reizende Wäsche aus der UDSSR

Hier könnt ihr Spammen. (Beiträge werden nicht mitgezählt.)

reizende Wäsche aus der UDSSR

Beitragvon chaosracer » 01.08.2017, 11:29

Wer mag nicht schöne Kleidung, auch mal bei Nacht...

Bild

Dies reizende Wäschestück hat selbst den stalinistischen Säuberungen und der Belagerung Leningrads Widerstand geleistet.
Wer so etwas möchte, da könnte ich eine Sammelbestellung organisieren. :)


Ach übrigens: heute muss ich zum Ohrenarzt. Ich hatte mit meinem Bruder telefoniert, der auch so viel redet. :|
Zuletzt geändert von chaosracer am 01.08.2017, 11:29, insgesamt 4-mal geändert.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: reizende Wäsche aus der UDSSR

Beitragvon moppedrentner » 01.08.2017, 17:35

...und - wie gehts Deinem Bruder? Isser jetzt taub?

Gruß vom
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: reizende Wäsche aus der UDSSR

Beitragvon Fortinbras » 04.08.2017, 14:06

Hübsche Tapete.
Fortinbras
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: reizende Wäsche aus der UDSSR

Beitragvon Supertyp » 04.08.2017, 14:31

Die ist niemals aus der UdSSR, die Tapete. Daneben steht auf der Kiste auf französisch "Zimmer der Freunde".
Du willst uns doch mal wieder veräppeln, Reiner!
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: reizende Wäsche aus der UDSSR

Beitragvon chaosracer » 04.08.2017, 16:16

Die Tapete hat meine Natalia gewählt - und natürlich auch geklebt. :up:
Ich kann ja so was nicht... :oops:

Aus welchen dunklen Quellen nun der ORIGINAL VERPACKTE RUSSENSCHLÜPFER stammt, darüber lasse ich mich später aus.

Hans: nicht mein Bruder, sondern ich war der Taube. Der Ohrenarzt war ne Frau mit recht großen "Ohren" und hat es wieder gerichtet.

Achtung, Eilmeldung: Laut neusten Informationen wurde diese Art von Unterwäsche bei Demonstrationen in den 50-er Jahren getragen. Auf dem roten Platz marschierten damals russische Damen im Alter von 20-30 Lenzen mit bauchfreiem Oberteil und eben dem von mir geposteten Wäschestück.

Und das, lieber René, ist voller Ernst! :)

Wer nach Sowjetparade 50er Jahre sucht, könnte fündig werden - hehe

Erstes Beweisfoto mit Hilfe eines FSB-Agenten ausfindig gemacht: http://russianartsfoundation.com/files/ ... _1924_.jpg

Auch schön: http://n-europe.eu/sites/default/files/imce/31_1.jpg

..und wer nicht zu Parade durfte, tja: http://www.mediaport.ua/sites/default/f ... 0%A0_1.jpg
Zuletzt geändert von chaosracer am 04.08.2017, 16:16, insgesamt 5-mal geändert.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: reizende Wäsche aus der UDSSR

Beitragvon Froschuwe » 04.08.2017, 16:20

Also wirklich schöne Bilder die du da rausgesucht hast :up: :D
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: reizende Wäsche aus der UDSSR

Beitragvon Fortinbras » 04.08.2017, 16:34

Supertyp » 04.08.2017, 14:31 hat geschrieben:Daneben steht auf der Kiste auf französisch "Zimmer der Freunde".

Darauf steht "Gästezimmer"! Nur eben auf Französisch.
Fortinbras
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: reizende Wäsche aus der UDSSR

Beitragvon Supertyp » 06.08.2017, 14:43

Reiner, wann gehts weiter mit der Story? Wo kommt der originale Russenschlüpfer her?
Zuletzt geändert von Supertyp am 06.08.2017, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: reizende Wäsche aus der UDSSR

Beitragvon chaosracer » 09.08.2017, 13:02

Dieses hübsche Kleidungsstück stammt aus dem Fundus einer russischen Großmutter und natürlich noch aus jener Zeit. Es wurde aber in den vergangenen 60 Jahren nicht getragen und wartet heute auf einen glücklichen, russischen Käufer.

Bei Interesse kann dieses geschichtsträchtige Kleinod aber auch über mich bezogen werden; nur BITTE: keine neue Sammelbestellung :P
Zuletzt geändert von chaosracer am 09.08.2017, 13:02, insgesamt 2-mal geändert.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Spamthreads

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gmbo und 1 Gast