Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber!

Computer, Internet, Elektronik, ...

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon Supertyp » 11.03.2018, 18:09

Hier würde ich mal vermuten das ausgetrocknete/ausgelaufenen Kondensatoren das Problem sind - also vergleichsweise günstig reparierbar. Halbleiter sind normalerweise verschleissfrei und dauerfest.
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon ralf » 22.03.2018, 09:56

Hallo.
Los Erzähl Mal weiter, ob alles geklappt hat und ob du zufrieden bist...
Ganz liebe Grüße aus Leipzig ;)
ralf
Stammuser
 
 

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon KreuzManni » 22.03.2018, 15:27

ralf » 22.03.2018, 09:56 hat geschrieben:Hallo.
Los Erzähl Mal weiter, ob alles geklappt hat und ob du zufrieden bist...
Ganz liebe Grüße aus Leipzig ;)


Würde mich soweit auch interessieren...
KreuzManni
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon Free-sky » 22.03.2018, 21:39

Sorry, muss mich entschuldigen, mein neuer Job nimmt mich doch sehr in Anspruch und morgen gehts erstmal in den Urlaub.
Aber erst, nachdem die RheinEnergie endlich den neuen Zähler eingebaut hat.
Dokumentation folgt nach Ostern, da bin ich wieder im Lande.
Nur soviel - Es lohnt sich! Die Prognosen vom Hersteller sind alle sehr konservativ, unsere Anlage wird viel mehr liefern als geplant.

Wer zum Anschrauben kommt, kann die Anlage live und in Farbe erleben ;)
Free-sky
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon Cyrell Snear » 23.03.2018, 17:03

Unsere Anlage wird nächsten Dienstag in Betrieb genommen, anschließend ist Abnahme durch RWE. Langeweile habe ichtrotzdem keine, wühle mich grad durch Infomaterial und Formulare vom Finanzamt. :roll:
Zuletzt geändert von Cyrell Snear am 23.03.2018, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.
Cyrell Snear
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon Free-sky » 27.03.2018, 18:07

Umsatzsteuer-Erstattungs-Antrag?
Meine Cousine hat eineigenes Steuerberaterbüro, sie hat mir geraten einfach meinen Sachbearbeiter anzurufen, Rechnung im Original einreichen. Ich werde wohl drumrumkommen, jeden Monate eine UStVoranmeldung zu machen, dafür sind die Beträge zu klein.
Free-sky
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon Supertyp » 27.03.2018, 21:08

Das ist die Kleinunternehmerregelung. Du darfst dann leider nicht mehr als 17000€ Gewinn im Jahr machen. :D
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon Free-sky » 30.03.2018, 09:58

Was?
So ein Mist, ich wollte doch mit der PV-Anlage meine 2. Millionen machen , aus der 1. ist leider nix geworden :mrgreen:

Ne, im Ernst, wahrscheunlich reicht der Erlös aus dem eingespeisten Strom um die Netzgebühr zu bezahlen. ;)
Zuletzt geändert von Free-sky am 30.03.2018, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
Free-sky
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon Cyrell Snear » 30.03.2018, 23:36

Free-sky » 30.03.2018, 09:58 hat geschrieben:
Ne, im Ernst, wahrscheunlich reicht der Erlös aus dem eingespeisten Strom um die Netzgebühr zu bezahlen. ;)


So ähnlich sieht das bei uns auch aus.
Cyrell Snear
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon KreuzManni » 16.04.2018, 15:37

Cyrell Snear » 30.03.2018, 23:36 hat geschrieben:
Free-sky » 30.03.2018, 09:58 hat geschrieben:
Ne, im Ernst, wahrscheunlich reicht der Erlös aus dem eingespeisten Strom um die Netzgebühr zu bezahlen. ;)


So ähnlich sieht das bei uns auch aus.


Na immerhin. Wie sagt man so schön, haben oder nicht haben ;)
KreuzManni
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Wenn die Sonne scheint - Wir machen unseren Strom selber

Beitragvon Zaziki » 02.05.2018, 11:03

Free-sky » 27.03.2018, 18:07 hat geschrieben:Umsatzsteuer-Erstattungs-Antrag?
Meine Cousine hat eineigenes Steuerberaterbüro, sie hat mir geraten einfach meinen Sachbearbeiter anzurufen, Rechnung im Original einreichen. Ich werde wohl drumrumkommen, jeden Monate eine UStVoranmeldung zu machen, dafür sind die Beträge zu klein.


Hast du hier eine Rückmeldung ?

Mir wurde damals gesagt, dies geht in den ersten 2 Jahren nicht.
Zaziki
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Computer & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast