Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Hier könnt ihr Spammen. (Beiträge werden nicht mitgezählt.)

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Chickenmarkus » 28.08.2017, 09:40

Zwei Beiträge, die ausschließlich Werbung für Produkte/Shops machen... :|
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Flyingbrick » 28.08.2017, 09:46

Ja, schon etwas auffällig. Du bist nicht zufällig hauptberuflicher Angelshoppromoter...?
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Flyingbrick » 10.11.2017, 21:00

Flyingbrick » Mi 26.Okt, 2016 hat geschrieben:Ein Winterauto, das den Eos vertreten soll.

Audi 80 Typ 89 B3, Nullausstattung plus Schiebedach, Bj. 91, 79.000 Scheckheftkilometer, AHK, G-Kat plus Kaltlaufregler (D3, 108 EUR Steuer), neuer TÜV. 620 Euro inklusive einiger kleiner Opa-Einpark-Dellen mit Sommer- und Winterrädern.
Billiger kann man nicht Auto fahren -und ich denke, das Geld bekomme ich im Frühjahr wieder raus. Die Steuer ist billiger, als wenn er ein H-Kennzeichen hätte, und in die Stadt darf er dank grüner Plakette auch. Nur das Radio "beta Cassette" muss noch einem neuen Chinakracher für 24,99 inkl. Versand weichen :rock:

So, das erste Jahr mit dem Audi liegt hinter mir. Neuer km-Stand ist 88.786. Also 10.000 Winter-Kilometer bisher.

Das bedeutete natürlich, dass die 90.000 km-Inspektion mit allem Drum und dran fällig war :shock:

Dann legen wir doch mal los.
4,5 Liter vollsynthetisches 5W40-Öl aus Polen: 19,99.
Knecht-Ölfilter OC47: 7 Euro.
Vier Kerzen, Bosch, mit Dreimassen-Elektrode (Geld spielt keine Rolle): 12 Euro.
Neue Verteilerkappe und -finger, Beru: 18 Euro.
Neuer Frostschutz G13: 9 Euro.
Neuer Vergaserflansch: 16 Euro.
Vorwärmschlauch ersetzt: 4 Euro.
Kühlerschlauch getauscht: 0 Euro, passt von der CB500
Ölstabführung getauscht: 3 Euro.
Schluck Getriebeöl: 3 Euro.
Luftfilter Champion: 7,20.
Insgesamt also 100 Euro für eine halbe Generalüberholung :D

Das Schöne: mit ein bisschen Werkzeug und einem Handbuch kann man das alles selber machen, zumal man Plaaaatz im Motorraum hat!

Für hundert Euro gab es noch einen Satz neuer Allwetterreifen auf Audi-Alufelgen aus eBay-Kleinanzeigen.

Das Radioproblem wurde auch gelöst. Ein JVC Ein-DIN-Radio spielt Radio, CD und MP3 vom Stick, hat eine Freisprechanlage und Bluetooth und lässt sich als Clou in der Farbe der Beleuchtung genau an den Audi anpassen. Hat aber auch gleich 20 Euro gekostet!

Es ist unfassbar, wie billig alles rund um dieses Auto ist. Klick! Klick! Klick!

108 Euro Steuern im Jahr, gut 7 Liter Verbrauch und niedrige Einstufung in der Versicherung. Ich find' die Kiste einfach klasse...
Zuletzt geändert von Flyingbrick am 15.11.2017, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Chickenmarkus » 14.11.2017, 11:55

Aktuell sehe ich gerade kein Land. Zu viel wird gerade gebraucht oder ist zu günstig. :heul:

  • Telefon
    • 24,50€ - gebrauchtes Fritz!Fon C3 - Mein altes Panasonic DECT-Telefon kommt natürlich nicht mit meiner neuen Fritz!Box 7590 klar. :?
    • 7,50€ - neue eneloops für das Fritz!Fon, welches drei Zellen benötigt - Natürlich wird das trotz Amazon Prime erst am 01.12. versendet. :blink:
  • 129,99€ - Klarstein Tastemaker Compact - Sous Vide Garer als (Gruppen-)Geburtstagsgeschenk an eine Freundin, jetzt natürlich 13€ günstiger. :censored:
  • Wald
    • 8,99€ - "Mörtel"wanne 90l - Damit der Kofferraum sauber bleibt.
    • ca. 30 bis 40€ - Ein Stück vom Wald, welches hoffentlich bis zu den Weihnachtsfeierlichkeiten hält.
    • 77,93€ - 7 Paar Handschuhe - Ich brauche natürlich nur ein paar, und das bereits letzten Freitag. Trotz Amazon Prime hat das keines der Paare geschafft und auch jetzt sind noch nicht alle da. :x:
    • ??,??€ - knöchelhohe Schuhe - Nachdem sich meine bisherigen am Freitag nun vollständig verabschiedet haben, brauche ich bis 24.11. nun dringend neue.
  • Küche
  • 115€ - 2 Hemden und 4 Krawatten - Olymp Sale bei Zalando Lounge mit unter'm Strich über 50% Ersparnis. Klassischer Fall von "war gerade zu günstig." :oops:
  • Urlaub: 8 Nächte New York City :)
    • 407,54€ - Flug - Auch so ein Fall von "war gerade zu günstig."
    • 205,99€ - Airbnb - direkt an der Manhatten Bridge
    • ca. $240 - Zweimaliger Besuch von Disneys originalem Musical "The Lion King", schließlich war das einer der Hauptgründe für diese Reise. :mrgreen:
    • $14 - ESTA Antrag
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Oldschool » 14.11.2017, 13:43

@ ??,??€ - knöchelhohe Schuhe - Nachdem sich meine bisherigen am Freitag nun vollständig verabschiedet haben

Hallo Markus,

Schuhe kannst Du ja immer brauchen !!
Denke da an deine "gegrillten Schuhe " vom Forumtreffen
Oder waren die das, die sich jetzt nun vollständig verabschiedet haben , aber die waren ja nicht knöchelhoch !

Grüße Guido :D
Zuletzt geändert von Oldschool am 14.11.2017, 13:43, insgesamt 2-mal geändert.
Oldschool
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Stjopa » 14.11.2017, 14:01

Oldschool » 14.11.2017, 13:43 hat geschrieben:Oder waren die das, die sich jetzt nun vollständig verabschiedet haben , aber die waren ja nicht knöchelhoch !

Vielleicht waren sie es ja irgendwann einmal gewesen und das Verabschieden hatte schon früher eingesetzt?
Stjopa
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Presi » 14.11.2017, 14:06

Toll, wie alle im Netz immer den billigsten Preis herausbekommen. Gute Nacht, Einkaufsstraßen.

Mach ich aber auch oft. Griffe mit Hörnchen für das neue Fahrrad oder zwei Wasserflaschenhalter kommen heute.

Meine Freundin bestellt da inzwischen auch viele Schuhe. Heute sollen auch Wasserschuhe ankommen, aber nur, weil die bei Karstadt immer so schweineteuer waren.
Und morgen ne Kamera für Unterwasser. Sie wollte aber leider keine Actioncam, sondern explizit eine Fotokamera mit optischem Zoom. War mehrfach bei Saturn und Cyberport. Gab es nur noch online bei ganz wenigen Anbietern, was sie wollte, irgend ne veraltete Lumix zu viel zu hohen Kosten. Kaufen ja alle Actioncams inzwischen.

Ich habe mir zuletzt (Ende letzter Woche) ne Jeans gekauft, natuerlich im Laden. Allerdings im Outlet. Leider habe ich ja abgenommen und meine Hosen sind alle zu weit. Die neue Größe ist kaum zu bekommen. Dennoch im normalen Outletpreis, 63 Euro statt 90. Es gab nur eine andere Hose in dieser Größe im ganzen Jeansladen. Wird also dauern, bis ich alle Hosen austausche. Ohne Gürtel kann ich nicht mehr aus dem Haus. Im Winter kann man immerhin noch Pulli und zur Not den ganzen Mantel in die Hose stopfen.

Oder ich muss noch mehr essen, wäre billiger. Wobei das seit der weitgehenden Umstellung auf Bio so einfach nicht zu rechnen ist...
Vielleicht doch in alte Zeiten verfallen: Hackepeter heute bei Edeka für drei komma x das Kilo. Nen Pfund Qualfleisch reinwürgen, dann passt vielleicht die Hose nen Moment...
Zuletzt geändert von Presi am 14.11.2017, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Chickenmarkus » 14.11.2017, 14:47

Oldschool » 14.11.2017, 13:43 hat geschrieben:Schuhe kannst Du ja immer brauchen !!
Denke da an deine "gegrillten Schuhe " vom Forumtreffen
Oder waren die das, die sich jetzt nun vollständig verabschiedet haben , aber die waren ja nicht knöchelhoch !

Das ist ja das schlimme. Im Normalfall habe ich immer genau ein Paar Schuhe je Typ: Halbschuhe, knöchelhohe Schuhe, Sandalen, Laufschuhe. Geht eins nicht durch schleichenden Verschleiß, sondern plötzlich kaputt, wie auf dem Forumtreffen oder eben am Freitag, muss schnell Ersatz her. Aber ich kann es auch nicht leiden die doppelte Ausführung ungenutzt im Schrank liegen zu haben. :?

Ich gehe mittlerweile auch immer lieber wieder in einen Laden. Man sieht vorher, was man kauft, und hat es auch sofort. Häufig entfällt sogar das Suchen, weil eine Verkäuferin genau weiß was es wo gibt. So war es auch mit der Mörtelwanne, erst einmal irgendwelche Handschuhe, dem Stück vom Wald (regionaler geht nicht^^), dem Wetzstab und meiner Erstausstattung an Hemden. Genauso wird es auch mit den Schuhen laufen. Das ist mir mittlerweile einen Aufpreis von bis zu 20% wert.
Aber daneben gibt es eben auch ein paar Exoten, die es lokal erst gar nicht gibt, z. B. den speziellen Sous Vide Garer, Messer von F.Dick (nächster Vertrieb in Leipzig) oder den mir vorschwebenden Handschuhen. Oder Gebrauchtwaren. Und schlussendlich bleiben nur wenige Sachen wie eneloops und weitere Hemden, die ich nicht unmittelbar jetzt, wenn denn überhaupt, benötige und deshalb nicht bereit bin 50% Aufschlag zu bezahlen.
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Presi » 14.11.2017, 15:54

Mein Fahrrad hab ich auch online gekauft. Bei Klamotten weigere ich mich zu 90%, die will ich anprobieren und habe ja auch viel Auswahl wohnortnah.
Ich habe festgestellt, dass der DHL-Bote oft gar nicht klingelt. Heute habe ich frei und bin die ganze Zeit zu Haus wegen der doofen Bestellung, die extra so getimet wurde, dass jemand da ist.

Aber der DHL-Futzi hat garantiert wieder uns nicht geschafft. Mit Glück schmeißt er morgen die Karte ein, dann kann ich Do abend, falls ich es schaffe, die 300 Meter zur Post laufen und dann 20 Minuten in der Schlange stehen. Vmtl. Schaffe ich das erst Samstag, Freitag keinesfalls.

Am besten echt, man lässt sich das Zeug in den Paketshop schicken.

Wenn ich einkaufen gehe, habe ich zack die Ware da. Oder wenn man einen Paketboten hat, der seine Tour schafft und immer klingelt. Das ist Gold wert. Hier wird inzwischen in weniger als 50% geklingelt. Man bekommt echt Hals.
Zuletzt geändert von Presi am 14.11.2017, 15:54, insgesamt 1-mal geändert.
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Punani » 14.11.2017, 22:09

Abholen geht auch ohne diese Karte von DHL. Wenn man weiß, dass er an dem einen Tag da war, dann kann man am nächsten Tag mit der Paketnummer und dem Perso bei der Post vorstellig werden. Über die Sendungsverfolgung sieht man den aktuellen Stand der Lieferung in der Regel gut.
Punani
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon RPM5000 » 14.11.2017, 22:27

Ach was würde ich gerne bei lokalen Händlern kaufen, wenn diese nur was hätten.
Schuhe: egal ob Motorrad oder Straßenschuhe, mit Schuhgröße UK 13 = 48 2/3 gibt es nichts. Also Internet.
Motorradanzug: Wollte einen von Held haben. Im lokalen Handel und bei Tante Louise oder Polo, kein Chance, nicht vorrätig.
Wäre sogar 100 km gefahren um das Teil mal anzuprobieren. Es gab das Teil nicht.
Werkstattausrüstung: Na ja, brauchbares Werkzeug etc. manchmal vorrätig. Abseits vom Standard kann man es vergessen.
Da bleibt mir wohl nichts anderes übrig als via Internet zu bestellen. Zum Glück habe ich hier kein Problem mit dem Paketboten.
btw: Ich wäre gerne bereit 20 oder 30% mehr zu bezahlen, nur um die Ware anschauen / anprobieren zu können bevor ich sie kaufe.
RPM5000
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Biggi » 14.11.2017, 23:29

Presi » 14.11.2017, 14:06 hat geschrieben:Griffe mit Hörnchen für das neue Fahrrad oder zwei Wasserflaschenhalter kommen heute.

Zeigen!! :mrgreen:
Also nicht die Hörnchen und auch nicht die Wasserflaschenhalter. Aber das neue Fahrrad!!
Biggi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon moppedrentner » 15.11.2017, 10:44

Also ich würde mir ja gerne, gerne was kaufen: Brauche einen Motor für den Heckscheibenwischer für meinen Toyota Corolla G 6 Typ E 11U...
Ja, ich weiß, dass das hier nicht erlaubt ist, aber - die Hoffnung stirbt zuletzt!

Trauriger Gruß vom
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Punani » 15.11.2017, 11:28

Wenn es den nicht neu gibt, würde ich mich mal auf einem großen Schrottplatz umsehen.
Punani
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Flyingbrick » 15.11.2017, 12:33

Zuletzt geändert von Flyingbrick am 15.11.2017, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon moppedrentner » 15.11.2017, 19:38

Peng!
Hast Du gemerkt, es hat mich umgehauen! Gleich bestellt, warte auf die Kontodaten, um zu überweisen.
Wenn das klappt, flipp ich aus!

Gruß vom
Hans

Posting automatisch zusammengeführt: 15.11.2017, 19:38

...wenn einem so viel Gutes widerfährt, das ist schon einen Asbach Uralt wert...
Michael, was trinkst Du? Was darf ich Dir schicken?
Eben auf der Bank gewesen und überwiesen, nun bin ich gespannt...

Schönen Abend wünscht der
Hans
Zuletzt geändert von moppedrentner am 15.11.2017, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Hondareiter » 15.11.2017, 20:16

Ford Fachwerkstatt:
Vier Zündkerzen Motorkraft
ein Ölfilter zusammen 24€

Ein Gasfilter 15€
5W30 Synthese habe ich genug in der Garage ;)
Hondareiter
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Flyingbrick » 15.11.2017, 20:25

Ich trinke doch keinen Allohol mehr, Hans...nur Weizen alkoholfrei :beer2:
Ist doch schön, wenn das das richtige Teil ist. Ich musste erst mal lernen, was ein G6 ist, ich dachte, das wäre ein Schnellfeuergewehr oder Samsung-Handy :D
Und jetzt stell Dir mal vor, Du hättest die neueste Kiste aus dem Autohaus. Da hätte das Teil wahrscheinlich drei Gehälter und Dein Erstgeborenes gekostet :shock:
Gestern musste ich wirklich lachen: https://youtu.be/5lcrq47XNaQ?t=1m21s
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Presi » 16.11.2017, 21:57

Biggi » 14.11.2017, 23:29 hat geschrieben:
Presi » 14.11.2017, 14:06 hat geschrieben:Griffe mit Hörnchen für das neue Fahrrad oder zwei Wasserflaschenhalter kommen heute.

Zeigen!! :mrgreen:
Also nicht die Hörnchen und auch nicht die Wasserflaschenhalter. Aber das neue Fahrrad!!

Das da ist es:
3094
Hab's aber schon seit 1,5 Monaten. Wollte neben meiner Schlampe noch ein Rad für die Stadt, das sicherer und flotter ist, dabei aber auch mal draußen abgestellt werden kann. Gepäckträger hab ich auch schon, aber der gefällt mir nicht, da muss was Schlankes ran.

Das Ding ist leider langsamer als gedacht. Dafür irre stabil (Steckachsen statt Schnellspanner).
Genial auch der Reifengrip bei Nässe (Maxxis Overdrive), absolut Hammer.

Btw, Fahrrad: Heute wieder mal Zeuge geworden, wie eine Fahrradfahrerin mit einem Auto zusammenstieß. Sie wurde leicht verfehlt, nur ihr Fahrrad hinten gerammt, woraufhin sie unsanft zu Boden ging. Wohl nur leicht verletzt, hatte aber deutliche Schmerzen am Bein. Polizei wurde die 5 min, die ich da war, nicht gerufen. Ich meinte nur, sie solle auf alle Fälle zum Arzt oder wenn sie nicht mehr laufen kann, dann Krankenwagen rufen.
Also immer schön vorsichtig fahren!

P.S.: Frag mal Ralf, was er für neue Fahrräder hat. :shock: :rock:
Zuletzt geändert von Presi am 16.11.2017, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Biggi » 17.11.2017, 17:35

Danke!
Ich kannte den Hersteller gar nicht. :oops:
Musste erstmal googeln. Hat aber solide Komponenten, soweit ich das beurteilen kann.
Du hast es online gekauft? Vorher nie drauf gesessen? So mutig bin ich bei Rädern nicht, muss immer ne Proberunde drehen, um zu sehen, ob mir Geometrie und Handling gefallen.

Wünsche dir viele frohe km damit. Und lass es dir nicht klauen oder voll pissen. :roll:


Ralf hat mehrere neue Räder?? Uihhh... :blink2:
Ralf, liest du noch mit? Berichte doch mal... :wohow:
Biggi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Spamthreads

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast