Verkaufe PC26 BJ'94 Umbau zu PC32 500s (reperaturbedürftig)

Angebote kommen hier rein. (Beiträge älter als 60 Tage werden automatisch gelöscht, Beiträge werden nicht mitgezählt)
Forumsregeln
MARKTPLATZREGELN

1. Angebote im Marktplatz dürfen nur noch mit der Angabe von Preis und dem Zusatz FP (Festpreis) oder VHB (Verhandlungsbasis) eingestellt werden.
Angebote wie z.B. Höchstgebot sind verboten.


2. Es ist untersagt, Angebote schlecht zu machen. Kritiken über ein Angebot bitte per Email oder PN an den Anbieter.

3. Spam und Diskussionen gehört nicht in den Marktplatz, dafür gibt es genug andere Threads.

4. Es sind aussagekräftige Titel zu verwenden.

5. Gewerbliche Angebote sind NICHT erlaubt.

6. Angebote, die nach dem deutschen Recht illegal sind, sind verboten.

7. Links zu eBayauktionen, die als [Biete] verfasst werden, sind unerwünscht.
Natürlich dürfen Links zu eBay verlinkt werden, um einem "Suchenden" zu helfen.

Alle nicht regelkonformen Angebote werden kommentarlos gelöscht ! ! !


Gruß
Ufuk / Tron

Verkaufe PC26 BJ'94 Umbau zu PC32 500s (reperaturbedürftig)

Beitragvon Maju-Ketchup » 11.12.2017, 19:16

Hallo Zusammen,

schweren Herzens möchte ich mich von meiner CB500 trennen.
Sie ist eine PC 26 umgebaut zu einer 32 Sport also mit Scheibenbremse und Halbverkleidung.
Vor zwei Jahren ist mir da die Kette gerissen nachdem ich sie Fahrtüchtig (zumindest nach TÜV) gemacht habe, seit dem steht sie hier abgedeckt im Freien und der Zustand wird nicht besser.
Es haben sich sehr viele Reperaturen angestaut und ich kann sie von meinem Studentengehalt nicht finanzieren (so gern ich auch würde).
Zurzeit ist sie nicht fahrtüchtig und die Mängelliste ist länger als mancher Einkaufszettel:
-Kette mit Ritzel,
-Bremsscheiben,
-Schwinge,
-Stoßdämpfer,
-Bereifung
um mal das wichtigste zu nennen.
Den Motor hatte ich zuletzt mal im Sommer angemacht nur um zu schauen ob er noch läuft.(Tut er)
Obendrauf lege ich noch eine Bremsscheibe die eingabaut werden könnte.
Also falls wer einen Teileträger braucht oder ein Winterprojekt ist gerne eingeladen sie zu einem fairen Preis in 52066 Aachen einzuladen und mitzunehmen!
Gerne könnt ihr auch vorbeikommen und euch selber ein Bild machen.

Es handelt sich um einen Notverkauf da ich im Januar umziehe. Und sie da ich kein Auto hab was groß genug ist nicht transportieren kann.
Schreibt mir einfach eine PN wenn Interesse besteht ich lad morgen ein paar aktuelle Fotos hoch. Wäre schade, wenn ich sie verschrotten müsste.

Liebe Grüße,
Maju
Maju-Ketchup
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Verkaufe PC26 BJ'94 Umbau zu PC32 500s (reperaturbedürft

Beitragvon Hondareiter » 12.12.2017, 07:49

Hallo Manu
Ja und wie viel soll die geliebte Maus jetzt KOSTEN ?
Und ein paar Bilder wären auch nicht schlecht
Gruss Christian
Hondareiter
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Verkaufe PC26 BJ'94 Umbau zu PC32 500s (reperaturbedürft

Beitragvon Maju-Ketchup » 13.12.2017, 12:47

Moin,

kam heute erst bei Dunkelheit nach Hause, was für Fotos leider schlech ist. Ich versuche es mogen welche zu machen.
Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung was ich für sie verlangen soll -
Sagen wir mal 800€ VB um mal eine grobe Zahl in den Raum zu werfen.
Falls diese völlig über-/untertrieben ist könnt ihr mich gerne drauf aufmerksam machen.
Zerlegt wäre sie sicher mehr Wert aber dafür hab ich momentan keine Zeit. Deswegen ganz oder garnicht.
Im Endeffekt muss sie zum 31.01. weg. Falls sie bis Mitte Januar nicht weg geht geht sie wohl ins E-Bay rein.
Ich melde mich dann morgen nochmal mit den Fotos.

Gruß
Marten

Posting automatisch zusammengeführt: 13.12.2017, 12:47

Hier mal ein paar Fotos von Heute.
Grad gesehen, dass irgendein Idiot den hinteren rechten Blinker abgetreten hat.
Hab bei der Gelegenheit nochmal die Lenkung überprüft und für in Ordnung befunden.
An Lackschäden ist der große Kratzer auf dem Schalldämpfer und der abgeplatzte Lack an der linken Seite vom Motorgehäuse am auffälligsten sonst Alters und Gebrauchsspuren.
Falls euch noch ein paar mehr Bilder interessieren schreibt einfach was ihr gerne hättet dann mach ich die noch nach.
Das Motorrad hat vor genau zwei Jahren Tüv bekommen seit dem stand es abgedeckt, nur in der Hoffnung repariert zu werden
Dateianhänge
IMG_20171213_121929.jpg
IMG_20171213_121934.jpg
IMG_20171213_121941.jpg
IMG_20171213_121948.jpg
IMG_20171213_122017.jpg
IMG_20171213_122028.jpg
Zuletzt geändert von Maju-Ketchup am 13.12.2017, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
Maju-Ketchup
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Verkaufe PC26 BJ'94 Umbau zu PC32 500s (reperaturbedürft

Beitragvon Maju-Ketchup » 02.01.2018, 11:34

Ich seh schon scheinbar hab ich den Preis ein wenig zu hoch angegeben.
Da reduzier nochmal auf 500€ werde viel niedriger werde ich aber nicht gehen, weil dann lass ich sie lieber stehen bis ich irgendwann das Geld hab.
Maju-Ketchup
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Verkaufe PC26 BJ'94 Umbau zu PC32 500s (reperaturbedürft

Beitragvon Hondareiter » 02.01.2018, 21:15

Hallo Marten
Ich kaufe die CB500 den Rest machen wir über PN und Email.
Gruss Christian
Hondareiter
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Verkaufe PC26 BJ'94 Umbau zu PC32 500s (reperaturbedürft

Beitragvon Hondareiter » 14.01.2018, 19:32

Habe die CB von Marten abgeholt,ja ist schon eine grosse Baustelle.
Aber das bekomme ich mit der Zeit hin, ist nicht Eilig habe im Moment nicht vor sie zu verkaufen.
Werde erstmal einen Ölwechsel machen,Tank spülen Benzinschläuche erneuern einen
Ultraschallgereinigten überholten Vergaser einbauen neuen Sprit einfüllen mit Bactofine und mal
schauen ob und wie der Motor läuft.Danach wird die ganze Elektrik mal ausprobiert und nachgemassen
ob die Batterie geladen wird, alle Kabelbaumstecker Sicherungskasten usw. gereinigt mit Kontakt 60,
bei vielen alten CB`s ist da meistens alles oxidiert,besonders bei den Laternenparkern.

Posting automatisch zusammengeführt: 14.01.2018, 19:32

Habe heute 2 Stunden abgeschaltet von allem Geschiss.... in letzter Zeit
und an der CB nachgeschaut.
Volle Autobatterie dickes Profi Starterkabel Anlasserknopf gedrückt und dann
mehrmals klack klack + klack :shock: :kratz:
Eine halbe Stunde wichtige Kabel überprüft und nochmal starten
ja klack klack vom Anlasserrelai und der Motor dreht keinen cm rund :shock: :kratz:
Strom direckt an den Anlasser und er macht ca.2 cm rupp
So nun wusste ich der Anlasser hängt fest. :blink:
6 Gang eingelegt direckt am Ritzel Kette ist keine vorhanden und dann mit Knarre
vorwärts und rückwärts mehrere Minuten gedreht.Nun fing der Anlasser an sehr langsam zu drehen
einige Zeit später sprang der Motor an mit Shoke und lief.
So das war ja schonmal ein Erfolgserlebnis
Zuletzt geändert von Hondareiter am 14.01.2018, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Hondareiter
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Verkaufe PC26 BJ'94 Umbau zu PC32 500s (reperaturbedürft

Beitragvon Flyingbrick » 15.01.2018, 11:15

Hallo Chris,

mach mal den roten Stecker am Anlasserrelais mit Kontaktspray sauber, der ist oxydiert.
Flyingbrick
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Verkaufe PC26 BJ'94 Umbau zu PC32 500s (reperaturbedürft

Beitragvon Hondareiter » 15.01.2018, 12:55

Stromzuführende und Massekabel die mit dem Anlasser verbunden sind
habe ich überprüft und mit Kontakt 60 behandelt.Das ist die erste CB 500
aus Bj. 94 die tatsächlich kein Rost oder oxidation an den Steckern oder
Kontaktstellen hat.Das muss aber auch mit dem späteren Umbau auf CB 500S
zusammen hängen
ich habe noch nicht nachgeschaut,ob der komplette Kabelbaum
der jüngeren CB500S auch verbaut wurde,dann wäre es verständlich das Stecker und
Kabel so sauber gut aussehen.Hier war es tatsächlich der Anlasser der von innen auf
Lager Anker Kohlen usw. fest gerostet und oxidiert war.
Den werde ich später austauschen, habe noch einen anderen im Ersatzteilelager und
der alte 94ger wird dann gelegendlich zerlegt gereinigt und wenn es sich lohnt überholt.
Temperaturanzeige Kühler Thermostat und Gebläse funktioniert auch einwandfrei.
Leerlaufdüsen Hauptdüsenstock sind natürlich durch die lange Standzeit halb verstopft,
Motor lief fast 5 Minuten nur mit ein wenig Shoke und danach erst vernünftig im Leerlauf.
Das berühmte Stehmotorrad
Hondareiter
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Verkaufe PC26 BJ'94 Umbau zu PC32 500s (reperaturbedürft

Beitragvon Flyingbrick » 15.01.2018, 13:08

Bei der Elektrik unterscheiden sich 500 und 500S durch die getrennten Blinkerkontrollen L/R voneinander. Die alte PC26 hat auch Relais für die Umschaltung Fern/Abblendlicht. Am Einfachsten guckst Du, ob die Kontrollleuchten getrennt angesteuert werden und ob an den Rahmenlaschen unter dem Tank zwei gummigelagerte Relais hängen.
Flyingbrick
Stammuser
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Biete (Marktplatz)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste