Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Hier könnt ihr Spammen. (Beiträge werden nicht mitgezählt.)

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Froschuwe » 07.12.2017, 21:07

Das hat auch beim Trabi keinen Sinn gemacht. Denn die vordere Stehwand war aus PVC. Nur ein Loch in ihr,( ca. 80mm) sorgte für die Luftzuführung der Heizung/Lüftung an der Mischklappe im Motorraum. Die warme Luft wurde im Vorschalldämpfer (doppelwandig) gemacht. Dieser lag unterhalb der Stehwand und war nur durch eine schmale Blechschürtze abgedeckt. Egal was man oben angebracht hat - der Vorschalldämpfer bekam die Minusgrade voll ab. Somit war eine Heizungsverbesserung nicht gegeben.
Aber der Glaube daran, hat schon damals Berge versetzt und im Innenraum war es plötzlich wärmer................wie schön....
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Tron » 02.01.2018, 01:07

Wünsche dem Forum und allen mitglieder ein erfolgreiches Jahr 2018 mit ganz vielen abenteuerlichen Kilometern auf euren Zweirädern. :)
Tron
Administrator
Administrator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon hanipe » 02.02.2018, 16:33

.... schon lange nichts mehr von Presi gelesen... :?
hanipe
cb-500.de User
 
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Supertyp » 17.02.2018, 10:48

Ja, schade...

Wer es noch nicht wissen sollte: TÜV überziehen lohnt sich wieder! :mrgreen:
Im Oktober wars bei mir fällig, im Februar gemacht --> 02/20 ohne Mängel!
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon TW » 17.02.2018, 12:38

Hallo,

dieses Versäumnis ist mir auch schon mit dem Wagen, dem Anhänger(steht bei einem Landwirt in der Scheune) und auch beim Motorrad unterlaufen.
Im Forum gibt es einen Thread hierzu, was dann auf dem Weg zum TÜV bzw. in die Werkstatt zu beachten ist um weiteren unnötigen Ärger zu vermeiden.
Wird die anstehende TÜV-Vorführung um mehr als 2 Monate überzogen, fallen auch höhere TÜV-Gebühren an.

http://www.autobild.de/artikel/hu-tuev- ... JgEALw_wcB


https://www.lto.de/recht/hintergruende/ ... och-teuer/

Gruß
TW
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Flyingbrick » 17.02.2018, 12:48

Supertyp » Sa 17.Feb, 2018 hat geschrieben:Ja, schade...

Wer es noch nicht wissen sollte: TÜV überziehen lohnt sich wieder! :mrgreen:
Im Oktober wars bei mir fällig, im Februar gemacht --> 02/20 ohne Mängel!

...und zwanzig Prozent mehr Gebühr bezahlt aufgrund des "erhöhten Prüfaufwandes".
Im Gegenzug um 16,68 Prozent mehr TÜV bekommen und in der Zeit ab dem dritten Monat in der Garage abgestellten Fahrzeug 25 Euro Bußgeld riskiert.
Hm...ich glaube, ich bleibe dabei, pünktlich hin zu fahren.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Supertyp » 17.02.2018, 12:55

Gerade mal nachgeschaut: Es waren 47€ Prüfgebühr plus 25€ AU. Falls da ein Aufschlag drin ist finde ich das jedenfalls nicht zu viel.
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Flyingbrick » 17.02.2018, 13:41

Dann war das Motorrad entweder abgemeldet oder sie haben vergessen, die Gebühr zu berechnen.

Posting automatisch zusammengeführt: Sa 17.Feb, 2018

hanipe » Fr 02.Feb, 2018 hat geschrieben:.... schon lange nichts mehr von Presi gelesen... :?

Er ist im Honda-Board aktiver.
Zuletzt geändert von Flyingbrick am 17.02.2018, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon TW » 17.02.2018, 14:28

Hallo,

dieser Link hilft vielleicht etwas weiter; der Aufschlag ist überschaubar.
https://www.tuev-sued.de/hauptuntersuchung/4-gebuehren

Gruß
TW
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Supertyp » 17.02.2018, 15:15

Das Mopped war nicht abgemeldet und vergessen halte ich für unwahrscheinlich. Er hat ja die alte Plakette abkratzen müssen. Ich vermute einfach Kulanz und einen guten Draht zu meinem Schrauber... auch dafür liebe ich die Bayern! :ddaumen:
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Flyingbrick » 17.02.2018, 15:52

Ja, die machen das alle mal so, mal so. Da zahlt jeder etwas anderes und auch bei Mängeln kann der Prüfer frei entscheiden, ob er aus Kulanz Plaketten zuteilt oder Du wegen des schlechten Drahtes durchfällst. Eigentlich ganz angenehm, wenn so ein Beruf nur aus Pi mal Daumen besteht...
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Tamper » 18.02.2018, 22:24

ich finde so eine hu sehr sinnvoll.. weil man ja doch sehr viele dullis sieht, die sich einen scheiß um die verkehrstauglichkeit ihrer fahrzeuge kümmern und selbst wissentlich der schäden noch mit öltropfenden motoren und komplett runtergefahrenen bremsanlagen durch die gegend juckeln.

völlig unverständlich hingegen ist mir einerseits der preis und andererseits fehlende kriterien.

102 € hat mich die neue plakette am auto im januar gekostet... für WAS? die untersuchung war nach 10-15 minuten fertig und es waren 2 leute an meinem wagen dran. beide sehr kompetent und freundlich das meine ich in keiner weise. aber ein stundensatz von 4-600 € ist einfach frech bis zum geht nicht mehr! 40 € fände ich angemessen. dann wären wir im stundensatzbereich ausgewählter honda und bmw werkstätten :|

außerdem begreife ich nicht wie beispielsweise das reifenalter überhaupt keine relevanz hat bei der untersuchung... wie kann es sein, dass solch sicherheitsrelevante aspekte wie die verbindung zur straße auf unterschiedlichen oberflächen und beschaffenheiten überhaupt kein thema bei einer sicherheitsüberprüfung eines fahrzeugs darstellen?
Tamper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon tank » 19.02.2018, 10:50

Es gibt sehr wohl feste Kriterien, ich denk mal Michas Post war "leicht" sarkastisch gemeint:)
Das Reifenalter spielt auch ne Rolle, mit zu alten Reifen solltest keinen Tuev kriegen.
Ebenso werden Tuevpruefer auch kontrolliert von Pruefern wiederum. Kriegen gewaltig Aerger, wenn sie mal Fehler uebersehen bei so einem Test.

Hab mein Motorrad auch gekauft mit 11 Jahre alten Reifen, Profil wie neu. Hab sie trotzdem runter und neue aufgezogen, nicht nur wegen Tuev natuerlich.
tank
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon The Rob » 19.02.2018, 10:56

Reifenalter ist bei PKW und Motorrad tatsächlich kein Durchfallkriterium, nur die Profiltiefe (und etwaige Schäden, Risse natürlich).
Bei Anhängern z.B. ist das anders.
Allerdings bekommt man von vernünftigen Prüfern auch eine Empfehlung, dass man Reifen tauschen sollte.
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Stjopa » 19.02.2018, 18:12

Tamper » 18.02.2018, 22:24 hat geschrieben:40 € fände ich angemessen. dann wären wir im stundensatzbereich ausgewählter honda und bmw werkstätten

In den Honda- und BMW-Werkstätten arbeiten aber keine studierten Inschenjöre!
Stjopa
Stammuser
 
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Flyingbrick » 19.02.2018, 19:39

Am Auto muss auch die erweiterte AU gemacht werden. Motorrad kostet aktuell 69 Euro.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon chaosracer » 20.02.2018, 12:14

Gerade bin ich in einer interessanten Lebensphase. Selten habe ich so schnell so viel Neues gesehen und gelernt.

Leider zwingt mich das - und viele traurige Geschichten - zu einer noch andauernden Netz- und Forenabstinenz.

...aber R hat euch nicht vergessen, Ihr Lieben!!!
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Hondareiter » 20.02.2018, 14:00

chaosracer » 20.02.2018, 12:14 hat geschrieben:Gerade bin ich in einer interessanten Lebensphase. Selten habe ich so schnell so viel Neues gesehen und gelernt.

Leider zwingt mich das - und viele traurige Geschichten - zu einer noch andauernden Netz- und Forenabstinenz.

...aber R hat euch nicht vergessen, Ihr Lieben!!!


Hallo Reiner
Dann drücke ich dir die Daumen,das alles so klappt und im endeffekt so
wird,wie Du es dir vorgestellt hast. :up: :winke0002:
Hondareiter
Stammuser
 
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon Grim Reaper » 20.02.2018, 14:19

chaosracer » 20.02.2018, 12:14 hat geschrieben:Leider zwingt mich das - und viele traurige Geschichten - zu einer noch andauernden Netz- und Forenabstinenz.

Wieso - biste in China?? :twisted:
Grim Reaper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Was du der Welt schon immer mal mitteilen wolltest:

Beitragvon The Rob » 20.02.2018, 22:26

Grim Reaper » 20.02.2018, 14:19 hat geschrieben:
chaosracer » 20.02.2018, 12:14 hat geschrieben:Leider zwingt mich das - und viele traurige Geschichten - zu einer noch andauernden Netz- und Forenabstinenz.

Wieso - biste in China?? :twisted:

Dann wäre er ja NUR hier. Das Forum gehört zu den wenigen Dingen die zugänglich sind :D
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Spamthreads

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Palomino und 5 Gäste