Es gibt schon verrückte Leute

Benzingespräche rund um das Motorrad und das Motorradfahren. Bitte keine technischen Probleme hier posten.

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Presi » 09.09.2017, 09:00

chaosracer » 09.09.2017, 05:10 hat geschrieben:
Grim Reaper » 05.09.2017, 17:37 hat geschrieben:Bei rund 2.000 Unfalltoten pro Jahr kommen ja gerade mal fünfeinhalb pro Tag zusammen. Die deutsche Ärzteschaft bringt es durch Behandlungsfehler auf immerhin 52 Tote / Tag.


...da freu ich mich gerade noch Raucher zu sein und die Statistik zu vermiesen. Prima, mit 220 :D

Ich weiß ja nicht, was das für eine Statistik war, aber bei Verkehrsunfällen lagen wir in Deutschland 2016 bei knapp 9 pro Tag.
Und Behandlungsfehler sind imho etwas anders gelagert. Erstmal ist das eine Schätzung von einem mir Unbekannten.
Und wenn ne Herz-OP schief läuft, kann der Patient sterben, hätte aber ohne OP auch nicht überlebt. Bei Verkehrsunfällen werden viele gesunde Menschen mitten aus dem Leben gerissen. Oft im Bruchteil einer Sekunde. Deshalb der Vergleich von mir oben.
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon egleh » 27.10.2017, 00:36

Der Begriff Kraftfahrstraße hat nichts mit der Bauform der Straße zu tun, sondern besagt nur daß diese Straße nur mit motorisierten Fahrzeugen mit einer bauartbedingten Höchstgescwindigkeit über 60km/h befahren werden dürfen, also nicht mit Fahrrädern, Mofas, Mopeds und den meisten Landwirtschaftlichen Geräten und Leichtkraftfahrzeugen. Motorrad mit Anhänger darf zwar auch nur 60, da diese Geschwindigkeitsbegrenzung aber nicht "bauartbedingt" ist, darf ich damit die Kraftfahrzeugstraße befahren.
egleh
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Palomino » 27.10.2017, 07:53

Supertyp » 06.09.2017, 19:36 hat geschrieben:Kraftfahrstrassen sind per Definition immer zweispurig pro Richtung!


Das sieht die B27 in Neckarsulm aber anders.
Palomino
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Grünman » 27.10.2017, 08:53

Ich glaube, alle Überzeugungsversuche sind vergebens :D Ich wollte auch eine Kraftfahrstraße bei Bockenem anführen, aber hab mich dann dagegen entschieden.
Grünman
cb-500.de User
 
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Supertyp » 27.10.2017, 10:14

Ja, es gibt "Kraftfahrstrassen" mit nur einer Fahrspur pro Richtung, da gilt selbstverständlich Tempo 100 auch ohne Beschilderung. Für mich sind das dann normale Landstrassen und fertig. Der Punkt war aber das es KEIN GENERELLES TEMPOLIMIT auf Kraftfahrstrassen mit 2 Fahrspuren pro Richtung und baulicher Trennung der Fahrbahnen gibt. Falls Tempolimit, dann nur mit Beschilderung!
https://de.wikipedia.org/wiki/Kraftfahrstra%C3%9Fe
Zuletzt geändert von Supertyp am 27.10.2017, 10:14, insgesamt 1-mal geändert.
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Stjopa » 27.10.2017, 11:00

Die Anzahl der Fahrstreife pro Richtung spielt keine Rolle.
Sobald die Fahrrichtungen baulich voneinander getrennt sind, gilt keine autonatische Höchstgeschwindigkeit, auch wenn es nur EIN Fahrstreifen pro Richtung ist.
Ebenso auf Einbahnstraßen außerhalb geschlossener Ortschaften (z.B. der Nürburgring-Nordschleife. Da gilt bei den so genannten Touristenfahrten ganz normal die STVO und weil es eben keinen Gegenverkehr gibt, gibt es auch kein generelles Termpolimit von 100.)
Zuletzt geändert von Stjopa am 27.10.2017, 11:00, insgesamt 1-mal geändert.
Stjopa
Stammuser
 
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Supertyp » 27.10.2017, 11:25

Oder so...
Letztendlich zählt die Beschilderung. Weisser PKW auf blauem Grund und rechteckig --> Kraftfahrstrasse --> kein Tempolimit, es sei denn es ist ausgeschildert.
Zuletzt geändert von Supertyp am 27.10.2017, 11:25, insgesamt 1-mal geändert.
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Presi » 27.10.2017, 14:44

Supertyp hat geschrieben:Oder so...
Letztendlich zählt die Beschilderung. Weisser PKW auf blauem Grund und rechteckig --> Kraftfahrstrasse --> kein Tempolimit, es sei denn es ist ausgeschildert.

Nochmal: Nein. Kraftfahrstraßen können auch baulich nicht getrennt sein und/oder mit weniger als mind. 2 Fahrstreifen pro Richtung.
Und innerorts gilt auch auf Kraftfahrstraßen max. 50, wenn es nicht anders ausgeschildert ist.

Hingegen kann auch auf Außerortsstraßen, die nicht Kraftfahrstraßen (oder Autobahnen) sind, nur Richtgeschwindigkeit (also kein generelles Tempolimit) gelten.
Das Symbol für Kraftfahrstraße trifft also keine Aussage über die erlaubte Geschwindigkeit, sondern über die dort zulässigen Fahrzeuge.
Ich fahre nachher durch den Tiergartentunnel, der ist ne Kraftfahrstraße. Klar innerorts, also gilt 50, das ist zusätzlich ausgeschildert. Kleinkrafträder, Mofas, Fahrradfahrer und Fußgänger dürfen da nicht rein und deshalb ist diese Straße auch als Kraftfahrstraße ausgewiesen. So wie viele Unterführungen. Mit Tempolimits hat das direkt nichts zu tun.
Zuletzt geändert von Presi am 27.10.2017, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Grünman » 27.10.2017, 14:54

:abroll: :abroll:
Grünman
cb-500.de User
 
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Supertyp » 27.10.2017, 15:34

Ist das ein Kuddelmuddel... In der Fahrschule habe ich noch gelernt das Kraftfahrstrassen autobahnähnliche Strassen sind mit 2 Fahrspuren pro Richtung in Gegenden in denen eine Bundesautobahn nicht vorhanden oder nicht sinnvoll ist. In diesen Fällen können die Bundesländer eine autobahnähnliche Kraftfahrstrasse in eigener Zuständigkeit bauen. Ein generelles Tempolimit gibt es dort nicht, es sei denn es ist ausgeschildert.

Am besten man hält sich an den Gesetzestext:
§3 STVO

... c) für Personenkraftwagen sowie für andere Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 3,5 t

100 km/h.

Diese Geschwindigkeitsbeschränkung gilt nicht auf Autobahnen (Zeichen 330.1) sowie auf anderen Straßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind. Sie gilt ferner nicht auf Straßen, die mindestens zwei durch Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295) oder durch Leitlinien (Zeichen 340) markierte Fahrstreifen für jede Richtung haben.
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Presi » 27.10.2017, 19:14

Genau. Deshalb auch nicht für Straßen, deren Fahrbahnen nicht baulich getrennt, aber mit mind. 2 Fahrstreifen je Richtung versehen sind. War mir auch so nicht bewusst.
RQ 15,5 oder andere 2+1er zählen natürlich nicht dazu, da wäre 100 erlaubt.
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Grünman » 27.10.2017, 20:38

Wir sollten das wirklich beenden, jeder bringt alles durcheinander.

Lichtgeschwindigkeit grundsätzlich auf:
Autobahnen,
Straßen mit baulicher Trennung,
Straßen mit ≥2 Fahrstreifen pro Richtung.

Das hat nix mit Kraftfahrstraßen oder sonstewas zu tun, und das wars auch.
Grünman
cb-500.de User
 
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Presi » 27.10.2017, 20:59

Und außerhalb geschlossener Ortschaften bitte!
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Chickenmarkus » 28.10.2017, 13:39

Grünman » 27.10.2017, 20:38 hat geschrieben:Lichtgeschwindigkeit grundsätzlich auf:
Autobahnen,
Straßen mit baulicher Trennung,
Straßen mit ≥2 Fahrstreifen pro Richtung.

So ein Mist, das schafft keins meiner Fahrzeuge. :shock:
Und erst der Verbrauch, um die unendliche Energie für solch eine Beschleunigung aufzubringen. :fuckoff:
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Grim Reaper » 28.10.2017, 20:02

Und ich dachte schon die Lichtgeschwindigkeit gilt überall im Universum...

@Markus: Was tankst Du denn? Benzin etwa?? Kein Wunder dass Deine CB so lahm ist... Seit ich bei meiner einen Warp-Kern eingebaut habe geht die ab wie Sau! Darfst Dich halt nur nicht erwischen lassen wenn mal wieder geblitzt wird; vor der Radar-Kontrolle also schön runter auf vollen Impuls... :P
Grim Reaper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Es gibt schon verrückte Leute

Beitragvon Punani » 28.10.2017, 21:40

Blitzen ist Warp-Antrieb doch kein Thema mehr, weil außerhalb des Messbereichs.^^
Punani
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste