Dickes Lob !!!

Benzingespräche rund um das Motorrad und das Motorradfahren. Bitte keine technischen Probleme hier posten.

Dickes Lob !!!

Beitragvon Casian » 30.04.2018, 09:39

Auch wenn ich nur ein stiller Mitleser bin (kann sich ja noch ändern)
DANKE das es dieses Forum gibt.
Dank dieses Forums habe ich Kettensatz gewechselt
Sekundärluftfilter ersetzt Öl Wechsel Zündkerzen usw...
Gerade beim Kettensatz war ich sehr froh über die genaue Anleitung..
Da es eine Endloskette sein sollte.
Wobei mir nicht klar ist warum im Wiki bei Trommelbremse der Stoßdämpfer oben gelöst wird
ich Habe es trotz Trommelbremse unten gemacht und ging alles gut.

Mein Baby läuft wie eine Eins kann auch keine Leistungslöcher erkennen..
und wenn ihr Blut warm genug ist treib ich sie auch schon mal an Ihre Grenzen :-)
Nun schon 4.423 Km

Eine Frage an die alten Hasen
beim Schalten in den ersten drei Gängen schaltet sie manchmal sehr Hart (für mein Gefühl)
Wie zb. beim ersten gang wenn man ihn zu früh einlegt ist ja auch ein deutliches KLACK zu hören.
wenn man ihn aber im Ausrollen einlegt geht er sehr sanft hinen.. Nun Was kann ich tun um den 2 und 3 sanfter zu schalten..
Was kann ich beachten habt ihr Tipps ?

Danke !!!! :rock:
Zuletzt geändert von Casian am 30.04.2018, 09:39, insgesamt 2-mal geändert.
Casian
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Dickes Lob !!!

Beitragvon Fefü » 30.04.2018, 17:50

Zam erklärts in diesem Video sehr anschaulich :
https://m.youtube.com/watch?v=RZl4Kag59C0
Fefü
cb-500.de User
 
 

Re: Dickes Lob !!!

Beitragvon Flyingbrick » 30.04.2018, 21:29

Ich löse die Stoßdämpfer oben, weil ich dadurch vermeide, die untere Federbeinschraube schief einzudrehen. Die Schwinge steht durch die Federbeine ja etwas unter Last. Manchmal drehen die Leute dann die durch die Last ohnehin schwergängige Schraube schräg ein und ruinieren das Gewinde. Das hat nichts mit Trommelbremse oder Scheibenbremse zu tun, sondern damit, dass für beide Modelle die Anleitungen von unterschiedlichen Nutzern geschrieben wurden.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Dickes Lob !!!

Beitragvon Casian » 10.05.2018, 13:01

Na ja ich hab schon den Eindruck das es manchmal vom 1 zum 2 und vom 2 zum 3 eher weicher geht und manchmal eben klack etwas ruppig sollte man vielleicht so etwas wie Zwischengas geben ?

Noch was Anderes meine CB500 hat Trommelbremse wird aber im Fahrzeugbrief als PC32 deklariert hmmm
Ich dachte immer PC32 sei immer Scheibe hinten.
Baujahr ist 19.4.1996
Auf dem Motor steht allerdings PC26 hmmm
Casian
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Dickes Lob !!!

Beitragvon TW » 10.05.2018, 14:39

Hallo,

bei dieser Umstellung von PC 26 zu PC 32 wurden halt noch vorhandene Restbestände mit verarbeitet -nichts was Dir so Sorgen bereiten müsste.

Gruß
TW
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Dickes Lob !!!

Beitragvon Grim Reaper » 10.05.2018, 15:15

Casian » 10.05.2018, 13:01 hat geschrieben:Baujahr ist 19.4.1996
Auf dem Motor steht allerdings PC26 hmmm

Das ist eines der "Zwischenmodelle": Seit 1996 wurde die CB in Europa gebaut; Modellcode PC 32 (allerdings, wie Thomas schon schrieb, noch mit Altbeständen der rein japanischen PC 26). Die Motorblöcke sind separat zu den Rahmennummern duchnummeriert worden und beginnen immer mit "PC 26...".
Grim Reaper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Dickes Lob !!!

Beitragvon Casian » 10.05.2018, 16:45

Hey Danke für die schnellen Antworten.. :up:
bin halt ein Neuling (aber älteres BJ) erst 2017 den Führerschein gemacht..
somit ist die CB mein erstes Moped.
aber wir sind schon ganz dicke miteinander :D
Zuletzt geändert von Casian am 10.05.2018, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Casian
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste