsche mit den wenigsten Kompromissen.
Laure87
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon DonUschi » 05.04.2012, 12:23

Denkt euch einfach die Ducati ohne schnabel, das ist genau was ich suche. Oder sogar komplett ohne verkleidung. Also nen möglichst leichtes Enduro-Fahrwerk aber strassenoptik, möglichst leicht, möglichst viel Power bei möglichst geringen Drehzahlen und ner sauberen Arbeit was Einspritzung und Getriebe angeht.

Verkleidung ist praktisch, aber wie ich bei ner z750 gemerkt hab doch irgendwie geiler ohne. "View wide open". Es kommt halt optisch nichts zwischen dich und der strasse. Das mag ich. Der Wind ist auf der Brust und nicht in der Fressen. Die BMW sieht da wie n kompromiss aus. (Wie auch die neue Tuono - die ist aber Preis und Reisekompromiss technisch wahrscheinlich auch nicht so passend)

Verkleidung. Eigentlich steht sowas ganz oben auf der Liste der meisten. Ich würde das den anderen Kriterien unterordnen weil halt beides mal passt mal nicht.

Die GSX 1400 hab ich mir schon angesehen, ist mir aber zu Retro. Die Honda besticht vor allem durch die Optik mit Lackierung und Halbschale. Nackt in Schwarz ist die auch potten hässlich. Stjopa hat da ja schon die Ähnlichkeit zum Renner hingewiesen. Das Paar-Das Bild hat mich auch auf sie aufmerksam gemacht.

V-Strom und co. sind ja wieder echte Reisemotorräder und eher Weichgespült.

Ich hab mein Konzept ja schon klar umrissen, da sowas nicht gebaut wurde guck ich links und rechts was sich annähert. Die passen mir persönlich da nicht rein. Aus gleichen Gründen wie BMW K und co.

Ich werde übrigens niemals mit Riesenkoffern fahren. Die kleinen BMW Systemkoffer sind das Maximum. Mit geht es da eher um ne Airodynamische unterbringung ohne Riesenträger und Krater am Lack durch spanngurte. Da würde sogar das von der Nuda reichen was ich so gesehen hab.

Die SMT passt von ergonomie und konzept fast richtig gut, aber sind halt nur 116 ps und der 2zyl kann da glaub ich auch nicht besonders viel mehr, das ding säuft wie n loch und halt halt ktm unterhaltskosten. mit abs auch nicht unter 10k zu bekommen. *Seuftz*. Verkleidung hats zudem auch noch.
Zuletzt geändert von DonUschi am 05.04.2012, 12:23, insgesamt 3-mal geändert.
DonUschi
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon FLO 87 » 05.04.2012, 12:53

Kawasaki XR 1100 / 1200 (S).
Weiß nicht, ob das mit der Sitzhöhe etwas zu niedrig ist. Die 1200er hat 122 PS, die 1100er 98 PS.
FLO 87
cb-500.de User
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon DonUschi » 05.04.2012, 13:06

Harley XR oder Kawasaki ZRX? Beide haben kein ABS und sind zu retro. Die Lampenmaske von der Kawa ist zudem so ultra hässlich.
DonUschi
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Biggi » 05.04.2012, 13:08

DonUschi » 05.04.2012, 12:23 hat geschrieben:aber sind halt nur 116 ps ....

Achtung: blöder Biggi-Spruch :roll:

Ich frag mich die ganze Zeit, wo du mit den ganzen PS hin willst,
ich meine: spielt es in dieser Größenordnung wirklich eine Rolle, ob das Bike 98, 116 oder 120 PS hat, oder gar 140?
Die volle Leistungsentfaltung kannst du doch eh nie nutzen, außer vlt. auf der Rennstrecke. Aber HH hat ja keine.
Und genug Dampf für den öffentl. Straßenverkehr haben die doch sicher alle jenseits der 90 PS. Wir reden ja schließlich von 'nem Motorrad und nicht von 'nem tonnenschweren PKW.

Ich denke, dass dann andere Parameter wichtiger sind, als die hohe und noch höhere PS-Zahl.
Biggi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon DonUschi » 05.04.2012, 13:15

Ich fahr meine 83 PS eigentlich ständig so, dass ich den hahn einfach komplett durchziehe den motor immer komplett so nutze wie er grade kann. so richtig spektakulär ist das nicht. will ich aber haben! deswegen will ich ja auch keine fz1. die hat 150ps und ist unten luftpumpe. theoretisch reichen wahrscheinlich auch 110-120 wenn es darunter KNALLT! aber meistens knallt es unten nur wenns oben noch mehr knallt. daher will ich "mehr".

meine 60-80 ps hätte ich gern schon bei 3-4k upm und die 120 dann bei 5-7k. was darüber passiert ist dann nicht mehr so wichtig. ich will scheiße schreien und die arme langgezogen bekommen wenn ich voll durchlade. und wenn es nur ist um spektakulär von 0 auf 60 zu beschleunigen und zwar ohne die kupplung zu bumsen.
DonUschi
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Hausboot73 » 05.04.2012, 13:22

Moin!

DonUschi » 05.04.2012, 13:15 hat geschrieben:[...]ich will scheiße schreien und die arme langgezogen bekommen wenn ich voll durchlade. und wenn es nur ist um spektakulär von 0 auf 60 zu beschleunigen und zwar ohne die kupplung zu bumsen.


Ok, an welchem Baum/Straßenschild/Leitplanke hier in und um HH darf ich dich abkratzen kommen?
:roll:

SCNR!

MfG
Hausboot73
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Laure87 » 05.04.2012, 13:27

Das ist kein blöder Biggi-Spruch, sondern die Wahrheit.
Die PS sind bis zu einem gewissen Grad schon entscheidend, aber wichtiger ist die Abstimmung.
Eine KTM 690 SM kommt mit ihren "lächerlichen" 60 PS deutlich agressiver rüber als so mancher Tourer mit Leistungsdaten jenseits der 100 PS.
Genauso verhält es sich bei der 990 SMT. Obwohl sie "nur" 116 PS hat, ist diese sehr agressiv abgestimmt, und kommt deutlich brachialer rüber als jeder übermotorsierte Sporttourer.
Und besonders bei der SMT, die ich schon mal gefahren bin, kann ich sagen, dass diese den 140 PS der Corsaro nichts nachsteht.
Vorallem aber auch deshalb, weil die Leistung wirklich nur im Grenzfall nutzbar ist.
Wenn du einen großen V2 mit sportlicher Abstimmung hast, ist es egal ob du 120 oder 140 PS hast.

Aber zurück zu deinem generellen Wunsch: Darf ich mal kurz zusammenfassen?
Du willst ein Bike mit einer Leistung von ca. 130 - 140 PS, mit viel Punch in jedem Drehzahlbereich, soll aber wenig im Unterhalt kosten, und wenig Verbrauchen sowie auch leicht in der Bauweise sein?
Zudem soll das Ding keine Enduro oder Super Moto sein, sondern eher was in richtung Naked-Tourer aber mit der Sitzposition einer Enduro?
Ausserdem willst du ABS und eine Möglichkeit zur Unterbringung von ein bisschen Gepäck haben? Weiters soll es nach möglichkeit kein Boxer sein, und Qualitativ auf einem hohen Level sein?

Merkst was? :mrgreen:
Laure87
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon moppedrentner » 05.04.2012, 13:32

Markus, der Mann hat Osterträume!

Gruß
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon DonUschi » 05.04.2012, 13:41

Jaja, ich weiß nicht was ich will, bzw. hab einfach wünsche die sich schlecht vereinen lassen und nach mehr als einem bike schreien, wofür ich dann nicht die kohle hab.

ich werd die smt einfach fahren und seh dann ja ob es reicht. wenn sie agressiv abgestimmt ist und druckt hat ist das ok. ich brauch keinen soften motorlauf, ich will nur keine leistungslöcher an den falschen stellen, kein spiel am getriebe/antriebsstrang und geruckel bei niedrigen drehzahlen.

die ganze leistung ist eh noch sehr theoretisch. ich bin doch noch kaum was gefahren, ich fahr nur jetzt schon eine mit ner angeblich so tollen mitte. angenehm ist es, aber BAM nicht...Die 130-140 ps hab ich auch eher für die viel zu fetten bandits und cb's rangeholt weil ich mir die halt eher leisten kann und aussicht brauche, dass man das gewicht irgendwann durch mehr BAM ausgleichen kann. sind halt 4zyl und damit eher weich gelutscht. Wahrscheinlich auch trotz des großen Hubraums.

Wenn es mehr im Unterhalt kostet ist es halt so. Wenn es 500 statt 300€ pro inspektion sind, ok. aber 1000€ ist halt zu krass. alle 200km tanken nervig und ich hab nix dagegen wenn etwas mehr verbraucht weil mehr raus kommt. aber schon wenn die dinger unnötig saufen weil verbesserungswürdiges mapping.

Was Sumo und Enduro angeht...findest du di schnäbel hübsch? ich hab nix gegen das hochbeinige, größere sitzbänke. aber wozu stollenreifen und n nicht aerodynamischer schnabel wenn mir das nichtmal von der optik gefällt?

Posting automatisch zusammengeführt: 05.04.2012, 13:41

Hausboot73 » 05.04.2012, 13:22 hat geschrieben:Moin!

DonUschi » 05.04.2012, 13:15 hat geschrieben:[...]ich will scheiße schreien und die arme langgezogen bekommen wenn ich voll durchlade. und wenn es nur ist um spektakulär von 0 auf 60 zu beschleunigen und zwar ohne die kupplung zu bumsen.


Ok, an welchem Baum/Straßenschild/Leitplanke hier in und um HH darf ich dich abkratzen kommen?
:roll:

SCNR!

MfG


Bei welchem Psychater soll ich Termine vorbuchen für das arme kleine Ding weil mal wieder ne Familie die aus lauter vernünftigen Menschen besteht den Bach runter gegangen ist und n Kind mit Eltern aufwächst die nix voneinander wissen wollen?

SCNR!
Zuletzt geändert von DonUschi am 05.04.2012, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
DonUschi
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Linus » 05.04.2012, 13:46

Moin.

DonUschi » 05.04.2012, 12:23 hat geschrieben:Denkt euch einfach die Ducati ohne schnabel, das ist genau was ich suche. ...


Bau den Schnabel ab. Notfalls mit der Säge.

Gruß
Stephan
Linus
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon DonUschi » 05.04.2012, 13:50

An die möglichkeit hab ich auch schon gedacht... ^^

aber so schlimm ist der schnabel jetzt nicht. die kann ich mir nur einfach definitiv nicht leisten. deswegen ist es auch fast "egal" ob die am besten passt. :(
Zuletzt geändert von DonUschi am 05.04.2012, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
DonUschi
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Laure87 » 05.04.2012, 14:06

DonUschi » 05.04.2012, 13:41 hat geschrieben:ich werd die smt einfach fahren und seh dann ja ob es reicht.


Ja, das würd ich dir auch empfehlen ;)

Ich finde das Ding jedenfalls ziemlich geil, und ich finde es erfüllt deine Wünsche am ehesten.
Und ich trau mich fast wetten, dass du nach der Probefahrt gleich denkst ;)

Was die Schnabel-Sache angeht: Ich fahre u.A. eine 1150 GS. Glaubst du wirklich ich hab das Ding wegen der Optik gekauft? :mrgreen:
Die GS ist halt die Eierlegende Wollmilchsau unter den Moppeds, und genau sowas habe ich neben der Corsaro gesucht. Da war Optik eher zweitrangig.
Mittlerweile habe ich mich aber daran gewöhnt, und finde es gar nicht mehr hässlich. Es passt halt zum Gesamtkonzept.
Laure87
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon DonUschi » 05.04.2012, 14:18

Brauchtest du am Ende doch die Enduroqualitäten oder warum hast du die SMT nicht genommen?
DonUschi
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon Laure87 » 05.04.2012, 14:23

Einerseits das, ja. Möchte auch mal Schotterstraßen befahren, und ein bisserl abseits befestigter Straßen unterwegs sein.
Andererseits deshalb, weil die SMT deutlich über dem Budget war.
Laure87
Stammuser
 
 

Re: Ich hab mich noch nicht entschieden.

Beitragvon DonUschi » 05.04.2012, 14:31

Ok, hab also nicht nur ich mit zu kämpfen... ^^

auf der saß ich übrigens schon drauf und dachte "so intuitiv war das noch nie". arsch hat gepasst, knie hat gepasst, arme ganz natürlich auf den lenker gefallen. tolle kröpfung, alles fühlte sich gut an.
DonUschi
Stammuser
 
 

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste