Viva la Mexico!!!

Hier könnt ihr testen was ihr wollt. (Alle Beiträge werden nach 14 Tagen automatisch gelöscht, Beiträge werden nicht mitgezählt)

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon krautteich » 24.06.2018, 19:15

Viva la Alemania oder Totgeglaubte leben länger.
Kroos wird ab sofort umbenannt in Krööste!
krautteich
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon sommerkonstanz » 24.06.2018, 19:57

Tja ....leider...
sommerkonstanz
cb-500.de User
 
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon The Rob » 25.06.2018, 18:18

Also ich persönlich hoffe ja auch darauf, dass unsere Mannschaft ins Finale kommt.
Ich habe mal wieder für "Das kleine Fest im Großen Garten" keine Karten bekommen.
Aber vor vier Jahren, da war an einem Sonntag so ein Finale von irgendeiner Weltmeisterschaft, da konnte man die Karten fürs Fest sogar unter dem Neupreis bekommen.
Normalerweise zahlt man da kräftig drauf, gibt meist nur wenig Leute die Karten abgeben.
Drückt also mir (und der Mannschaft) die Daumen. :mrgreen:
The Rob
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon Stjopa » 26.06.2018, 10:02

Free-sky » 21.06.2018, 13:47 hat geschrieben:der Wirt von der Brasserie baut dann einen Beamer auf und zeigt alle Spiele mit Beteiligung der Nationalitäten der Campinggäste.
Vor 2 Jahren bei der EM war das ein bunter, lustiger Haufen aus ganz Europa.

Frag ihn, warum er die Spiele der Holländer nicht zeigt!
Stjopa
Stammuser
 
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon moppedrentner » 27.06.2018, 18:05

...na endlich sind die total überbezahlten Rasenkomiker raus...
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon krautteich » 27.06.2018, 18:50

Ja, so kann's gehen vor kurzem noch himmelhoch jauchzend und mit einem Mal
zu Tode betrübt. That's Life, in vier Jahren gibt es doch schon die nächste Chance.
Im übrigen: 'ne coole Sache so'n Videobeweis, sonst wäre es halt bei einer Fehlentscheidung geblieben.
krautteich
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon chaosracer » 27.06.2018, 19:44

Laut offizieller Analyse führender Offizieller ist der Grund für unser Ausscheiden vielfältig.

Natürlich sind nicht WIR schuld und auch schon gar nicht unsere Spieler. :P

A- das Wetter: Wer schon einmal in Kasan war, der weiß, das dort unberechenbare Winde herrschen, die den größeren Menschen die Schläfen malträtieren. Koreaner sind kleiner und dagegen gefeit; ich wittere Bestechung. :blink:

B- Spielort: es ist unmöglich, im Süden Russlands zu spielen. Diese Stadt liegt im Tatarengebiet und neben Russisch wird dort noch Tatarisch gesprochen. Das konnten unsere armen Jungs nicht verstehen. Wer entgegnen möchte, dass die Koreaner das auch nicht verstehen, dem sei gesagt, Koreanisch ist viel zu kompliziert für Ausländer um es zu lernen und selbst Koreaner verstehen es nicht so gut. Sie sind also von klein auf an solche Situationen gewöhnt – wir nicht. Schade.

C-Politik: die Annäherung gewisser westlicher, befreundeter Staaten mit dessen Nachbarland hat den Bundestrainer dazu bewogen, Milde gegen die vermeintlich schwachen Gegner walten zu lassen. „Die haben es schon schwer genug mit dem dicken Blonden“, soll er laut meinen Infos in der Kabine gesagt haben.

D, E, F…: Meinung eines Fußballexperten, unbestätigt: „...die waren schwach wie Flaschen leer.“

Mit Fußballriesen wie Ägypten, Marokko, Australien, Island, Costa Rica, Panama und Polen in einem Zug genannt zu werden...das ist hart.
Wem Fußball (sch…) egal ist: die o.gen. Länder bilden zusammen mit Deutschland die Schlusslichter ihrer Tabellen.

Mein -wie immer todsicherer Tipp - wäre vor dem Spiel 3:1 gewesen. NEIN, nicht für Südkorea. Aaaah.... :wallb:

2:0, 2:0, 2:0 - die Zwei werde ich versuchen aus meinem Sprachgebrauch zu streichen. Ach, ach, ach, ach...
Zuletzt geändert von chaosracer am 27.06.2018, 19:44, insgesamt 2-mal geändert.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon Takeshi » 27.06.2018, 19:51

Den Videobeweis halte ich für unsportlich. Unsportlich ist der Videobeweis deshalb, weil alle Beteiligten, also auch die Schiedsrichter, (Leistungs-)Sportler sind. Sportarten wie Handball, Fußball, Basketball, Eishockey und ähnlich gelagerte Disziplinen sind seit jeher mit dynamischen und sich stets ändernden Situationen. Entscheidungen der Spieler und Schiedsrichter sind Momentaufnahmen, und dazu gehören auch Fehlentscheidungen. Das gilt nicht nur für den Videobeweis, sondern auch für diesen Torliniensensor (oder wie auch immer das Teil genannt wird). Alles fern ab vom Sport und somit überflüssig. Anders ist es z.B. im Motorsport, da kann man nicht per Pfiff alles anhalten und sich ein Bild machen, da geht es nicht mehr anders, als per Kamera zu kontrollieren. Ist auch alles ein wenig schneller als z.B. Fußball.

Und Reiner, ärgere dich nicht... und: behalte die Zwei. Du wirst sie sicher noch brauchen... ;)
Takeshi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon krautteich » 27.06.2018, 20:24

Reiner, alles Quatsch, ich habe auch lange überlegt, woran es wirklich gelegen haben könnte.
Dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen, klar: die moralische Unterstützung durch die
Anwesenheit unserer (noch) Bundeskanzlerin hat gefehlt. Bingo!
krautteich
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon chaosracer » 27.06.2018, 20:32

Ja, Udo, selbstverständlich war das auch ein Grund. Dass die schon lange Autos bauen dort oben rechts auf der Karte, na ja. Früher durften das ja nur wir und noch irgendwer.
Heute haben die aber auch noch im Fußball gewonnen, und das war kein Freundschaftsspiel. Das war Ernst...grummel, grummel.
Wer stellt aber auch eine solche Truppe auf...ach, ach. Hätte D gewonnen, wäre die Blamage nur verschoben worden. Es war sicher gut so. Und historisch!
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon sommerkonstanz » 27.06.2018, 21:03

Das war das Beste was der "Elf " passieren konnte...zu geil ..zurück auf den Boden der Tatsachen... :up:
Zuletzt geändert von sommerkonstanz am 27.06.2018, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.
sommerkonstanz
cb-500.de User
 
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon hanipe » 28.06.2018, 18:45

... aber immerhin.... Löw hat die Verantwortung übernommen... :roll:
Zuletzt geändert von hanipe am 28.06.2018, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.
hanipe
cb-500.de User
 
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon Froschuwe » 28.06.2018, 18:49

Guter Schauspieler ! Gehört zum Job.
Froschuwe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon moppedrentner » 28.06.2018, 19:07

Es ist nun an der Zeit, das System Fußball in Deutschland zu bereinigen. Neuanfang mit jungen deutschen Spielern, Bereinigung des DFB gehört auch dazu. Gehälter auf ein Normalmaß reduzieren, Leistung bezahlen und nicht nur den Namen. Beginnen muss es aber schon in der Bundesliga...

Gruß vom
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon tank » 29.06.2018, 00:07

Als ob sich da irgendwas aendern wuerde...
tank
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon sommerkonstanz » 29.06.2018, 06:43

Gehälter auf ein Normalmaß reduzieren, Leistung bezahlen ....

Dann müssten die noch was Bringen ,die Jogi Jungs....... :D
sommerkonstanz
cb-500.de User
 
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon hanipe » 29.06.2018, 21:31

moppedrentner » 28.06.2018, 19:07 hat geschrieben:Es ist nun an der Zeit, das System Fußball in Deutschland zu bereinigen. Neuanfang mit jungen deutschen Spielern, Bereinigung des DFB gehört auch dazu. Gehälter auf ein Normalmaß reduzieren, Leistung bezahlen und nicht nur den Namen. Beginnen muss es aber schon in der Bundesliga...

Gruß vom
Hans


... schön wär`s... leider wird es einen solchen Neuanfang nicht geben... eher heiratet der Papst seine Haushälterin... :roll:
Zuletzt geändert von hanipe am 29.06.2018, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
hanipe
cb-500.de User
 
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon moppedrentner » 30.06.2018, 18:33

...hat der Papst nicht n Haushälter???
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon Twintreiber » 01.07.2018, 08:38

iss egal, Hauptsache heiraten!
Twintreiber
Administrator
Administrator
 
Benutzeravatar
 

Re: Viva la Mexico!!!

Beitragvon Stjopa » 02.07.2018, 13:20

hanipe » 28.06.2018, 18:45 hat geschrieben:... aber immerhin.... Löw hat die Verantwortung übernommen... :roll:

Und jetzt ist die Nation gespannt, ob er zurücktritt oder nicht.
Ganz im Gegensatz zu Horst Seehofer. Da interessiert das keinen.
Stjopa
Stammuser
 
 

VorherigeNächste

Zurück zu Test & Mülleimer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast