Eine Ära geht zu Ende! - Für mich zumindest

Benzingespräche rund um das Motorrad und das Motorradfahren. Bitte keine technischen Probleme hier posten.

Re: Eine Ära geht zu Ende! - Für mich zumindest

Beitragvon chaosracer » 07.10.2017, 14:39

Lieber Hans, verrate uns doch bitte, was ein Serienkontrollfahrzeug ist.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Eine Ära geht zu Ende! - Für mich zumindest

Beitragvon moppedrentner » 07.10.2017, 17:45

Aber gerne doch, lieber Reiner! Ein Serienkontrollfahrzeug war ein nach Zufallsprinzip aus der laufenden Serienproduktion herausgegriffenes Fahrzeug (Moped, Motorrad, Auto), das von ausgewählten Nutzern alltäglich möglichst viele km gefahren wurde. Monatlich war ein Erprobungsbericht zu schreiben, das Fahrzeug wurde zu den für die Serie gültigen Durchsichten im Betrieb überprüft.

Gruß vom
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Eine Ära geht zu Ende! - Für mich zumindest

Beitragvon Phil89 » 07.10.2017, 22:40

In der DDR quasi ein 6er im Lotto.
Phil89
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Eine Ära geht zu Ende! - Für mich zumindest

Beitragvon moppedrentner » 08.10.2017, 00:08

Na ja, ganz so gut war es nun wieder nicht. Aber hilfreich! Ich hatte über Jahre mehrere 150er und 250er MZ, aber daran hingen auch Pflichten: Meine Mitwirkung in der Organisation von Mittelgebirgsfahrt, Adlersbergrennen, Seniorengeländefahrt, Motorsportschau in Suhl, Teilnahme an Werbeaufnahmen für die Fahrzeugindustrie, Durchführung von Fahrradturnieren in den Schulen hier in Suhl und und und...

Gruß vom
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Eine Ära geht zu Ende! - Für mich zumindest

Beitragvon Presi » 08.10.2017, 14:33

@Phil:
Glückwunsch zur neuen und hoffentlich bleibst du uns dennoch lanfristig erhalten.
Die Versys ist echt ein gutes, Spaß bringendes Motorrad, was man so liest. Man hat bissel Platz, dennoch bleibt sie leicht und handlich. Den Motor kenne ich nur aus der ER-6, in der Versys fehlt in der Spitze ein wenig (wobei auf dem Leistungsprüfstand in Tests aus minus 8 schnell nur minus 4 PS wurden), soll aber noch homogener funzen. Das fette Drehmomentplus zur CB dürfte deutlich spürbar sein. Viel Spaß!
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Eine Ära geht zu Ende! - Für mich zumindest

Beitragvon Phil89 » 19.12.2017, 19:41

Hallo Männer!

Meine Saison hab ich schon vor ein paar Wochen, so Anfang November beendet. Ist ja doch nur zu 90% Kackwetter oder und saukalt! Die Versys ist eingetütet und wartet bis zum Frühjahr. Zeit für ein kleines Fazit.
WP_20171104_14_29_32_Pro.jpg


Ich muss ganz ehrlich sagen: Die Honda hat mir seit ihrem Verkauf in keiner Minute auf der Strasse gefehlt. Und ich bin froh darüber! Das war ja mein erstes und schwer geliebtes Bike und da hatte ich doch Befürchtungen, dass die Trennung schwerer fallen würde. Ist aber der wirklich passende Ersatz da, ist dem definitiv nicht so!

Die Versys hat mittlerweile Handprotektoren von Touratech bekommen, die extra für mich aus Österreich besorgt wurden. Passen wesentlich besser und genauer als die teureren SW-Motech-Teile! Dazu habe ich den Hauptständer der Honda schmerzlich vermisst und nachgerüstet. Hier passt SW-Motech gut. Kommt bei weitem nicht an den der Honda ran, erfüllt aber seinen Zweck. :mrgreen: Mein elektrischer Öler ist auch umgezogen und arbeitet jetzt rein im Zeitmodus. Nicht ganz im Sinne des Erfinders, funktioniert aber bestens. Die Ritzelabdeckung ist demnach jetzt auch frei von Scheuerpaste. Eine passende Bagster ist auch wieder montiert worden, alle meine Tankrucksäcke passen wieder.

An die etwas matschige Bremse mit dem späten Druckpunkt habe ich mich mittlerweile auch gewöhnt. Die Hatz auf der Hausstrecke läuft mit der Versys mittlerweile beinahe so gut und "von selbst" wie sonst mit der Honda! Für mich ist das DAS Indiz, dass die Karre passt. Ich fühl mich einfach gut und sicher und cool damit! Klar :fuckoff: Klar, das gehört definitiv auch dazu. Ich glaub das Ding passt mir einfach auch optisch! Der Sound könnte zwar viel mehr in Richtung Supermoto gehen, aber der originale Topf ist ja ausnahmsweise sehr schön und mich juckts nicht soooo in den Fingern dass zu ändern. Irgendwann vielleicht mal.

Handlich ist die Karre, zieht gut von unten raus weg, fährt sich einfach, zickt nicht. Hat eine gute saubere glatte Gasannahme und eben einen von mir favourisierten Twin. Ich sitze aufrecht und entspannt, trotzdem aktiv genug zum tiefer fliegen. Einzig die Scheibe stört. Selbst noch in flachster und tiefster Position hab ich Wirbel an der Helmunterkante. Eine zweite kurze Originalscheibe liegt schon hier, damit werde ich im kommenden Jahr etwas experimentieren. Auf das es keiner Streife und keinem TÜV-Menschen auffalle wenn da mal 2 oder 3cm fehlen.

Fotos habe ich erstaunlich seeeehr wenige gemacht. Ich war einfach mehr mit fahren beschäftigt! :up:

In diesem Sinne!

Viele Grüße, Phil
Phil89
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste