Was machen?

Allgemeine technische Probleme mit der CB, die in keine der anderen Kategorien passen.

Was machen?

Beitragvon LanasWolf » 04.01.2018, 21:34

Der Titel gibt meine Ratlosigkeit wieder^^

Also ich habe im November eine CB 500 gekauft, wie ja schon hier hier beschrieben.
Zulassen werde ich sie in ca. 5 Wochen

Gefahren hat das gute, im Februar des Jahres 1994 zugelassene, Moped knapp 66 000 km.
Die letzte Inspektion war bei 24 000 km.
Neue Hufe hat es vor 6 000 km und 18 Monaten bekommen.
Wann Öl, Luftfilter etc. das letzte mal gemacht wurden . . . keine Ahnung :kratz:

Ich habe auch das Reparaturanleitungs Buch vom Motor Verlag wo ja auch viel drin steht
mit Fristen und was man wie Kontrolliert.
Aber ehrlich gesagt, weiß ich nicht genau ob das jetzt so gut auf meine kleine passt.

Daher meine Fragen an euch Meisterschrauber (Micha, Chaosracer ... u.v.m):
Wo setze ich an und was sollte ich alles erneuern . . . und in welcher Reihenfolge ? :kratz:

Oooder doch zum Honda Händler in die Inspektion geben? :roll:

Bin gespannt auf eure hilfreichen Antworten . . . schon mal vielen Dank im voraus
LanasWolf
cb-500.de User
 
 

Re: Was machen?

Beitragvon Flyingbrick » 04.01.2018, 22:01

Wer ein Motorrad in diesem Wert kauft, der macht zwangsläufig alles selbst, weil alles andere unrentabel wäre.
Und gemessen an der unbekannten Historie und dem km-Stand wirst Du alle Wartungspunkte erledigen müssen, die im Bucheli aufgeführt sind -plus Sekundärluftfilter. Der Vorteil: danach kennst Du Dein Motorrad gut und weißt auch, dass bei Kilometerstand X alles gemacht wurde -eine gute Basis für die künftige Wartung.

Die Inspektion beim Händler dürfte wohl den Zeitwert überschreiten. Mit Ventilspielkorrektur und den üblichen Dingen, die man an einem seit 40.000 km kaum gewarteten Motorrad findet, bist Du je nach Werkstatt irgendwo zwischen 500 und 800 Euro.
Flyingbrick
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was machen?

Beitragvon MightyChris » 04.01.2018, 22:01

Einmal kompletten Service. Bremsflüssigkeit, Kühlflüssigkeit, Ölwechsel. Tank innen Rostig? Bremsen Ok? Reifen ausgehärtet?
Evtl. Ventile einstellen und Vergaser reinigen und synchronisieren.
MightyChris
cb-500.de User
 
 

Re: Was machen?

Beitragvon LanasWolf » 04.01.2018, 22:14

@Micha:
Konnte ich mir schon so ähnlich denken. . . und zugegeben,
der Reiz noch selbst was am Moped machen zu können und müssen hat mich überhaupt das Motorrad kaufen lassen ^^
Hatte nie ernsthaft vor das sie wirklich zum Händler zu geben, die Frage kam nur der Vollständigkeit halber :)

Wo finde ich den den Sekundärluftfilter :oops:
Finde den nicht im Bucheli Inhaltsverzeichnis.

@Chris:

Woran erkenne ich, ob die Reifen ausgehärtet sind?
LanasWolf
cb-500.de User
 
 

Re: Was machen?

Beitragvon Grim Reaper » 05.01.2018, 06:07

Der Sekundärluftfilter ist ein kleiner kissenartiger Filter; er steckt in einem schwarzen Kasten unter dem Tank (hier steht zwar dass Du den Tank abnehmen musst - Du kommst aber auch so dran wenn Du von links unter den Tank greifst). In den meisten Fällen wurde der Filter jahrelang - wenn überhaupt - nicht gewechselt (so wie ier); manchmal hat er sich aber auch bereits aufgelöst und dessen Überreste finden sich im Vergaser wieder (so wie hier).

Nach nur 1,5 Jahren würde ich mir wenig Sorgen um ausgehärtetes Reifengummi machen - oder stand die Maschine permanent in der Sonne?
Grim Reaper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was machen?

Beitragvon LanasWolf » 05.01.2018, 09:59

@Tobias:

Danke für den Wiki link.

Dazu noch ne frage, bekommt man den Filtereinsatz noch gut nachgekauft?
Oder muss man sich da was basteln?
Wenn ja welches Material empfiehlt sich den da?

Zu den Reifen, also Profil passt und die Maschine stand meist unter Plane oder in der Garage
LanasWolf
cb-500.de User
 
 

Re: Was machen?

Beitragvon mischinka » 05.01.2018, 10:08

Honda Teilenummer 17254-KAZ-000, kannste googlen und dann findest Du online Händler.

Gruß, Michael
Zuletzt geändert von mischinka am 05.01.2018, 10:08, insgesamt 4-mal geändert.
mischinka
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was machen?

Beitragvon LanasWolf » 05.01.2018, 10:10

Das king schnell :blink2:

dankes schön .. .. .. Hammer geiles Forum^^
Zuletzt geändert von LanasWolf am 05.01.2018, 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
LanasWolf
cb-500.de User
 
 

Re: Was machen?

Beitragvon rednug » 05.01.2018, 10:20

Bei dem Sekundär Luftfilter war für mich der freundliche Hondahändler um die Ecke mit 5€ preiswerter als online.

Wie alt sind die Reifen - DOT-Nummer?

Gunder
Zuletzt geändert von rednug am 05.01.2018, 10:20, insgesamt 1-mal geändert.
rednug
Stammuser
 
 

Re: Was machen?

Beitragvon Free-sky » 05.01.2018, 13:53

Im April findet bei mir in Pulheim-Geyen das CB500-CW-Anschrauben statt, von dir aus ein Katzensprung, Termin folgt noch.
Beste Gelegenheit zum Schrauben unter fachkundiger Anleitung.
Free-sky
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was machen?

Beitragvon LanasWolf » 05.01.2018, 16:19

Hmm :kratz: das klingt verlockend gut, gerade bei so Sachen wie Ventil spiel / Vergaser einstellen...
Ich behalte das auf jeden Fall mal im Hinterkopf :rock:

Wegen der Reifen muss ich noch mal schauen die sind h halt vor 18 Monaten vom Händler montiert worden
LanasWolf
cb-500.de User
 
 

Re: Was machen?

Beitragvon LanasWolf » 14.01.2018, 15:04

Soooo es gibt neues von meiner Kleinen, ich habe es doch mal geschafft ans eigene Moped zu kommen . . . zumindest für ne Stunde.
Dabei ist mir aufgefallen, das meine Seitenverkleidung auf der rechten Seite und die Heckverkleidung auf der linken defekt sind.
Um genau zu sein sind die raus gerissen. . .
Hat jemand eine Idee wo ich vll. welche her bekomme?

Meine erste Idee wäre die die eBucht ;)
Vll hat ja noch jemand eine idee

anbei ein Bild des Schadens, von der Heckverkleidung
Dateianhänge
20180114_132026.jpg
Zuletzt geändert von LanasWolf am 14.01.2018, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
LanasWolf
cb-500.de User
 
 

Re: Was machen?

Beitragvon Froschuwe » 14.01.2018, 15:53

So wie das aussieht stammt das von einem Sturz. Ich hatte letztens einige in der Bucht gesehen. In unterschiedlichen Zuständen und unterschiedlichsten Preisen. Vielleicht hat auch hier im Forum der Eine oder Andere noch was rumliegen.
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was machen?

Beitragvon Flyingbrick » 14.01.2018, 16:47

Ich habe noch eine ziemlich perfekte Heckverkleidung in schwarz da.
Flyingbrick
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was machen?

Beitragvon LanasWolf » 14.01.2018, 19:01

Das klingt schon mal echt gut..

Micha du hast post :P
LanasWolf
cb-500.de User
 
 


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast